Schlagwort: P 3923 Bad Kissingen—Hammelburg

»Eto 4014 / Eto 4015 von Würz­burg nach Bad Kissingen

Zwi­schen Würz­burg und Bad Kis­sin­gen gab es 1958 nur ein ein­zi­ges durch­ge­hen­des Eil­zug­pär­chen: E 4014 und E 4015. Der Win­ter­fahr­plan 1958/1959 sah so aus: E 4014Win 58 anWin 58 abBahn­hofWin 58 anWin 58 abE 4015 114:50Würz­burg Hbf14:155 215:2615:35Schwein­furt Hbf13:3313:384 315:5115:52Eben­hau­sen (Unter­fran­ken)13:1813:193 Oer­len­bach13:162 416:01Bad Kis­sin­gen13:071 Im Win­ter­fahr­plan 1957/58 wurde der Zug laut  Zp AR II Süd mit einem VT 98 und drei Bei­wa­gen...

Weiterlesen

»Lauf­pläne für VT 98 des Bw Gemün­den (Main)

Das Bw Gemün­den setzte seine VT 98 in zwei Umläu­fen ein. Der Umlauf­plan 12 für drei VT 98 bediente über­wie­gend das Sinn­tal bis nach Wild­fle­cken, wäh­rend der Umlauf 13 die vier Schie­nen­busse auf sehr viele Stre­cken Unter­fran­kens führte. Zwi­schen Gemün­den und Mil­ten­berg teil­ten sich das Bw Aschaf­fen­burg und das Bw Gemün­den die Dienste – es wur­den sogar ver­ei­nigte Gar­ni­tu­ren aus VTs bei­der Bahn­be­triebs­werke gefah­ren (z.B. der Pto 3701). Br = Bad Brü­ckenau, Ger = Gerolz­ho­fen,  Ha = Ham­mel­burg, Jo = Jossa, Kbg = Kreuz­berg, Ki = Bad Kis­sin­gen,...

Weiterlesen