Schlagwort: D 324 Mainz Hbf—Frankfurt (Main) Hbf

»Die Wies­ba­de­ner Wende-Eil­züge – Teil 1

Im letzten Beitrag haben wir die Wiesbadener Eilzugwagen der Reichsbahn-Bauarten mit Gummiwulst vorgestellt. Die Umlaufpläne des Sommers 1958 zeigen ihren Einsatz in Eil- und Nahschnellverkehrszügen zwischen Frankfurt und Wiesbaden und wenigen Einsätzen rheinabwärts bis Rüdesheim oder Kaub …

Weiterlesen

»Fahr­plan des F 23 und F 24 „Schwa­ben­pfeil“

Der Schwa­ben­pfeil – das Gegen­stück zum Rhein­blitz F 27 / F 28 – wurde im Som­mer 1958 von Stutt­gar­ter E 10.1 zwi­schen Stutt­gart und Lud­wigs­ha­fen sowie zwi­schen Lud­wigs­ha­fen und Dort­mund von V 200.0 des Bw Hamm P gezo­gen. Wäh­rend der Rhein­blitz vor­mit­tags Rhein und Ruhr ver­ließ und abends zurück­kehrte, fuhr mor­gens der Schwa­ben­pfeil aus Stutt­gart los, um abends zurück an den Neckar zu gelangen.  F 23ZeitBahn­hofZeitF 24 17:21Stutt­gart Hbf23:1148 28:44Hei­del­berg Hbf21:4847 38:45Hei­del­berg Hbf21:4746 48:59Mann­heim Hbf21:3245 59:00Mann­heim Hbf21:3244 69:06Lud­wigs­ha­fen...

Weiterlesen

»D 324: „rechts­mai­nisch“ von Mainz nach Frankfurt

Den D 324 haben wir auf db58 schon einmal vorgestellt, als wir den Kurswagenwechsel mit dem „Schwabenpfeil“ beschrieben haben. Dieser Zug ist erst zum Sommerfahrplan 1958 eingelegt worden. Mittlerweile liegen alle weiteren Unterlagen zur Zugbildung vor – außer, dass wir immer noch keinen passenden Lokumlaufplan gesehen haben ...

Weiterlesen

»Wagen­um­lauf Frank­furt 786

In unse­rem Arti­kel über den Schwa­ben­pfeil (F 24) und über den Start des D 324 in Mainz haben wir den Kurs­wa­gen 7 der Bau­art A4ümg-54  erwähnt. Wei­tere Nach­for­schun­gen ermög­lich­ten die Rekon­struk­tion des Umlauf­plans die­ses Wagens: Frank­furt 14:34 mit F 3 über Wiesbaden-Süd(!)—Koblenz—Bonn—Köln—Düsseldorf—Essen—Gelsenkirchen—Münster—Bremen nach Ham­burg-Altona 23:15 Ham­burg-Altona 6:55 mit F 4 über Bremen—Münster—Gelsenkirchen—Essen—Düsseldorf—Köln—Bonn—Koblenz—Mainz(!) nach Frank­furt 15:10 Frank­furt 17:42 werk­tags mit E 1173 (oG) über...

Weiterlesen

»Mainz Hbf, 20:31 bis 20:38

In unse­rem Arti­kel über den Schwa­ben­pfeil (F 24) erwähn­ten wir schon den Kurs­wa­gen mit Ord­nungs­num­mer 7 von Dort­mund nach Frank­furt, der in Mainz vom Zug ging und dann mit dem  D 324 nach Frank­furt gebracht wurde. Beach­tens­wert (andere sagen: spek­ta­ku­lär) an die­sem Vor­gang war der Ablauf im Main­zer Hauptbahnhof: 20:31: Der F 24 läuft von Nor­den in den Bahn­hof ein. Kaum ste­hend, schiebt sich eben­falls von Nor­den die kurze Gar­ni­tur des D 324 aufs selbe Gleis. Gleich­zei­tig: Der Schluss­wa­gen (ein A4ümg-54 mit Hei­mat­bahn­hof Frank­furt...

Weiterlesen

»F 23 und F 24 Schwabenpfeil

Im Tages-F-Zug-Netz der DB war der Schwa­ben­pfeil das Gegen­stück zum Rhein­blitz F 27 / F 28: Wäh­rend der Rhein­blitz als F 28 vor­mit­tags Rhein und Ruhr ver­ließ und über Stutt­gart dann Mün­chen erreichte und abends als F 27 zurück­kehrte, fuhr mor­gens der  Schwa­ben­pfeil  aus Stutt­gart los, um abends zurück an den Neckar zu gelangen. Alle (Trieb-)Wagen des Rhein­blitz-Gruppe waren in Dort­mund (BD Essen) behei­ma­tet, so über­rascht es schon, dass die Hälfte des Wagen­parks des Schwa­ben­pfeils auch dort behei­ma­tet war und nicht in Stuttgart: Der...

Weiterlesen