Schlagwort: Tuttlingen

»Raum­be­gren­zungs­ta­fel: R2447 Frank­furt (Main)—Hattingen (Baden)

Zum „Hecken-D-Zug“-Pärchen D 356 / D 357 Frankfurt—Konstanz über Karls­ruhe, Pforz­heim und Eutin­gen wur­den uns Fra­gen nach der wahr­schein­li­chen Fahr­karte gestellt – sprich: Ob man auf der Fahr­karte Raum­be­gren­zun­gen ein­ge­tra­gen hat. Sehr wahr­schein­lich wurde auf der Fahr­karte der R2447 Frank­furt (Main)—Hattingen (Baden) mit den öst­li­chen Grenz­or­ten Hanau—Stuttgart und den west­li­chen Grenz-/Stre­cken­be­schrei­bungs­or­ten Karls­ruhe und Tri­berg genannt: Für Immen­din­gen und Tutt­lin­gen im Zusam­men­spiel mit Frank­furt wer­den eben­falls Raum­be­gren­zungs­ta­feln...

Weiterlesen

»E 593 / E 594 von Konstanz—Stuttgart über Rot­ten­burg – Zugbildung

Den Fahr­plan und den Lauf­weg von die­sem Eil­zug­pär­chen haben wir schon vor­ge­stellt. Für die plan­mä­ßige Zug­bil­dung bleibt die Frage, wel­che Bau­reihe 1958 die Zug­lok zwi­schen Stutt­gart und Tübin­gen war, offen: E 10, E 17 oder E 18 – für den Som­mer­fahr­plan 1959 liegt uns mitt­ler­weile ein Umlauf­plan der Stutt­gar­ter E 17 mit der Leis­tung vor dem E 594 vor. Foto­gra­fi­sche Belege sind bis jetzt nicht aufgetaucht. Den Zug­s­tamm für die ganze Fahr­stre­cke stellte der Bahn­hof Kon­stanz mit dem Umlauf­plan 2130, sams­tags und sonn­tags kam noch ein...

Weiterlesen

»E 593 / E 594 von Konstanz—Stuttgart über Rot­ten­burg – Fahrplan

Zwei Eil­zug­pär­chen ver­ban­den Stutt­gart mit dem badi­schen Teil des Boden­sees: die Eil­züge E 591 und E 592 über die Gäu­bahn (Böb­lin­gen) sowie die Eil­züge E 593 und E 594 über Rot­ten­burg, Tübin­gen und Plochingen. E 593anabBahn­hofanabE 594 115:26Kon­stanz11:1620 215:4315:45Radolf­zell10:5610:5719 315:5515:57Sin­gen (Hoh­ent­wiel)10:4510:4718 416:12Engen10:3217 516:3816:42Tutt­lin­gen10:0110:1116 616:56Spai­chin­gen09:4615 717:0917:21Rott­weil09:1109:2714 817:38Obern­dorf (Neckar)08:5213 918:0118:03Horb08:2808:2912 1018:1118:11Eyach08:1808:1811 1118:2418:25Rot­ten­burg (Neckar)08:0108:0210 1218:3718:45Tübin­gen07:3907:519 1318:5618:58Reut­lin­gen07:2407:278 1419:06Met­zin­gen07:177 1519:18Nür­tin­gen07:056 1619:25Wendln­gen (Neckar)06:585 1719:3219:35Plochin­gen06:5006:524 1819:4219:43Eßlin­gen...

Weiterlesen

»Dg 6950 Kornwestheim—Singen (Hoh­ent­wiel)

Ver­kehrs­tage Win­ter 1957 und Som­mer 1958 noch unbekannt Win­ter 1958: werktags Fahr­plan (bis jetzt bekannte Details) Dg 6950Win­ter 1958 anWin­ter 1958 ab Korn­west­heim14:10 Rott­weil20:2621:17 Tutt­lin­gen22:2523:02 Sin­gen (Hoh­ent­wiel)23:54 Zug­loks Win­ter 1958 von Korn­west­heim bis Tutt­lin­gen Bau­reihe 44 des Bw Kornwestheim von Tutt­lin­gen bis Sin­gen Bau­reihe 50 des Bw Radolf­zell – Nach­schub von Tutt­lin­gen bis Hat­tin­gen durch die Korn­west­hei­mer Lok der Reihe 44 Stre­cken­füh­rung: mit hoher Wahr­schein­lich­keit wurde Böb­lin­gen...

Weiterlesen

»An Neckar, Donau und Gutach/Wutach: VT 98 des Bw Villingen

Die Vil­lin­ger Schie­nen­om­ni­busse der Reihe VT 98 erbrach­ten ihre Leis­tun­gen im Lauf­plan 41.12 vom Herbst 1958 an drei Schwer­punk­ten: auf der Drei-Seen-Bahn, zwi­schen Tutt­lin­gen und Zoll­haus-Blum­berg sowie auf der hin­te­ren Höl­len­tal­bahn. Dabei wurde mehr­fach die euro­päi­sche Haupt­was­ser­scheide Donau-Rhein über­quert: zwi­schen Vil­lin­gen und Schwen­nin­gen sowie bei Dög­gin­gen und noch­mals bei Alt­glas­hüt­ten kurz vorm Schluch­see. Bei Zoll­haus-Blum­berg nähert man sich dem Schei­tel­punkt bis auf 1 Kilometer. Wen Geo­lo­gie inter­es­siert, dem sei die Wiki-Seite...

Weiterlesen

Lauf­plan für Bau­reihe 50 des Bw Radolfzell

Zu den umfang­reichs­ten Lauf­plä­nen der BD Karls­ruhe jener Jahre gehört der Lauf­plan 43.21 für die Bau­reihe 50 des Bw Radolf­zell. Plan­mä­ßig wur­den 12 Maschi­nen benö­tigt, bei einem Bestand von meist 18 Lokomotiven. Bar = Basel Rbf, Eh = Ehin­gen (Donau), Eng = Engen, Erz = Erzin­gen (Baden), Gf = Fried­richs­ha­fen Gbf, Fs = Fried­richs­ha­fen Stadt, Go = Gott­ma­din­gen, Hat = Hat­tin­gen (Baden), Im = Immen­din­gen, Ko = Kon­stanz, Krl = Kreuz­lin­gen, Li = Lin­dau Hbf, Lir = Lin­dau-Reu­tin, Mg = Men­gen, Rz = Radolf­zell, Schf = Schaff­hau­sen, Si = Sin­gen (Hoh­ent­wiel), ...

Weiterlesen

»Höhen und Tie­fen: Lauf­plan für Bau­reihe 75.4 des Bw Villingen

Es gab kei­nen Lauf­plan bei der Bahn, der eine so große Spanne an Höhen­me­tern ent­hielt, wie der Umlauf­plan 41.03 für die Bau­reihe 75.4 des Bw Vil­lin­gen: vom nied­rigs­ten Bahn­hof Offen­burg mit 159 m.ü.M. bis Bären­tal-Feld­berg mit 967 Metern. Bd = Bonn­dorf (Schwarz­wald), Do = Donau­eschin­gen, Im = Immen­din­gen, Kir = Kir­n­ach-Vil­lin­gen, Lg = Löf­fin­gen, Nss = Neu­stadt (Schwarz­wald), Ofr = Offen­burg Rbf, Rö = Röten­bach (Baden), Sbr = See­brugg, Si = Sin­gen (Hoh­ent­wiel), So = Som­merau (Schwarz­wald), Tit = Titi­see, Tut = Tutt­lin­gen, Vl = Vil­lin­gen...

Weiterlesen

»Ein­sätze der Korn­west­hei­mer Lok der Bau­reihe 50

Der württembergischen Schwarzwaldbahn werden momentan mehrere Denkmäler gesetzt: Bucherscheinungen und viele Beiträge in Foren sowie die Diskussionen um die vollständige Wiederinbetriebnahme zeugen davon. Eine Lokomotivreihe leistete in den 50er Jahren wesentliche Dienste auf dieser Strecke: die BR 50 des Bw Kornwestheim. [Skizze]

Weiterlesen

»Eil­züge aus Freiburg

Zum Sommerfahrplan 1958 wurden im Südwesten etliche Eilzüge in ihrer Fahrplanlage verändert oder aufgegeben. Neue Eilzug-Verbindungen kamen aber auch hinzu. Im nachfolgenden Teil werden die Veränderungen nach Richtung besprochen. Gestartet wird der Artikel mit einem Überblick über die befahrenen Strecken, dann werden die Eilzüge nach Richtung vorgestellt.

Weiterlesen