Schlagwort: E 565 Mönchen-Gladbach Hbf—Wilhelmshaven Hbf

E565-E566-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-058

»E 565 / E 566 Mön­chen-Glad­bach Hbf—Wilhelmshaven Hbf

Mön­chen-Glad­bach war – neben Köln – einer der belieb­ten Eil­zug-End­punkte für den Ost-West-Ver­kehr durchs Ruhr­ge­biet oder Ber­gi­sches Land. Ab Dort­mund, Hamm oder Hagen wurde dann auch in Nord- oder Süd­rich­tung abge­bo­gen. Der E 565 Mönchen-Gladbach—Wilhelmshaven diente mor­gens ab Mön­chen-Glad­bach noch dem Berufs­ver­kehr mit dem Ruhr­ge­biet, ab Dort­mund wurde dann nach Nor­den die damals noch unbe­deu­tende und heute immer noch ein­glei­sige Bahn­stre­cke nach Müns­ter über Lünen benutzt. In Osna­brück hielt der Zug im obe­ren Teil des Haupt­bahn­hofs. Hier wurde die...

Weiterlesen

»Schnel­ler Ver­kehr auf der Kbs 224 Dortmund—Münster

Seit Jahr­zehn­ten „jede Klasse, jede Stunde“ zwi­schen Dort­mund und Müns­ter auf direk­tem Weg. Auf der heute viel befah­re­nen Kurs­buch­stre­cke 224 über Lünen Hbf fuh­ren 1958 nur wenige schnelle Züge. Immer­hin kom­men auf der Stre­cke aber fast alle wich­ti­gen Schnell­zug­lo­ko­mo­ti­ven zum Einsatz.  BRDort­mund Hbf abLünen Hbf abWerne a.d.Lippe abMüns­ter Hbf an E 4531 w06:4507:0607:1507:42 D 40701 Wiesb.08:4109:24 E 56503 Osna.09:3009:4409:5410:31 D 39301.10 Osna.10:4811:33 D 395V 200 Alt.12:5013:34 E 73303 Rheine14:2314:3814:4815:26 E...

Weiterlesen

»Eil­züge aus Krefeld

Die Betrach­tung von Eil­zug-Zen­tren set­zen wir nach Frei­burg und Heil­bronn nun mit Kre­feld fort. Grund: Bei den Eil­zug-Leis­tun­gen von Heil­bronn fiel der Eil­zug E741/E742 (Stutt­gart—) Heilbronn—Köln/Krefeld auf, der von 1957 auf 1958 seine Lauf­weg zwi­schen Hei­del­berg und Wies­ba­den ver­än­derte und 1958 dann bis Kre­feld durch­fuhr. Damit sind wir auf unse­rem Deutsch­land-Rund­gang west­lich des Ruhr­ge­biets gelandet. Kre­feld – links­rhei­nisch, Eisen­bahn­kreuz, Niederrheinebene Das ist die kurze Situa­ti­ons­be­schrei­bung. In Kre­feld kreu­zen sich die Ver­kehrs­wege...

Weiterlesen