Schlagwort: Bw Hof

2060-Hof-Pto-mp-58-So

»Pto 2060 / 2065 zwi­schen Hof—Selbitz über Münchberg

In den Vor­mit­tags­stun­den nach der Berufs­ver­kehrs­spitze pen­delte eine Schie­nen­bus­gar­ni­tur zwi­schen Hof Hbf und Sel­bitz über Münch­berg und somit über die Haupt­stre­cke Bamberg—Hof. Fahr­plan Pt 1412 und Pt 1416 Neumünster—Heide (Hol­stein)  Pt 1412 Som 58 anPt 1412 Som 58 abBahn­hofPt 1416 Som 58 anPt 1416 Som 58 ab 117:15Neu­müns­ter18:06 217:25Was­beck18:16 317:34Innien18:25 417:46Hohen­wes­tedt18:36 517:53Oster­stedt18:43 617:58Berings­tedt18:48 718:04Gokels18:54 818:09Hade­mar­schen18:59 918:15Bel­dorf19:05 1018:24Albers­dorf19:12 1118:34Nord­ha­stedt19:22 1218:42Heide...

Weiterlesen

Helmbrechts-Muenchberg-58-So

»Pto 2093 / 2096 zwi­schen Helm­brechts und Münchberg

Der spät­abend­li­che Anschluss aus der gro­ßen wei­ten Welt für Helm­brechts wurde an Wochen­ta­gen außer Sams­tags mit dem Pto 2096 von Münch­berg her­ge­stellt. Dazu fuhr der Solo­trieb­wa­gen schon ohne Anhän­ger als Pto 2093 von Helm­brechts los. Am Wochende ver­kehrte statt des Pto 2096 der Pto 2098 in etwas spä­te­rer Fahrplanlage. Fahr­plan Pto 2093 / 2096 Helmbrechts—Münchberg Pto 2093 oGSom 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abPto 2096 oG 121:55Helm­brechts22:385 221:59Wüs­ten­sel­bitz22:354 322:02Hild­brands­grün22:323 422:06Unfriedsorf22:282 522:12Münch­berg22:221 Die...

Weiterlesen

BadSteben-Hof-mp58-So

»Pto 2029 von Hof Hbf nach Bad Steben

Am Mor­gen machte sich im Berufs­ver­kehr eine vier­tei­lige VT 95-Gar­ni­tur auf den Weg von Hof in den Fran­ken­wald nach Naila und Bad Steben – gegen den Haupt­ver­kehrs­strom. Die Rück­fahrt nach Hof erfolgte erst nach der Ver­kehrs­spitze – ein ganz typi­sches Sze­na­rio für Stre­cken mit lok­be­spann­ten Zügen und Schienenbusverkehr. In Naila wurde die Gar­ni­tur getrennt, der hin­tere Teil machte sich dann auf den kur­zen Rück­weg nach Sel­bitz, um dann auf die Kurs­buch­stre­cke 419n nach Münch­berg zu wechseln. Fahr­plan Pto 2029 Hof Hbf—Bad Steben Pto 2029Bahn­hofSom 58...

Weiterlesen

»P 1871 Bamberg—Hof mit BR 01

Die Schiefe Ebene und der Ein­satz der Bau­reihe 01 auf die­ser Stre­cke ist in den 70er-Jah­ren zur Legende gewor­den. Aber auch 1958 war die Bau­reihe dort im Ein­satz – sogar vor Per­so­nen­zü­gen. Der P 1871 wurde wie viele andere Züge im Frän­ki­schen inten­siv für Eil­gut- und Post­ver­kehr genutzt. P 1871Bahn­hofSom­mer 1958 anSom­mer 1958 ab  1Bam­berg15:46 2Hall­stadt (b Bamberg)15:52 3Brei­ten­güß­bach15:58 4Ebing16:05 5Zap­fen­dorf16:10 6Ebens­feld16:19 7Staf­fel­stein16:26 8Lich­ten­fels16:3316:53 9Michelau (Oberfr)17:00 10Hoch­stadt-Markt­z­euln17:0517:07 11Burg­kunst­adt17:16 12Main­roth17:24 13Main­leus17:32 14Kulm­bach17:3817:44 15Unter­stein­ach...

Weiterlesen

»D 105 / D 106 Stuttgart—Hof über Aalen und Marktredwitz

Das Schnell­zug­pär­chen D 105/106 zwi­schen Stutt­gart und Hof leis­tete für Prag und War­schau Zubrin­ger­dienste für den Ori­ent-Express von und nach Paris. Die Wagen wur­den in Markt­red­witz aus dem Zug­ver­band her­aus genom­men oder eingestellt. D105Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abD106 107:12Stutt­gart Hbf21:4514 207:1707:17Stutt­gart-Bad Cannstatt21:3421:3713 Schorn­dorf21:0821:1012 308:0508:06Schwä­bisch Gmünd20:4920:5111 408:3108:34Aalen20:2320:2710 Ell­wan­gen20:079 509:0709:10Crails­heim19:4419:488 609:3309:34Dom­bühl19:2019:217 709:5309:55Ans­bach18:5518:576 810:3310:55Nürn­berg Hbf18:0318:145 910:50Peg­nitz17:044 1012:1812:19Kir­chen­lai­bach16:3716:383 1112:5112:55Markt­red­witz16:0016:062 1213:34Hof...

Weiterlesen

»Zug­bil­dungs­plan des Saßnitz-Express’

Der ZpAR I von 1958 bringt weiteres Licht in den Saßnitz-Express’. Neben der Wagenreihung findet man auch noch Angaben zum Fahrplan, nämlich die Aufenthaltszeit im sächsischen Grenzbahnhof Gutenfürst. Eine skizzenmäßige Aufbereitung der Wagenreihung wie beim D301/D302 wird demnächst auf db58 folgen. Da bis jetzt nur Bilder hinter E-Loks dem Saßnitz-Express zugeschrieben werden, folgt hier erst ein Mal für Recherche-Zwecke ...

Weiterlesen

»Nur im Som­mer 58: der Saßnitz-Express

Viele „Hobby-Eisen­bahn-Archäo­lo­gen“ haben daran mit­ge­wirkt, dass etli­che Details des Saß­nitz-Express’ wie­der rekon­stru­iert wer­den konn­ten. Aber wie immer, es blei­ben natür­lich auch noch offene Punkte. Der Saß­nitz-Express (erst 1993 wurde die offi­zi­elle Schreib­weise der Stadt auf Sass­nitz geän­dert) besaß im Wes­ten die Zug­num­mer F 129 und F 130. Im Umlauf­plan der Stral­sun­der BR 03.10 wird er jedoch als FD 129 / FD 130 bezeichnet. Das Jahr 1958 war ein Umstel­lungs­jahr für den Ver­kehr mit Schwe­den (1958 fuhr angeb­lich kein Kurs­wa­gen der SJ auf west­zo­na­len...

Weiterlesen

  • 1
  • 2