Schlagwort: Kbs 208c

E587-E588-mp

»E 587 / E 588 Braun­schweig Hbf—Emden West(—Norddeich Mole)

Der mor­gend­li­che E 587 von Braun­schweig nach Emden West und im Hoch­som­mer wei­ter nach Nord­deich Mole fuhr außer­halb jeg­li­cher Stoß­zei­ten in Bal­lungs­räu­men. Er ent­sprach des­halb eher einer typi­schen geho­be­nen Eil­zu­gleis­tung, die in ande­ren Gebie­ten mit LS-Wagen gefah­ren wur­den. Auf der Rück­fahrt als E 588 von Emden West nach Braun­schweig Hbf war wohl zwi­schen Olden­burg und Han­no­ver an Werk­ta­gen mit höhe­rem Rei­sen­den­auf­kom­men im Berufs­abend­ver­kehr zu rechnen. E 587Som. ’58 anSom. ’58 abOrtSom. ’58 anSom. ’58 abE 588 109:11Braun­schweig...

Weiterlesen

Umlauf-2340-Kassel-Hbf-ZpAU-So58-127

»E 579 / E 580 Frank­furt (Main) Hbf—Celle

Zum Som­mer­fahr­plan 1958 wurde der Lauf­weg des E 579 / E 580 ver­dop­pelt: Er ver­kehrte nun nicht nur zwi­schen Kas­sel und Frank­furt am Main, son­dern bis zur wel­fi­schen Resi­denz- und Fach­werk­stadt Celle an der Aller. Das Eil­zug­paar gehörte zu den weni­gen geho­be­nen Tages­zü­gen, die nicht über Han­no­ver, son­dern über Hil­des­heim und Lehrte geführt wur­den. Der Zug ver­kehrte nur an Werk­ta­gen zwi­schen Kas­sel und Frank­furt, der Stre­cken­ast Kassel—Celle wurde an allen Tagen bedient. Die Wei­ter­füh­rung des Zuges nach Celle hatte neben­bei auch zur Folge, dass...

Weiterlesen

E875-E876-mp-58-So

»Et 875 / Et 876 Kassel/Paderborn—Lehrte/Hannover

In der Rela­tion Kassel—Altenbeken—Hannover gab es nur drei Eil­züge, die alle mit Trieb­wa­gen gefah­ren wur­den. Die Trieb­wa­gen­leis­tun­gen waren in ein kom­ple­xe­res Sys­tem mit mehr­tei­li­gen Gar­ni­tu­ren ein­ge­bun­den. Der Et 875 / Et 876 bediente in der Hoch­sai­son nicht den Stre­cken­ast Altenbeken—Kassel, son­dern wen­dete in Pader­born. Der Et 875 wurde in Lehrte mit dem E 777 zur Wei­ter­fahrt nach Ham­burg-Altona ver­ei­nigt. In den Ein­trä­gen der Kurs­buch­stre­cken 238 und 212 wurde der E 875 als Ver­bin­dung Kassel/Paderborn—Hamburg-Altona bezeich­net, in den...

Weiterlesen

»Mün­chen-Express D 381 / D 382 nach Gro­ßenbrode Kai

Im Som­mer ver­kehrte zusätz­lich zum ganz­jäh­ri­gen „Alpen-Express“ (D 81 / D 82) noch der Mün­chen-Express zwi­schen Kopen­ha­gen und Mün­chen. Fahr­plan und Wagen­ma­te­rial war auf weni­ger betuchte Skan­di­na­vier abge­stimmt. Wem spät­abends im Münch­ner Haupt­bahn­hof noch mehr oder weni­ger trink­feste Skan­di­na­vier begeg­ne­ten, der konnte sie meist in den bei­den Zügen nach Gro­ßenbrode Kai wiedertreffen. D 381Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abD 382 123:25Mün­chen Hbf07:1013 —Ingol­stadt Hbf05:4905:5712 201:0201:10Treucht­lin­gen— 302:5903:14Würz­burg Hbf02:4202:5211 405:0005:02Fulda01:0401:0610 505:5206:01Bebra00:0800:179 607:2407:26Göt­tin­gen22:5122:538 707:5507:56Kre­i­en­sen22:1622:187 808:3608:46Hil­des­heim Hbf21:2421:366 910:3010:32Lüne­burg19:2619:285 1011:4212:00Lübeck...

Weiterlesen

»Eto 1026/1027 mit MAN-Trieb­wa­gen der PIE

Beim Über­prü­fen der Eil­zug­fahr­ten rund um Braun­schweig fiel uns das Eil­zug-Trieb­wa­gen­pär­chen E 1026 / E 1027 auf, das zwi­schen Han­no­ver und Wolfs­burg ver­kehrte, aber nicht Leis­tun­gen des Bw Braun­schweig zuge­ord­net wer­den konnte. Im Hin­ter­kopf blieb bei uns immer, dass der Schlüs­sel zur Lösung bei DSO in einem Bild aus ande­ren Jah­ren aus dem Han­no­ver­schen Haupt­bahn­hof zu fin­den sei – es blieb vor­erst eine Sackgasse. E 1026 / E 1027 Hannover—Wolfsburg Som­mer 1958 E 1026anabBahn­hofanabE 1027 116:07Vors­felde 216:1116:15Wolfs­burg19:117 316:20Fal­lers­le­ben19:066 416:3016:31Isen­büt­tel-Gif­horn18:5318:555 Mei­ner­sen18:404 516:50Dol­lber­gen Immensen-Arpke18:263 617:0517:06Lehrte18:1518:182 717:22Han­no­ver-Klee­feld 817:22Han­no­ver Hbf18:001 Zwei...

Weiterlesen