Schlagwort: D 197 Mönchen-Gladbach Hbf—Leipzig

»BR 56.2-8 im Kali­ver­kehr beim Bw Bebra

Auf allen Bahn­be­trieb­wer­ken der BD Kas­sel an der klas­si­schen Nord-Süd-Stre­cke waren Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 56.2-8 behei­ma­tet: Fulda mit der ehe­ma­li­gen Außen­stelle Elm, Esch­wege West und Bebra. Die Loks wur­den auf der N-S-Stre­cke als Schub­lok und für Nah­gü­ter­züge sowie Über­ga­ben ein­ge­setzt. Um Elm her­um­gab es auch Per­so­nen­zug-Leis­tun­gen. Beim Bw Bebra lag der Schwer­punkt der 56er-Leis­tun­gen im Tran­sit­ver­kehr aus dem Werra-Kali­re­vier über Gerstun­gen nach Bebra. Bm = Blan­ken­heim Betr. Bf, Cg = Corn­berg, Gr = Gerstun­gen, Hf = Bad Hers­feld,...

Weiterlesen

»Ex-Nord-Wagen der DR im Interzonen-Verkehr

Bei den Recher­chen zum links­rhei­ni­schen Ver­kehr stie­ßen wir auf den D 131, einen in Bonn begin­nen­den D-Zug nach Braun­schweig mit Kurs­wa­gen nach Ber­lin Ost­bahn­hof und nach Leip­zig. Bei die­sen Orts­na­men sprang bei einem unse­rer Kol­le­gen die „Daten­bank“ an: „Du hast doch ein Bild von Joa­chim Claus mit Zug­lauf­schild Bonn—Leipzig – schau doch mal …“. Ich habe… Nun musste nur noch 1 und 1 zusam­men­ge­zählt wer­den: Das Bild zeigt mit hoher Wahr­schein­lich­keit einen Kurs­wa­gen vom D 131. Mit viel Mühe lässt sich das Zug­lauf­schild rekon­stru­ie­ren:...

Weiterlesen