»Zug­num­mern­kreise für Güter­züge in der BD Ham­burg 1958

Aus den Güter­zug­bil­dungs­vor­schrif­ten der BD Ham­burg kann man ablei­ten, wel­che Num­mern­kreise für wel­che Güter­zug­gat­tun­gen im Nor­den – und wohl auch im Rest der Repu­blik – von der DB genutzt wurden.

   
5000-5199Durchgangseilgu?terzugDe
5200-5399Naheil­gü­ter­zug, Post­zug, Klei­ner NaheilgüterzugNe, Kne, Po
5500-5599Schnell­gü­ter­zugSg
5600-5799Vieh­zugV
6000-7999Durchgangsgu?terzug, Großgu?terwagenzug, Ganzgu?terzugDg, Gdg, Gag
8011-9999Nah­gü­ter­zug, Klei­ner NahgüterzugNg, Kng
10000-11999Gu?terwagenleerzug, O-Gu?terwagenleerzug, G-WagenleerzugLg, Lgo,Lgg
15000-16999Über­ga­be­zug, Klei­ner Über­ga­be­zug, Über­ga­be­zug nach und von Anschlu?ssen der freien Stre­cke, Klei­ner­Über­ga­be­zug nach und von Anschlu?ssen der freien StreckeÜb, Küb, Üa, Küa
17000-17999Dienst­gü­ter­zugDgst
20000-21999Gu?terwagenleerzug, O-Gu?terwagenleerzug, G-WagenleerzugLg, Lgo,Lgg
22000-22999Mili­tär­gü­ter­zugDgm
26000-27999Flü­gel­zug zu DurchgangsgüterzugDg, Gdg, Gag
82000-82999Mili­tär­gü­ter­zugDgm
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments