Schlagwort: E 44

»Wagen­rei­hung des Expr 3063

Der Express­gut­zug 3063 von Hof nach Würz­burg ver­kehrte nicht in der Nacht von Sonn-/Fei­er­tag auf den Mon­tag oder Fei­er­tag-Fol­ge­tag. In der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag wurde der Zug erst in Lich­ten­fels eingesetzt. Grund­sätz­lich wurde in Lich­ten­fels für die­sen auf­wän­dig ran­giert, um die Wagen aus dem Cobur­ger Land so in den Zug zu inte­grie­ren, dass in Bam­berg oder Würz­burg nur noch mit wenig Ran­gier­auf­wand die Fahrt fort­ge­setzt wer­den konnte. Um die Zug­zu­sam­men­stel­lung trans­pa­ren­ter zu machen, haben wir die Wagen durchnummeriert.   Aus­schnitt...

Weiterlesen

»P 4309 von Würz­burg nach Gemün­den (Main)

Die Stre­cke von Würz­burg nach Aschaf­fen­burg war ab 26. Sep­tem­ber 1957 elek­trisch befahr­bar. Der fahr­plan­mä­ßige Start war dann am 29. Sep­tem­ber (Sonn­tag) mit dem Beginn des Win­ter­fahr­plans 1957/58. Uns liegt bis jetzt nur ein Lauf­plan für eine E-Lok aus die­ser Zeit­pe­ri­ode vor: E 44 des Bw Würz­burg. Die Fahr­zei­ten zwi­schen Würz­burg und Gemün­den sowie Aschaf­fen­burg wur­den nach ers­ten Über­prü­fun­gen zu unter­schied­li­chen Zeit­punk­ten beschleu­nigt: teil­weise direkt mit dem Win­ter­fahr­plan, teil­weise erst mit dem Sommerfahrplan. Die...

Weiterlesen

»E 44-Buch – Neu­auf­lage beim EK-Verlag

Wie groß darf die Erwar­tungs­hal­tung sein, wenn ein Bau­rei­hen­buch über­ar­bei­tet wie­der auf­ge­legt wird? – Wurde das Buch nur ergänzt und feh­ler­be­rei­nigt oder in gro­ßen Tei­len neu geschrie­ben und bebildert? Mit einer gewis­sen Skep­sis habe ich die Lek­türe begon­nen, doch nach weni­gen Sei­ten stand mein „Schnell“-Urteil fest, das ich nicht mehr revi­die­ren musste: „Die Bau­reihe E 44 – die rich­tung­wei­sen­den Seri­en­lo­ko­mo­ti­ven der Bau­art SSW“ von Brian Rampp ist ein neues und somit ein wei­te­res E-44-Buch gewor­den – und zwar das bis­her beste! Es ist aber...

Weiterlesen