Schlagwort: München-Pasing

»ET 32 in Mün­chen – die ers­ten Nahverkehrsleistungen

In Mün­chen wurde Ende der 5oer-Jahre inten­siv daran gear­bei­tet, den Nah­ver­kehr mit fle­xi­bel lan­gen Wen­de­zü­gen durch­zu­füh­ren. So erhielt Mün­chen bevor­zugt die wen­de­zug­fä­hi­gen neuen E 41. Des­we­gen konnte man von dort die sie­ben ET 25-Gar­ni­tu­ren, die wegen ihres Mit­tel­ein­stiegs und der robus­ten Innen­ein­rich­tung gut für den Nah­ver­kehr geeig­net waren, nach Nürn­berg abge­ben und erhielt im Gegen­zug zur Deckung des rest­li­chen Bedarfs die sechs kom­for­ta­blen ET 32-Gar­ni­tu­ren, die im Fran­ken­land über­wie­gend Eil­zug­dienste verrichteten. In Mün­chen...

Weiterlesen

»Eil­züge aus Heilbronn

Auf db58 verlinken sich viele Beiträge ineinander: Mit dem Artikel über die Eilzüge aus Freiburg haben wir Stuttgart erreicht. Etwas nördlicher nehmen wir die Betrachtung in Heilbronn wieder auf. Durch Heilbronn führt die Kbs 322 von Stuttgart nach Würzburg und in Heilbronn beginnen die Kursbuchstrecken nach Karlsruhe (319a) und Crailsheim (323c). Wenige Kilometer nördlich von Heilbronn in Bad Friedrichshall-Jagstfeld zweigen von der Kbs 322 die Strecken ...

Weiterlesen