Schlagwort: P 4345 Gemünden (Main)—Aschaffenburg Hbf

»Lauf­plan für VT 98 des Bw Aschaffenburg

Das Bw Aschaf­fen­burg setzte neben den VT 95 auch zwei­mo­to­rige Schie­nen­om­ni­busse ein. In Aschaf­fen­burg waren über das Jahr 1958 stän­dig fünf VT 98 behei­ma­tet. Aschaf­fen­burg ver­fügte noch über keine Steu­er­wa­gen und auch über keine Bei­wa­gen, denn die waren in Gemün­den beheimatet. Abg = Aschaf­fen­burg Hbf, Ge oder Gem= Gemün­den (Main), Hg = Hei­gen­brü­cken, Hö = Höchst (Odenw), Klein­heub = Klein­heu­bach, Mi = Mil­ten­berg Hbf, Mö = Möm­lin­gen, We = Wertheim Beson­ders bemer­kens­wert ist, dass zwi­schen­Aschaf­fen­burg und Mil­ten­berg keine VT 98 ein­ge­setzt wur­den....

Weiterlesen

»VT 70 und VT 98 gemeinsam

Der Feh­ler im Lauf­plan des VT 70 vom Som­mer 58 konnte auf­ge­klärt wer­den. VT 70 fuh­ren nun doch nicht mehr von Würz­burg nach Gemün­den (son­dern VT 98). Wie kam es zu die­ser Fehlinterpretation? Fal­sche Zug­num­mer im Laufplan. Der VT 70 konnte sich hin­ter einer Fahrt eines VT 98 „ver­ste­cken“: ein VT 98- und ein VT 70-Gespann fuh­ren ver­ei­nigt von Gemün­den nach Lohr Bahnhof. Nach Umlauf­plä­nen vom Som­mer 1959 sol­len dann ein VT 95-Gespann mit einem VT 70-Gespann zwi­schen Gemün­den und Lohr ver­kehrt sein?!? Dem­nächst mehr dazu auf db58. Quelle: Lauf­pläne vom Herbst...

Weiterlesen

»VT 70.9 des Bw Gemün­den im Som­mer 1958

Schon lange war auf db58 der VT-Verkehr im Aschaffenburger Raum angekündigt. Die vorhandenen Puzzle-Steine wollten aber noch nicht so recht zusammenpassen. Nun ist endlich der Schlüsselstein aufgetaucht: Es ist der Umlaufplan des VT 70 vom Sommer 1958. Dadurch ist nun bestätigt: Die VT-Leistungen beim Maschinenamt Aschaffenburg sind zum Sommerfahrplan 1958 neu aufgeteilt worden zwischen den in diesem Raum stationierten ...

Weiterlesen