29075-Umlauf-Crailsheim-a

»Crails­hei­mer Wagen­um­läufe und Wagen

In Crails­heim – genau wie in Aalen – waren zum Som­mer­fahr­plan 1958 noch sehr viele alte und uralte Wagen behei­ma­tet. Die Außer­dienst­stel­lung der „Methu­sa­lems“ erfolgte über­wie­gend bis zum Jah­res­ende 1959. Kom­for­ta­belste Wagen in Crails­heim waren 1958 zwei gemisch­t­klas­sige Donnerbüchsen.

Crailsheimer-Wagen

Aber ent­ge­gen der Situa­tion in Aalen besaß Crails­heim keine preu­ßi­schen Abteilwagen.

Die Umläufe

29070-Umlauf-Crailsheim-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-024-025
Die Gar­ni­tur aus dem Umlauf 29070 mit offe­nen Platt­form­wa­gen ver­kehrte zwi­schen Lauda im Nor­den und Ulm im Süden in einem drei­tä­gi­gen Umlauf.

29072-Umlauf-Crailsheim-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-024-025
Die um einen Wagen kür­zere und nicht so kom­for­ta­ble Gar­ni­tur (Bid statt Bi) des ein­tä­gi­gen Umlaufs 29072 bediente Bahn­höfe zwi­schen Schwä­bisch Hall im Wes­ten und Ulm im Süden.

29073-Umlauf-Crailsheim-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-024-025
Der vier­ach­sige Platt­form­wa­gen würt­tem­ber­gi­scher Bau­art im Umlauf 29073 wurde als Ver­stär­ker von Schwä­bisch Hall nach Crails­heim und zurück eingesetzt.

29075-Umlauf-Crailsheim-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-024-025
Mit den Wagen des Umlaufs 29075 fuhr die BD Stutt­gart den Ver­kehr um Blaufel­den. Mit den Gmp zwi­schen Blaufel­den und Lan­gen­burg wur­den die ein­zi­gen Leis­tun­gen im Per­so­nen­ver­kehr auf der Stich­stre­cke Kbs 324g von Blaufel­den nach Lan­gen­burg und zurück erbracht. Der P 2571 sowie der Ng oder Gmp 8582 von Crails­heim nach Blaufel­den fin­det keine Ent­spre­chung im Kurs­buch. Der Zug 2628 war im Kurs­buch als 8628 vermerkt.

29078-Umlauf-Crailsheim-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-024-025
Der Umlauf 29080 wurde für den Ver­kehr nach Bay­ern ein­ge­rich­tet. In den Zügen gab es keine 1. Wagenklasse.

29080-Umlauf-Crailsheim-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-024-025
Die kurze Gar­ni­tur des Umlaufs bot eben­falls nur gerin­gen Kom­fort, sie wurde mehr­fach durch Wagen aus dem Umlauf 29081 ergänzt.

Der Umlauf 29081 bot einer­seits Ver­stär­kunsdienste, aber auch die Bil­dung einer Stamm­gar­ni­tur nach Stimpfach:

29081-Umlauf-Crailsheim-ZpBU-BD-Stuttgart-1958-Sommer-S-024-025

Ein­satz­stre­cken

crailsheimer-wagen-mp

Plan­be­darf

Der Plan­be­darf für Crails­heim laut Wagen­liste sah so aus:

Crailesheim-Bedarf-Stuttgarter-Wagen-1958

Ver­gleicht man die Wagen­an­zahl des Plan­be­darfs mit der in den Umläu­fen, erscheint es als wahr­schein­lich, dass B4i als Bid ein­ge­setzt wurden.

Quel­len

  • Kurs­bü­cher Som­mer 1958
  • Zp BU der BD Stutt­gart vom Som­mer 1958
  • Bun­des­bahn­di­rek­tion Stutt­gart: Über­sicht über Bestand und Bedarf an Rei­se­zug­wagen – Trieb-, Steuer- und Bei­wagen – gül­tig vom 1. Juni 1958
  • Die Rei­se­zug­wa­gen und Trieb­wa­gen der Deut­schen Reichs­bahn 1930, Wolf­gang Die­ner; 1999

ABi Wü 08, ABi Wü 14, ABi-28, ABi-29, B4i Wü 01, B4i Wü 03, B4id Wü 98, Bi Bad 11, Bi Wü 05, Bi Wü 21, Bi Wü 21/52, Bi Wü 21/52a, Bid Wü 04, Bid Wü 08, Bid Wü 21, Blaufelden, Crailsheim, Dombühl, Gmp 8626 Langenburg—Blaufelden, Gmp 8627 Blaufelden—Langenburg, Gmp 8628 Langenburg—Blaufelden, Kbs 323c, Kbs 324a, Kbs 324b, Kbs 324g, Kbs 420, Langenburg, Lauda, Lr 12761 Crailsheim—Schnelldorf, Lr 12764 Dombühl—Crailsheim, Lr 2563 Crailsheim—Blaufelden, Lr 4994 Crailsheim—Schwäbisch Hall, MBi-43, P 1508 Aalen—Ulm Hbf, P 1509 Ulm Hbf—Crailsheim, P 1529 Ulm Hbf—Crailsheim, P 1539 Ulm Hbf—Aalen, P 1542 Crailsheim—Ulm Hbf, P 1546 Aalen—Giengen, P 1553 Giengen (Brenz)—Aalen, P 1554 Crailsheim—Ulm Hbf, P 1557 Ulm Hbf—Aalen, P 1558 Aalen—Ulm Hbf, P 1570 Aalen—Heidenheim, P 1573 Heidenheim—Aalen, P 1575 Heidenheim—Aalen, P 1579 Aalen—Crailsheim, P 1580 Crailsheim—Jagstzell, P 1580 Crailsheim—Stimpfach, P 1583 Jagstzell—Crailsheim, P 1583 Stimpfach—Crailsheim, P 1589 Aalen—Crailsheim, P 1590 Crailsheim—Aalen, P 1594 Crailsheim—Aalen, P 1704 Nürnberg Hbf—Crailsheim, P 1708 Nürnberg Hbf—Crailsheim, P 1760 Schnelldorf, P 1761 Crailsheim—Dombühl, P 1765 Crailsheim—Dombühl, P 1767 Crailsheim—Dombühl, P 2508 Schrozberg—Crailsheim, P 2511 Blaufelden—Schrozberg, P 2516 Lauda—Niederstetten, P 2517 Niederstetten—Lauda, P 2530 Lauda—Crailsheim, P 2541 Crailsheim—Lauda, P 2551 Crailsheim—Lauda, P 2571 Crailsheim—Blaufelden, P 2789 Schwäbisch Hall—Crailsheim, P 2800 Crailsheim—Heilbronn Hbf, P 2806 Crailsheim—Schwäbisch Hall, P 2807 Schwäbisch Hall—Crailsheim, P 2817 Schwäbisch Hall—Crailsheim, Pw3i Wü 98, Pwi Wü 13, Pwi Wü 20, Pwi Wü 98, Pwi-31a, PwPosti Wü 98, Ulm, Umlaufplan 29070 Heimatbf. Crailsheim, Umlaufplan 29072 Heimatbf. Crailsheim, Umlaufplan 29073 Heimatbf. Crailsheim, Umlaufplan 29075 Heimatbf. Crailsheim, Umlaufplan 29078 Heimatbf. Crailsheim, Umlaufplan 29080 Heimatbf. Crailsheim, Umlaufplan 29081 Heimatbf. Crailsheim

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments