Schlagwort: Heidelberg

»Lauf­plan 06/21 für Bau­reihe 50 des Bw Heilbronn

Die­sen Lauf­plan der Heil­bron­ner Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 50 hat­ten wir vor vier Jah­ren schon ein­mal vor­ge­stellt. Mitt­ler­weile haben wir die Güter­zug-Umlauf­pläne des süd­lich gele­ge­nen Bw Korn­west­heim (fast) aus­ge­wer­tet, so dass wei­tere Erkennt­nisse in den erneu­er­ten Bei­trag ein­flie­ßen konnten. Cr = Crails­heim; Ep = Eppin­gen; H = Heil­bronn; Hall = Schwä­bisch Hall; Hr = Heil­bronn Ran­gier­bahn­hof; Hrb = Hei­del­berg Ran­gier­bahn­hof; Kh = Korn­west­heim (Per­so­nen­bahn­hof); Kr = Korn­west­heim = Korn­west­heim Ran­gier­bahn­hof; La = Lauda; Mrb = Mann­heim...

Weiterlesen

»Express von Pir­ma­sens nach Hei­del­berg: Expr 3023

Im Umlauf­plan der BR 39 des Bw Kai­sers­lau­tern fin­det man auch die Zug­leis­tung eines Express­gut-Zuges von Kai­sers­lau­tern nach Lud­wigs­ha­fen: den Expr 3023 von Pir­ma­sens über Kai­sers­lau­tern, Lud­wigs­ha­fen (Kopf­bahn­hof), Mann­heim nach Heidelberg. Im ZpAR vom Som­mer 1958 war auch diese Zug­bil­dung ent­hal­ten. Gelb hin­ter­legt sind die Wagen, die von Kai­sers­lau­tern bis Lud­wigs­ha­fen von der BR 39 gezo­gen wurden. Erklä­run­gen und Fra­gen: Post 4 = noch kein 26,4-m-Wagen Gh = Güter­wa­gen mit Heizleitung MPw = Behelfspackwagen Pw = Pack­wa­gen-4-Ach­ser...

Weiterlesen

»Von Bay­ern nach Baden – Pack­wa­gen mit elek­tri­scher Leitung

Die schnelle Aus­deh­nung des elek­tri­fi­zier­ten Net­zes bei der DB hatte in Baden einen Man­gel an Pack­wa­gen mit elek­tri­scher (Heiz-)Leitung zur Folge. Muss­ten in Baden bis 1955 nur Wagen für die Höl­len­tal- sowie für die Wie­sen- und Wehratal­bahn mit elek­tri­scher Heiz­lei­tung aus­ge­rüs­tet sein, änderte sich die­ser Zustand schnell. Um den Man­gel im Rhein­tal zu min­dern, wurde etli­che Pack­wa­gen aus Bay­ern nach Baden abgegeben. Einen die­ser Wagen bekam Joa­chim Claus am 4. Okto­ber 1957 in Hei­del­berg vor die Linse, den 0116 846 der baye­ri­schen Bau­art Pwi von 1910....

Weiterlesen

»Heil­bron­ner BR 50 – 1. Version

Heilbronn besaß Ende 1958 wahrscheinlich neun Lokomotiven der BR 50: 50 340, 767, 1159, 1559, 1638, 2412, 2639, 2830 und 3059. Ein viertägiger Umlauf ließ die Lok auf folgenden Strecken verkehren. Folgende Frage ist mittlerweile beantwortet: Welchen Laufweg nahmen die Güterzüge von Heilbronn nach Mannheim oder Heidelberg – über Eberbach (Kbs 321) oder über Sinsheim (321a)?

Weiterlesen