Schlagwort: Kbs 222

E349-E350-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-022

»E 349 / E 350 (Dort­mund Hbf—)Bielefeld Hbf—Wilhelmshaven Hbf

Nicht nur das Ruhr­ge­biet und der Harz ver­füg­ten über eine Direkt­ver­bin­dung an die Nord­see­küste, son­dern auch der nörd­li­che Teu­to­bur­ger Wald mit Bie­le­feld und Her­ford. Die Wagen­gar­ni­tur fiel für den begrenz­te­ren Ein­zugs­raum kür­zer aus, als bei den vor­ge­nann­ten Rela­tio­nen. Nach Sonn- und Fei­er­ta­gen ver­kehrte der Rück­zug E 350 über Bie­le­feld hin­aus wei­ter bis nach Dort­mund. Die Wagen kehr­ten am fol­gen­den Mor­gen mit dem dann schon in Dort­mund begin­nen­den E 349 zurück. E 349Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58...

Weiterlesen

»E 271 / E 272 Osnabrück—Löhne

Fast das ganze Jahr über ver­kehrte der E 271/272 Osna­brück Hbf—Löhne (West­fa­len) als Lücken­schlie­ßer zwi­schen Ber­lin und den Nie­der­lan­den – nur im Hoch­som­mer vom 19. Juli bis 3. August wurde der Eil­zug durch den D 271 / D 272 Hoek van Holland—Hannover Hbf ersetzt. E 271Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abE 272 100:09Osna­brück Hbf06:294 200:29Melle06:093 300:4200:44Bünde (West­fa­len)05:5305:552 400:55Löhne (West­fa­len)05:441 Zug­bil­dung Die Schür­zen-Eil­zug­wa­gen wur­den vom Bahn­hof Gos­lar gestellt: Wel­cher...

Weiterlesen

»Von Bent­heim nach Helm­stedt mit dem E 621 – Teil 3

Zur wich­tigs­ten West-Ost-Eil­zug­ver­bin­dung quer durch Nie­der­sach­sen, dem E 621 und dem Gegen­zug E 622 von Braun­schweig nach Bent­heim, fehlte noch eine Fahrplanzusammenstellung: E 621Som. ’58 anSom. ’58 abOrtSom. ’58 anSom. ’58 abE 622 107:04Bent­heim21:2119 207:10Schüt­torf21:1618 307:20Salz­ber­gen21:0617 407:2707:48Rheine20:4320:5816 508:08Ibben­bü­ren20:2215 608:2808:37Osna­brück Hbf19:5019:5914 708:52Melle19:3313 809:0409:05Bünde (West­fa­len)19:1719:1912 909:1609:17Löhne (West­fa­len)19:0019:0911 09:25Bad Oeyn­hau­sen18:5210 1009:3709:39Min­den...

Weiterlesen

»Fahr­plan des Grenzland-Express’

Im Win­ter-Fahr­plan ver­kehrte der Grenz­land-Express als E 863 und E 864 zwi­schen Düs­sel­dorf und Bent­heim. Zum Som­mer wurde die Num­mer auf E 867 von Mön­chen-Glad­bach nach Bent­heim und retour auf E 868 geän­dert. Das Pär­chen stellte auf meh­re­ren Stre­cken die ein­zi­gen Eil­zug-Ver­bin­dun­gen her: auf der Kbs 231 Düsseldorf—Kettwig—Essen auf der Kbs 234a auf dem Abschnitt Hervest-Dorsten—Borken auf der Kbs 224g Bor­ken und Ahaus auf der Kbs 224a auf dem Abschnitt Ahaus—Gronau auf der Kbs Gronau—Bentheim Den Stre­cken­plan fin­den Sie in unse­rem...

Weiterlesen

»De 5085 Bentheim—Flensburg Weiche

Ver­kehrs­tage Win­ter 1957: unbekannt Som­mer  und Win­ter 1958: von Bent­heim bis Ham­burg-Lan­gen­felde täg­lich außer nS; Ham­burg-Lan­gen­felde bis Flens­burg-Wei­che täglich De 5085 Bentheim—Flensburg Weiche  De 5085Som 58 an [nS]/SSom 58 ab/durch [nS]/S Bent­heim11:xx Kirch­w­eyhe16:3516:57 Sage­horn17:2x Ham­burg-Har­burg18:38 Güter­zug­gleise Ham­burg Han Hgbf18:5819:15 Ham­burg Hbf Gleis 819:20 Abzw. AK19:3x/19:44 Ham­burg-Lan­gen­felde19:3x/—19:4x Ham­burg-Eidels­tedt19:5320:45 Neu­müns­ter21:50 Rends­burg22:2x Flens­burg...

Weiterlesen

»Moha-Wagen aus Süd­west-Nie­der­sach­sen nach Frankfurt-Sossenheim

Nicht nur aus Stedin­gen (Wüs­ting), dem Ammer­land (Wes­ter­stede) und auch der Weser­marsch (Strück­hau­sen) wurde Milch zur Moha gebracht, son­dern auch aus der Graf­schaft Bent­heim vom Bahn­hof Hes­trup und aus Bohmte (Kreis Osna­brück) an der Rollbahn. Die Milch aus Hes­trup und aus Bohmte wurde im gan­zen Jahr 1958 werk­tags mit dem D 66 nach Köln beför­dert, nach­dem die Wagen in Rheine und Müns­ter an den Zug gehängt wurden: Der Zubrin­ger­dienst von Bent­heim nach Rheine erfolgte mit dem Ng 9511 – wel­cher Zug von Hes­trup nach Bent­heim mit den Tkkh-Wagen genutzt wurde, bleibt...

Weiterlesen

»Züge fürs Bri­ti­sche Mili­tär – Teil 5

In vier Bei­trä­gen haben wir die Schnell­züge der Bri­tish Army of the Rhine (BAOR) des Som­mers 1958 vor­ge­stellt. Dort hat­ten wir dar­auf hin­ge­wie­sen, dass sich durch den Bei­tritt von (West-)Deutschland zur NATO im Jahr 1955 in den nach­fol­gen­den Jah­ren viele Zug­leis­tun­gen für die West­al­li­ier­ten änderten. Dre­hen wird das Rad der Zeit ein biss­chen wei­ter zurück: Im Win­ter 1957/58 fuhr der „blaue Zug“ (Dm 80661/80662) noch nach Ham­burg und nicht nach Hannover. Im Zp AR I vom Win­ter 1957/58 fin­det man fol­gende Angaben: Der Zp AU steu­ert für die deut­schen...

Weiterlesen

  • 1
  • 2