Schlagwort: Blauer Wagen-Zug

»F 55 – Blauer Enzian zwi­schen Elm und Flieden

Die V 200 051 hatte mit dem 5-teiligen Zug (Wochenend-Verstärkung) gen Norden die letzte Steigung am Distelrasen erklommen, um dann danach in der Gefällestrecke nach Fulda deutlich leiser laufen zu können. Doch richten wir das Augenmerk auch auf das Wagenmaterial. Hinter der Lok folgt ein A4ümg-54 mit der Gangseite zum Betrachter. Noch besitzt der Wagen die LiMa mit Kegelradantrieb der Bauart Pintsch-Bamag mit Schiebewelle und Generatorbefestigung am Wagenkasten. Doch trotz dieses Details wird dieser Wagen nicht zu den allerersten Lieferungen gehört haben, denn er besitzt schon die tiefliegenden...

Weiterlesen

»Wagen­um­lauf für den F-Zug Blauer Enzian

Der Zug­bil­dungs­plan des F 55 / F 56 „Blauer Enzian“ ist auf db58 schon bespro­chen wor­den. Dort wird für die Wagen der DB (also nicht die Spei­se­wa­gen WR4ü der DSG) auf den Wagen­um­lauf­plan 3931 der BD Mün­chen ver­wie­sen, der nun hier gezeigt wird: Mei­nes Wis­sens ist das der letzte schrift­li­che Beleg dafür, dass der Ersatz­zug mit dem Aus­sichts­wa­gen 11 700 Mü noch existierte. In den Wagen­um­lauf­plä­nen wer­den – ähn­lich wie bei Güter­zü­gen – nur die unge­fäh­ren Fahrt­zei­ten genannt: 130 steht für 13 Uhr 00 bis 09. Die Bedeu­tung der Zah­len unter der...

Weiterlesen

»Zug­bil­dungs­plan des F 55 / F 56 – Blauer Enzian

Der Blaue Enzian (F55/F56) ist einer der ganz wenigen F-Züge mit langer Fahrstrecke, der auf seinem ganzen Laufweg nicht Kopf machen musste – oder besser gesagt: durfte. Denn der Henschel-Wegmann-Zug besaß einen Aussichtswagen am Ende des Zuges. Aber der Einsatz erforderte dieses Zuges noch weitere Besonderheiten. An sieben Tagen des Jahres fuhr der HWZ fahrplanmäßig nicht, sondern ...

Weiterlesen