Das Ham­bur­ger Bahn­post­amt Hüh­ner­pos­ten lag beim Haupt­bahn­hof im Win­kel zwi­schen den Glei­sen nach Süden und Osten (in der Stre­cken-Skizze beim gel­ben Punkt). Da der Haupt­bahn­hof aber nur für wenige D- und Eil­züge der End­bahn­hof war, muss­ten viele Post­wa­gen zwi­schen Altona und dem Hüh­ner­pos­ten mit Extra-Fahr­ten über die Ver­bin­dungs­bahn bewegt werden.

Das Zug­paar D 73 / D 74 konnte mit meh­re­ren Beson­der­hei­ten auf­war­ten. Zwei­mal wur­den unter­schied­li­che Stre­cken in der BD Han­no­ver benutzt: 1. Lehr­ter Kurve ver­sus Lan­gen­ha­ge­ner Hasen­bahn und 2. Drans­fel­der Rampe ver­sus Stre­cke durch den hes­si­schen Zip­fel bei Eichen­berg. Das hatte zur Folge, dass täg­lich die Wagen­rei­hen­folge in der Bas­ler 26,4-m-Wagengruppe wechselte…

Neu­stadt (Schwarz­wald) war der Betriebs­mit­tel­punkt der vor­de­ren und hin­te­ren Höl­len­tal­bahn. Von hier aus ver­kehr­ten Züge nach Bonn­dorf, See­brugg (mit Kopf­ma­chen in Titi­see), Hin­ter­zar­ten, Frei­burg, Donau­eschin­gen und dar­über hin­aus. Neu­stadt besaß zwar kein Bw, war aber über die Jahr­zehnte mehr­mals wech­selnd Außen­stelle von Vil­lin­gen oder Frei­burg. Mit Lok­schup­pen und Dreh­scheibe konn­ten Loks hier über­nach­ten und natür­lich auch restau­riert wer­den. Fol­gende plan­mä­ßige Fahr­ten gab es werk­tags in Neu­stadt (Schwarz­wald):

»Höl­len­tal­bahn: rekon­stru­ier­ter Umlauf­plan für ET 255

Die 50 Hz-Ver­suchs­stre­cke der Höl­len­tal­bahn inter­es­sierte die fran­zö­si­sche Besat­zungs­macht und die SNCF sehr, so dass schon sehr kurz nach dem 2. Welt­krieg wie­der der elek­tri­sche Betrieb auf­ge­nom­men wer­den konnte. Sie for­cierte zusätz­lich sogar die Beschaf­fung neuer Fahr­zeuge, so dass aus einer kriegs­be­schä­dig­ten E 44 die E 244 22 und aus einem ET 25 der ET 255 auf 50 Hz umge­baut wurde. So stan­den dem Bw Frei­burg ab 1950 nun sechs statt ehe­mals vier elek­tri­sche Fahr­zeuge zur Verfügung.

»Der FD 129 und D 130 im „Grauen Wun­der“

Einer der meist­ge­le­se­nen Bei­trags­stränge auf db58 han­delte vom F 129 und F 130 Saß­nitz-Express zwi­schen Saß­nitz und Mün­chen, der im Gebiet der DR als FD 129 / FD 130 ver­kehrte. Im „Grauen Wun­der“ – den Fahr­plan­aus­zü­gen  für schnell­fah­rende Rei­se­züge der DR – vom Som­mer 1958 fin­den sich fol­gende Angaben:

Es gibt zwei Grundtechniken:
1. Sie nut­zen die Google-Suche und fan­gen Ihre Suche mit db58 an und ergän­zen sie zum Bei­spiel um “Gro­ßenbrode Kai”
2. Sie geben Ihren Such­be­griff in das Feld die­ser Web­site ein und navi­gie­ren zu Ihrem gesuch­ten Begriff ent­we­der über die vor­ge­schla­ge­nen Arti­kel oder über die Tags am Ende der Artikel


»D 81 / D 82 Frank­furt (Main) Hbf—Düsseldorf Hbf 


»D 181 / D 182 Hagen Hbf—Münster (West­fa­len) Hbf 


»E 4962 Hei­del­berg Hbf—Freiburg (Breis­gau) Hbf 


»Mit dem klei­nen Des­sauer auf der Neben­bahn Bad Krozingen—Staufen—Sulzburg


»De 5084 Kaldenkirchen—Frankfurt (Main) Ost 


»Hei­del­ber­ger Per­so­nen­wa­gen für Eilzugeinsatz 


Die Bahn im Jahre 1958: In gro­ßen Zügen – eine Stu­die über die arme, rei­che Bundesbahn 


Letzte Kommentare 
  • L.G. Wag­ner on »Post für Ham­burg: “Moin, es ist immer wie­der erstaun­lich, was Ihr aus klei­nen Bögen Alt­pa­pier für ein plau­si­bles Bild rekon­stru­ie­ren könnt. Ich habe…Apr 8, 10:40
  • Guido on Über diese Web­site: “Hallo, tolle Seite, ich habe sie schon vor­her in DSO gese­hen, aber jetzt, wo ich etwas über mein Modell des…Mrz 25, 18:51
  • Horst Kider­len on »Sg 5519 Mün­chen Süd—Flensburg Wei­che: “Hallo! Ich halte noch die Zei­ten für den Som­mer 1957 für inter­es­sant: Mün­chen Süd 18:10 — 23:12 Würz­burg Hbf (01…Mrz 14, 17:08
  • Horst Kider­len on »Sg 5519 Mün­chen Süd—Flensburg Wei­che: “Hallo! Ich möchte noch­mals dar­auf hin­wei­sen, dass sich die Zeit des 5519 für Würz­burg im Som­mer 1958 lt. Bild­fahr­plä­nen der…Mrz 14, 11:22
  • Horst Kider­len on »Dg 6434 Gremberg—Würzburg Rbf: “Hallo! Ich möchte dar­auf hin­wei­sen, dass der Dg 6434 auch im Som­mer 1958 ab Aschaf­fen­burg mit einer E 94 des…Mrz 14, 10:19
  • Hans Ver­duin on Über diese Web­site: “Als hol­län­di­scher Eisen­bahn­lieb­ha­ber von z.B. dem Aus­tria-Express habe ich Ihre Web­site gese­hen und ich sollte noch gerne so vie­les lesen.…Mrz 5, 16:27
  • Hans Huneus on »Leis­tun­gen der Bau­reihe 23 des Bw Pader­born: “Die nur 9 min Auf­ent­halt in Kal­den­kir­chen dürf­ten kaum für ein Wen­den der Lok gereicht haben. Ver­mut­lich fuhr die BR…Mrz 2, 15:55
  • Hans Huneus on »Leis­tun­gen der Bau­reihe 23 des Bw Pader­born: “Bei den Stich­wor­ten fehlt KBS 246 (MG – Kal­den­kir­chen) Anmer­kung der Redak­tion: Danke! Da haben noch 3 wei­tere Kbs gefehlt…Mrz 2, 15:38