»Et 4010 Lichtenfels—Würzburg Hbf

Der erste Eil­zug am Mor­gen von Bam­berg nach Würz­burg wurde mit einer illus­tren Nürn­ber­ger VT 63.9-Garnitur gefah­ren. Die Ver­stär­kungs­wa­gen zur nor­ma­len zwei­tei­li­gen Gar­ni­tur im früh­mor­gend­li­chen Berufs­ver­kehr in Unter­fran­ken waren sicher­lich not­wen­dig, dass dies durch eine VT 70-Gar­ni­tur geschah ist sehr bemerkenswert. E 4010Bahn­hofSom 58 anSom 58 ab 1Lich­ten­fels (nur werktags)05:04 2Bam­berg05:3205:42 3Haß­furt06:1106:12 4Schwein­furt Stadt06:35 5Schwein­furt Hbf06:4006:43 6Seli­gen­stadt (bei Würzburg) (nur...

Weiterlesen

»Et 4011 Würz­burg Hbf—Bamberg

Der letzte Eil­zug am Abend von Würz­burg nach Bam­burg wurde von einer zwei­tei­li­gen Nürn­ber­ger VT 63.9-Garnitur gefah­ren. In Bam­berg wurde hier­mit ein Anschluss her­ge­stellt für den Spä­teil­zug E 557 von Mün­chen nach Coburg. E 4011Bahn­hofSom 58 anSom 58 ab 1Würz­burg Hbf22:02 2Schwein­furt Hbf22:4522:48 3Schwein­furt Stadt22:53 4Haß­furt23:1523:16 5Bam­berg23:50 Die Zug­bil­dung Nürn­berg Hbf besaß die Trieb­wa­gen VT 63 905 bis VT 63 910. An vier­ach­si­gen Steuer- und Bei­wa­gen waren in Nürn­berg zum Som­mer­fahr­plan...

Weiterlesen

P1802-Alzey-Buchfahrplan-Mainz-4a-047

»Ptb 1802 Alzey—Worms Hbf mit ETA 177 und 2 Anhängern

Das Bw Worms war jahr­zehn­te­lang ein Stand­ort für Spei­cher­trieb­wa­gen. Ende 1958 besaß Worms: 3 ETA 150.0 (nur 2. Klasse) 6 ETA 150.1 (1./2. Klasse) 3 ETA 177.0 (1./2. Klasse) 2 ETA 180.0 (1./2. Klasse) An Trieb­wa­gen waren ansons­ten in Rhein­hes­sen noch VT 95 (Mainz) und bei ganz weni­gen Fahr­ten VT 98 (Sim­mern) im Einsatz. Diese Mischung macht es – wie schon im letz­ten Bei­trag erwähnt – schwie­rig, die Pt-/Pto-Leis­tun­gen des Kurs­bu­ches im Worm­ser Raum einer Bau­reihe zuzu­ord­nen. Buch­fahr­pläne sind hier manch­mal eine Hilfe … In dem Buch­fahr­plan wird...

Weiterlesen

P1833-mp

»Ptb 1833 Worms Hbf—Gensingen-Horrweiler mit ETA 150.0

Das Bw Worms war jahr­zehn­te­lang ein Stand­ort für Spei­cher­trieb­wa­gen. Ende 1958 besaß Worms: 3 ETA 150.0 (nur 2. Klasse) 6 ETA 150.1 (1./2. Klasse) 3 ETA 177.0 (1./2. Klasse) 2 ETA 180.0 (1./2. Klasse) Diese Mischung macht es schwie­rig, die Pt-/Pto-Leis­tun­gen des Kurs­bu­ches im Worm­ser Raum ohne das Vor­han­den­sein von Umlauf­plä­nen einer Bau­reihe zuzu­ord­nen. Buch­fahr­pläne sind hier manch­mal eine Hilfe, sie sind aber gene­rell bei der Bespan­nung nicht immer auf dem aller­letz­ten Stand. Bei der Trieb­wa­gen­leis­tung des Berufs­ver­kehrs 1833 nur 2. Klasse ist die...

Weiterlesen

P1408-1411-Neumuenster-Heide-mp58

»Pt 1412 und Pt 1416 Neumünster—Heide (Holst) mit ETA 150 und G-Wagen

Im Abend­ver­kehr wur­den von Neu­müns­ter aus nach­ein­an­der zwei ETA 150-Gar­ni­tu­ren nach Heide um einen Güter­wa­gen ergänzt. Fahr­plan Pt 1412 und Pt 1416 Neumünster—Heide (Hol­stein)  Pt 1412 Som 58 anPt 1412 Som 58 abBahn­hofPt 1416 Som 58 anPt 1416 Som 58 ab 117:15Neu­müns­ter18:06 217:25Was­beck18:16 317:34Innien18:25 417:46Hohen­wes­tedt18:36 517:53Oster­stedt18:43 617:58Berings­tedt18:48 718:04Gokels18:54 818:09Hade­mar­schen18:59 918:15Bel­dorf19:05 1018:24Albers­dorf19:12 1118:34Nord­ha­stedt19:22 1218:42Heide...

Weiterlesen

01330-Umlauf-Nms-ZpBU-BD-Hamburg-1958-Sommer-S-096

»Pt 1408/1411 Neumünster—Heide (Holst) mit ETA 150 und Beiwagen

Nach Schul­schluss im Schles­wig-Hol­stei­ni­schen Mit­tel­zen­trum Neu­müns­ter machte sich zum zwei­ten Mal am Tag eine ETA 150-Gar­ni­tur auf den Weg nach Heide (Hol­stein). Am Sonn­tag ver­kehrte im P 1408 eine lok­be­spannte Garnitur. Fahr­plan Pt 1408 / Pt 1411 Neumünster—Heide (Hol­stein) Pt 1408Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abPt 1411 113:42Neu­müns­ter16:4712 213:52Was­beck16:3711 314:01Innien16:2810 414:16Hohen­wes­tedt16:179 514:23Oster­stedt16:098 614:27Berings­tedt16:057 714:33Gokels15:586 814:39Hade­mar­schen15:535 914:44Bel­dorf15:474 1014:52Albers­dorf15:403 1115:02Nord­ha­stedt15:292 1215:10Heide...

Weiterlesen

ETA150-BwNms-Woche-Segmente

»ETA 150 – Umlauf­plan des Bw Neu­müns­ter (Mo-Fr)

Bei der Aus­wer­tung der Zug­bil­dungs- und Rei­hungs­pläne der BD Ham­burg kon­zen­trie­ren wir uns zuerst auf die Tage Mon­tag bis Frei­tag, um eine Rekon­struk­tion des Umlauf­plans für die ETA 150 des Bw Neu­müns­ter zu erstellen. Ag = Asche­berg (Hol­stein), Bsm = Büsum, Elm = Elms­horn, Eu = Eutin, H = Heide (Hol­stein), K = Kiel Hbf, L = Lübeck Hbf, Nms = Neu­müns­ter, Nt = Neu­stadt (Hol­stein), O = Bad Oldesloe Mit dem Eil­zug­paar Et 2281/2282 Büsum/Heide—Neustadt (Holstein)/Eutin begeg­nen wir auf db58 schon vor­ge­stell­ten Eil­zü­gen. Eine wei­tere Eil­zu­gleis­tung wurde mit dem...

Weiterlesen

ETA150-SH-mp58-rgb

»ETA 150 – befah­rene Stre­cken in Schleswig-Holstein

Vor über 10 Jah­ren hat­ten wir unsere Nach­for­schun­gen nach Leis­tun­gen der ETA 150 in Schles­wig-Hol­stein begon­nen und sei­ner­zeit erste kleine Ergeb­nisse prä­sen­tiert – nun kön­nen wir etli­che Ergeb­nisse zusam­men­fas­sen, da uns die Rei­hungs- und Umlauf­pläne für den Som­mer 1958 zur Aus­wer­tung zur Ver­fü­gung stan­den. Als Appe­tit­hap­pen haben wir eine Karte der von ETA 150 plan­mä­ßig befah­re­nen Stre­cken aufgearbeitet. Mit grün­gel­ber Hin­ter­le­gung sind die von Husu­mer ETA befah­re­nen Stre­cken gekenn­zeich­net, mit grün­blauer Hin­ter­le­gung die Neu­müns­te­ra­ner,...

Weiterlesen

E4029-ZpAR-II-Sued-wi57-auss

»Et 4029 Nürn­berg Hbf—Bamberg mit ET 25 / ET 32

Zum Som­mer­fahr­plan wur­den die ET 32 aus Nürn­berg abge­zo­gen und nach Mün­chen abge­ge­ben. Im Wech­sel kamen für den Nah­ver­kehr geeig­ne­tere ET 25 aus Mün­chen nach Fran­ken. Obwohl die Trieb­wa­gen unter der glei­chen Umlauf­plan­num­mer 22694 ver­kehr­ten, über­nah­men die ET 25 aber nur wenige Leis­tun­gen der ET 32. Eine der über­nom­me­nen Leis­tun­gen war der nächt­li­che Et 4029 von Nürn­berg nach Bam­berg – der Zug fuhr in der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag aller­dings nur bis Forch­heim. Die Fahr­zei­ten waren im Fahr­plan­jahr 1957 und 1958 identisch. E 4029Bahn­hofSom 58...

Weiterlesen

»ETA 150 in Nördlingen

Ende April 1958 waren drei nagel­neue ETA 150.1 dem Bw Nörd­lin­gen zuge­teilt wor­den, nach­dem über 3 Monate ein ETA 150.0 für Per­so­nal­schu­lun­gen im Bw und im Stre­cken­dienst auf dem ETA 150 017 durch­ge­führt wur­den. Ende Novem­ber 1958 wur­den die ETA 150.1 gegen ETA 150 des Bw Buch­loe getauscht. ETA 150017018019127128129 Januarab 14. 1. Februardurch­gän­gig Märzdurch­gän­gig Aprilbis 19. 4.ab 17. 4.ab 30. 4.ab 30. 4. Maidurch­gän­gigdurch­gän­gigdurch­gän­gig Junidurch­gän­gigdurch­gän­gigdurch­gän­gig Julidurch­gän­gigdurch­gän­gigdurch­gän­gig Augustdurch­gän­gigdurch­gän­gigdurch­gän­gig Sep­tem­berdurch­gän­gigdurch­gän­gigdurch­gän­gig Okto­berdurch­gän­gigdurch­gän­gigdurch­gän­gig Novem­berab...

Weiterlesen