»TEE-Züge in Deutsch­land – Buch des EK-Verlages

TEE_DB_Goette_111Autor Peter Goe­tte lie­fert mit die­sem Band kein typi­sches EK-Buch ab, schliess­lich ist es ja auch kein Bau­rei­hen-Buch: Durchs ganze Buch sind Farb­fo­tos ein­ge­streut, und es beginnt gleich mit einem Bilderbogen.

Und damit sind wir schon beim Haupt­thema die­ses Buches: viele, meist unbe­kannte Bil­der erzeu­gen ein ath­mo­sphä­risch dich­tes Werk. Bis zur Seite 30 wird ein Feu­er­werk an Fotos mit sehr vie­len Bil­dern aus der Zeit bis 1965 abge­brannt. Bis hier her ist das Buch sei­nen Preis schon wert. Die nach­fol­gen­den Sei­ten bis zur Seite sind für „unsere Zeit“ weni­ger inter­es­sant, denn sie behan­deln den erst spä­ter ein­set­zen­den TEE-Ver­kehr mit Elloks.

Bil­der mit viel Flair der aus­ge­hen­den 50er Jahre holen mich wie­der ab Seite 74 ins Buch zurück, denn ab hier wer­den die TEE-Züge der Reihe nach beschrie­ben: mit VT 04, VT 07.5, VT 08.5, VT 11.5, SNCF-RGP und FS-ALn sowie einem traum­haf­ten Farb­foto der Hen­schel-Weg­mann-Zug­gar­ni­tur vor den Krei­de­fel­sen bei Retz­bach aus dem Jahr 1958. Diese Bil­der las­sen mich immer wie­der zu die­sem Buch greifen.

Fazit:
Bestechend klar in der Glie­de­rung. Für db58-Inter­es­sierte ein Muss-Buch. Ein Kol­lege meinte: „Das pas­sende »Bil­der­buch« zu den Fak­ten auf db58​.de“. So ein tol­les Buch wün­sche ich mir auch für die F-Züge.

Her­vor­zu­he­ben

  • Seite 5: Farb­fo­tos von VT 11.5 in Köln und Amsterdam
  • Seite 6: frü­hes­tes mir bekann­tes Foto mit 8-tei­li­gem VT 11.5 in Altona
  • Seite 17: Farb­fo­tos von VT 07.5 und VT 08.5 im Spes­sart und VT 06 in Bielefeld
  • Seite 81: Farb­foto Dop­pel­ein­heit VT 11.5 am Rhein (Bild­le­gende könnte feh­ler­haft sein)
  • Seite 89: Farb­foto RGP in Düs­sel­dorf Hbf
  • Seite 109: Blauer Enzian mit HWZ in Retzbach

Link

TEE-Züge in Deutsch­land von Peter Goe­tte, EK-Ver­lag, 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert