»Wen­de­zug­ver­kehr in Stuttgart

Wel­che Städte und Regio­nen fal­len einem zum Wen­de­zug­be­trieb in den Fünf­zi­gern spon­tan ein? Ham­burg, Bre­men, Ruhr­ge­biet, Wup­per­tal, Köln, Frank­furt, Nürn­berg, Mün­chen. Weni­ger spon­tan dann viel­leicht noch Braunschweig/Salzgitter – aber Stuttgart?

Das Kurs­buch vom Win­ter 1957/1958 gibt auch keine Hin­weise auf Wendezugverkehr.

Nur kleine Spu­ren sind in Quel­len und in der Lite­ra­tur zu finden:

  • Im Wagen­ver­zeich­nis der BD Stutt­gart zum Som­mer­fahr­plan 1958 fin­den sich beim Stutt­gar­ter Hbf (Bww Stutt­gart) nur noch sie­ben 3yg-Wagen mit Steu­er­lei­tun­gen in der Zugbildungsreserve.

  • Im EK-Bau­rei­hen­buch zur E 41 steht immer­hin, dass 4 Loko­mo­ti­ven für 14 Monate ab Anfang 1957 bis März in Stutt­gart behei­ma­tet waren. (Sie wur­den nach Mün­chen abge­ge­ben und setz­ten dort Trieb­wa­gen und Alt­bau-Elloks frei.)

Die wich­tigste Quelle, dass die E 41 in Stutt­gart tat­säch­lich mit Wen­de­zü­gen unter­wegs waren, fin­den sich in Tage­buch-Auf­zeich­nun­gen und dar­auf basie­ren­den Recher­chen eines ehe­ma­li­gen Stuttgarters:

  • Lok in Stutt­gart Hbf am Prell­bock (Lok zieht nach Stutt­gart, schiebt nach Waiblingen)
  • BPw3ygeb + AB3ygeb
  • B3ygeb + B3ygeb
  • B4ymgf
  • BPw3ygeb + AB3ygeb
  • B3ygeb + B3ygeb
  • B4ymgf

Die Wagen gehör­ten in den zwei­tä­gi­gen Umlauf 29510. Es wur­den Züge aus der Reihe 3101 bis 3146 zwi­schen Waib­lin­gen und Stutt­gart gezogen/geschoben. In den ver­kehrs­schwa­chen Zei­ten wurde eine Gar­ni­tur in Stutt­gart Hbf abge­stellt. Das Kurs­buch für den Win­ter 1957/1958 gibt für die genann­ten Ver­bin­dung jedoch Trieb­wa­gen­leis­tun­gen an. Bekannt ist auch: Als Ersatz­gar­ni­tur kamen ET 55 der Bw-Außen­stelle Eßlin­gen am Neckar zum Einsatz.

Einen wei­te­ren Hin­weis, dass die Leis­tun­gen zwi­schen Stutt­gart Hbf und Waib­lin­gen mit E 41 gefah­ren wur­den, gibt es im HiFo von DSO.

Was könnte die­ses Thema ergänzen?

  • Die Leis­tun­gen der E 41 in Stuttgart
  • Bestand der Rei­se­zug­wa­gen für Som­mer oder Win­ter 1957  – noch vorhanden?

Quel­len

  • Kurs­buch Win­ter 1957/1958
  • Wagen­ver­zeich­nis der BD Stutt­gart Som­mer 1958
  • Auf­zeich­nun­gen aus dem „CCP“
  • Die Bau­reihe E 41 von Roland Hertwig und Wer­ner Streil; EK-Ver­lag 2009

Baureihe E 41, Bww Stuttgart, Stuttgart Hbf, Waiblingen, Wendezugbetrieb

1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Wen­de­zug 1957 Stuttgart Wagen­be­stände Steuer- und Lei­tungs­wa­gen ab Som­mer 1956 nach­ge­wie­sen, noch ohne Wendezugbetrieb. 7 B4ymgf u.a. 40 003; 7 AB3ygeb; 22 B3ygb davon 8 Wagen nach Mün­chen Hbf verliehen. Der 40 003 ist 1955 noch bei BD Essen nach­ge­wie­sen, wan­dert im Som­mer 1955 nach Pas­sau Hbf, kehrt nach einem Monat wie­der nach Essen zurück. Im Jahr 1957 sto­ßen 7 BPw3ygeb in Stutt­gart Hbf dazu, nach BZA-Liste Erst­zu­wei­sung mit Bau­jahr 1956. Bestand Som­mer 1958 wie bereits genannt. Der Wen­de­zug­be­trieb soll bereits vor Fahr­plan­wech­sel 1957/1958 been­det wor­den sein. Ein­deu­tige Quel­len feh­len, beson­ders auch Bilder. Nach Anga­ben der Wagen­karte soll 99 301 als CPw3ygf/BPw3ygf in Tübin­gen behei­ma­tet gewe­sen… Weiterlesen »