Schlagwort: Umlaufplan 29026 Heimatbf. Aulendorf

Aulendorfer-wagen-mp-58

»Ein­sätze der Aulen­dor­fer Standardgarnitur

Der ober­schwä­bi­sche Eisen­bahn­kno­ten Aulen­dorf stellte für das würt­tem­ber­gi­sche Donau­land und All­gäu Loks und auch die Wagen. Dabei war die Zug­bil­dung sim­pel und fast gleich­blei­bend: ein zwei- oder drei­ach­si­ger würt­tem­ber­gi­scher Gepäck­wa­gen und dazu zwei vier­ach­sige Platt­form­wa­gen eben­falls würt­tem­ber­gi­scher Bau­art, gezo­gen meist von einer würt­tem­ber­gi­schen T 5 – bei der Reichs- und Bun­des­bahn als Bau­reihe 75.0 bezeich­net. Ein­satz­schwer­punkte der Per­so­nen­züge waren Sig­ma­rin­gen, Aulen­dorf und Kißlegg. Die Wagen wur­den im sechs­tä­gi­gen...

Weiterlesen

Aulendorf-Memmingen-mp

»Gmp von Aulen­dorf nach Memmingen

Die Bau­reihe 75.0 war vom ober­schwä­bi­schen Eisen­bahn­kno­ten Aulen­dorf aus Zug­lok für Per­so­nen­züge, Nah­gü­ter­züge und Güter­züge mit Per­so­nen­be­för­de­rung (Gmp). Unter den vie­len Gmp stach der Zug 9505 Aulendorf—Memmingen mit sei­nem Lauf­weg von über 70 Kilo­me­tern her­aus. Wir haben bis­her kei­nen Gmp mit ähn­lich lan­gem Lauf­weg entdeckt. Im Som­mer 1959 endet laut Kurs­buch der Gmp in Leutkirch. Gmp 9540Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Aulen­dorf09:51 2Bad Wald­see10:10 3Roß­berg10:28 4Wol­fegg10:48 5Kiß­legg10:5711:14 6Gebrazho­fen X11:22 7Leut­kirch11:3211:50 8Unter­zeil11:55 9Alt­manns­ho­fen12:01 10Aich­stet­ten12:05 11Mar­stet­ten-Aitrach12:16 12Moos­hau­sen12:20 13Tann­heim...

Weiterlesen