Scan-57-fuer-Fpl-1958

»Wo soll man Was­ser fas­sen: in Müns­ter oder Osnabrück?

Den Fahr­plan des F 3 und F 4 hat­ten wir schon vor zehn Jah­ren ver­öf­fent­licht. Auf den Grund des Ver­schie­bens des vier­mi­nü­ti­gen Halts von Müns­ter nach Osna­brück waren wir sei­ner­zeit jedoch nicht ein­ge­gan­gen. Hier die Begründung:

Scan-57-fuer-Fpl-1958

Vom F 33 / F34 Gam­bri­nus haben wir bis­her nur den Fahr­plan  des Som­mers 1958 ver­öf­fent­licht, der eben­falls die 4 Minu­ten Auf­ent­halt in Osna­brück und nicht in Müns­ter zeigt.

Quel­len

  • Noti­zen aus Olden­burg für die Pla­nungs­be­spre­chun­gen für den Jah­res­fahr­plan 1958 (Danke CCP)

Baureihe V 200, Bw Frankfurt (Main)-Griesheim, F 3 Frankfurt (Main) Hbf—Hamburg-Altona „Merkur“, F 3 Stuttgart Hbf—Hamburg-Altona „Merkur“, F 33 München Hbf—Kiel Hbf „Gambrinus“, F 34 Kiel Hbf—München Hbf „Gambrinus“, F 4 Hamburg-Altona—Frankfurt (Main) Hbf „Merkur“, F 4 Hamburg-Altona—Stuttgart Hbf „Merkur“, Kbs 218, Münster (Westfalen) Hbf, Osnabrück Hbf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert