platzbestellzentrale-auss

»Platz­be­stell­zen­trale

Bei der Platz­be­le­gungs­stelle in Frank­furt (Main) ist seit dem 1. 6. 1958 auf einem Son­der­platz eine beson­dere »Platz­be­stell­zen­trale« ein­ge­rich­tet wor­den. Sie über­nimmt die Auf­ga­ben der bis­he­ri­gen Platz­ver­tei­lungs­stelle für Kraft­fahr­zeuge, die mit der Fähre Gro­ßenbrode Kai—Gedser über­ge­setzt wer­den sol­len. Von den Platz­bu­chungs­stel­len kön­nen jetzt Plätze für Kraft­fahr­zeuge auf den Fäh­ren bei der Platz­be­stell­zen­trale im Sofort­ver­kehr gebucht wer­den. Die Fahr­kar­ten­aus­ga­ben und Rei­se­bü­ros, wel­che nicht Platz­bu­chungs­stel­len sind, müs­sen...

Weiterlesen

»Arbeits­zeit­ver­kür­zung für die Ange­stell­ten und Arbei­ter der DB

Mit Wirkung vom 1. 6. 1958 an ist für die Angestellten und Arbeiter der DB die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit unter vollem Lohnausgleich von 48 auf 46 Stunden verkürzt worden. Die Arbeitszeitverkürzung soll grundsätzlich keine Minderung des Leistungsangebots der DB an die Verkehrsnutzer zur Folge haben. Es wird daher erwartet…

Weiterlesen