»Kor­ri­dor­ver­kehr: Eil­züge zwi­schen Inns­bruck und Reutte

Heute all­ge­mein bekannt ist der Kor­ri­dor­ver­kehr zwi­schen Salz­burg und Inns­bruck über die Rosen­hei­mer Kurve. Doch die­sen Ver­kehr  gab es 1958 noch nicht. Im Zug­bil­dungs­plan fin­det sich der Begriff Kor­ri­dor­zug an ande­rer Stelle: beim Et 2902, Et 2903, Et 2906 und Et 2907. Bei den bei­den letzt­ge­nann­ten erwei­tert um den Begriff „Wech­sel­ver­kehr“:

Außer­ge­wöhn­lich an die­ser Dar­stel­lung für alle 4 Züge ist, dass Garmisch=P nicht unter­stri­chen ist als Zei­chen für das Kopf­ma­chen. Im Buch „Außer­fern­bahn“ von Sieg­fried Bufe fin­den sich meh­rere Auf­nah­men von zwei­tei­li­gen ET 4030.0.

Im Kurs­buch fin­det man zu den Stre­cken Kbs 402 München—Innsbruck (Mittenwaldbahn/Karwendelbahn) und Kbs 402c Garmisch-Partenkirchen—Reutte in Tirol (Außer­fern­bahn) diese Ein­träge, die Sie durch Klick auf den Fahr­plan­aus­schnitt in grö­ße­rer Dar­stel­lung sehen können:

Die rei­nen Kor­ri­dor­züge stop­pen zwar in Gar­misch-Par­ten­kir­chen zum Kopf­ma­chen, ein Zustei­gen ist jedoch nicht erlaubt. Bei den Kor­ri­dor­zü­gen mit „Wech­sel­ver­kehr“ ist ein Grenz­über­tritt von Deutsch­land nach Öster­reich oder umge­kehrt jedoch erlaubt.

Die Zei­ten ändern sich für den Et 2906 und Et 2907 …

In den bei­den Fahr­plan­pe­ri­oden 1957 sind der Et 2906 und der Et 2907 noch reine Kor­ri­dor­züge. Für den Som­mer 1958 tra­gen die bei­den Züge den Zusatz Wech­sel­ver­kehr. Im Win­ter 1958/1959 macht nur noch eine Raute auf beson­dere Beför­de­rungs­be­din­gun­gen auf­merk­sam. Im Som­mer 1959 gibt es dann keine Ein­schrän­kun­gen mehr im Kursbuch.

Geo­gra­fie

Zum Ein­nor­den für Flach­land­ti­ro­ler mit man­geln­der Ortskenntnis:

Auch für diese Stre­cken­ab­schnitte gibt es wie­der Beson­der­hei­ten: Nur hier fin­det man deut­sche Kurs­buch-Stre­cken­num­mern auf Bahn­stre­cken, die nicht nur von der DB betrie­ben werden.

Wie könnte es auf db58 weitergehen?

  • Öster­rei­chi­sche Tfz auf deut­schen Gleisen
  • ET 4030.0 der ÖBB
  • Ver­kehr über Öster­rei­chi­sches Gebiet: Kempten—Reutte—Garmisch=P
  • Ver­kehr auf der Mittenwaldbahn

Quel­len

  • Kurs­bü­cher 1957 bis 1959
  • Zug­bil­dungs­plan Süd für Eil­züge Som­mer 1958

Außerfernbahn, E 2902 Reutte—Innsbruck Hbf, E 2903 Innsbruck Hbf—Reutte, E 2906 Reutte—Innsbruck Hbf, E 2907 Innsbruck Hbf—Reutte, ES 6030 (ÖBB), ET 4030.0 (ÖBB), Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck Hbf, Karwendelbahn, Kbs 402, Kbs 402c, Korridorverkehr, Korridorzug, Mittenwaldbahn, Reutte in Tirol, Wechselverkehr

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments