Schlagwort: Üb 16468 Heide (Holstein)—Hemmerwurth

»Güter­ver­kehr an die Nord­see­küste in Schles­wig-Hol­stein – Teil 1

Viele Bahn­stre­cken in Schles­wig-Hol­stein neh­men aus heu­ti­ger Sicht eine denk­wür­dige Stre­cken­füh­rung. Einige der his­to­ri­schen Hintergründe: Schles­wig-Hol­stein war bis 1864 dänisch. Der Ver­kehr wurde in der Früh­zeit der Eisen­bahn des­we­gen nicht auf Ham­burg und nur halb­her­zig auf das däni­sche Altona ausgerichtet. Der Nord-Ost­see-Kanal wurde erst ab 1887 gebaut und war 1895 fer­tig. Bis dahin muss­ten Schiffs­la­dun­gen ent­we­der Däne­mark umrun­den, auf kleine Schiffe für den Eider­ka­nal umge­la­den oder zwi­schen den bei­den Mee­ren mit Fuhr­wer­ken und Eisen­bahn...

Weiterlesen