Autor: Detlev Hagemann

Harres-1959-start

»Umset­zung der Beschlüsse der „Har­res-Kom­mis­sion“ in der BD Köln – Teil 1

Für das Jahr 1958 gibt es außergewöhnlich viele statistische Daten der Deutschen Bundesbahn, die Grundlagen und Ergebnisse liefern sollten zur Kostenreduktion und Ertragssteigerung. Der zusammenfassende Begriff für die Aktivitäten und das Ergebnis: »Kommission Harres«.

Weiterlesen

ns

»Block­bil­dung auf der Nord-Süd-Strecke

Die Neuausrichtung des Verkehrs nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland und Europa – von überwiegendem West-Ost-Verkehr zu Nord-Süd-Verkehr – hatte große Auswirkungen auf den Eisenbahnbetrieb. Die vor dem Weltkrieg eher unbedeutende Verbindung Hannover—Bebra—Würzburg bzw. Frankfurt (Nord-Süd-Strecke) – wurde nun neben der Rheintalstrecke trotz ihrer vielen Wasserscheidenüberquerungen zur wichtigsten Verkehrsader des Personenverkehrs.

Weiterlesen