Schlagwort: Bw Rheine

»Rhei­ner VT 60.5 – der mög­li­che Ersatzdienst

Nach unse­rem Bei­trag über die Beschleu­ni­gung der Eil­züge E 829, E 830, E 831 und E 832 und der damit ver­bun­de­nen Dienst­be­frei­ung für die Rhei­ner VT 60 trieb uns der Gedanke um, ob man einen neuen Lauf­plan­tag für die Trieb­wa­gen im Kurs­buch ent­de­cken kann. Wir mei­nen: man kann. Fol­gende Leis­tun­gen waren im Win­ter­fahr­plan 1957/1958 noch Trieb­wa­gen-Leis­tun­gen, die nur mit 2. Klasse (meist VT 95 / VT 98) gefah­ren wur­den und im Som­mer­fahr­plan jetzt als 1.-/2.-Klasse-Triebwagen gekenn­zeich­net sind. Bei meh­re­ren Kurs­buch-Ein­trä­gen...

Weiterlesen

»Die Bau­reihe 41 im Jahr 1958 – Über­blick über die Umbeheimatungen

Über­wie­gend durch Neu­be­kes­se­lung erga­ben sich 1958 etli­che Umbe­hei­ma­tun­gen. Im Betrieb gab es 1958 hin­ge­gen nur rela­tiv wenige Veränderungen. Die beglei­tende Tabelle (Link liegt auf dem Bild) ist auf einer eige­nen extra­brei­ten Seite auf db58 veröffentlicht. Die Bestände der Bw Mar­burg und Hagen-Eck­e­sey wur­den 1958 völ­lig auf­ge­löst. Wäh­rend der Mar­bur­ger Bestand samt Leis­tun­gen im Wesent­li­chen von Kas­sel über­nom­men wurde, kam in Hagen-Eck­e­sey die BR 03.10 als Ersatz. Außer­dem wurde der Bestand des Bw Braun­schweig Rbf zuguns­ten des Bw Uel­zen stark verringert. Beim...

Weiterlesen

  • 1
  • 2