»Höl­len­tal­bahn: rekon­stru­ier­ter Umlauf­plan für ET 255

Die 50 Hz-Ver­suchs­stre­cke der Höl­len­tal­bahn inter­es­sierte die fran­zö­si­sche Besat­zungs­macht und die SNCF sehr, so dass schon sehr kurz nach dem 2. Welt­krieg wie­der der elek­tri­sche Betrieb auf­ge­nom­men wer­den konnte. Sie for­cierte zusätz­lich sogar die Beschaf­fung neuer Fahr­zeuge, so dass aus einer kriegs­be­schä­dig­ten E 44 die E 244 22 und aus einem ET 25 der ET 255 auf 50 Hz umge­baut wurde. So stan­den dem Bw Frei­burg ab 1950 nun sechs statt ehe­mals vier elek­tri­sche Fahr­zeuge zur Verfügung.

Für den ET 255 wurde ein ein­tä­gi­ger Lauf­plan erstellt, der den Zug je zwei­mal mon­tags bis frei­tags zwi­schen Frei­burg und Neu­stadt bzw. Frei­burg und See­brugg am Schluch­see und ein­mal zwi­schen See­brugg und Titi­see pen­deln ließ. Der Eil­zug E 4655 fuhr nur an den Arbeits­ta­gen, an Sonn- und Fei­er­ta­gen ver­kehrte statt­des­sen der P 1579 mit iden­ti­schen Abfahrts­zei­ten zwi­schen Hin­ter­zar­ten und See­brugg, aber frü­he­rem Start in Frei­burg. Der P 1569 und der P 1570 wurde sams­tags als lok­be­spann­ter Zug gefah­ren, denn sams­tag­vor­mit­tags waren die Behör­den, Ämter und Schu­len geöff­net, so dass der Schü­ler­ver­kehr mit dem Pend­ler­ver­kehr mit­tags zeit­lich zusam­men­fiel und die Kapa­zi­tät des ET 255 auch mit zwei­ach­si­gem Bei­wa­gen nicht ausreichte.


F = Frei­burg (Breis­gau) Hbf, Nss = Neu­stadt (Schwarz­wald), Sbr = See­brugg, Tit = Titisee;
Rot = Freiburg—Titisee, Gelb = Titisee—Seebrugg, Blau = Titisee—Neustadt (Schwarz­wald)

Quelle:

  • Kurs­buch Som­mer 1958

Baureihe ET 255, Bw Freiburg Hbf, E 4655 Freiburg (Breisgau) Hbf—Seebrugg, Freiburg Hbf, Kbs 303a, Kbs 303b, Neustadt (Schwarzwald), P 1541 Freiburg (Breisgau) Hbf—Seebrugg, P 1544 Seebrugg—Freiburg (Breisgau) Hbf, P 1561 Neustadt (Schwarzwald)—Freiburg (Breisgau) Hbf, P 1562 Neustadt (Schwarzwald)—Freiburg (Breisgau) Hbf, P 1569 Neustadt (Schwarzwald)—Freiburg (Breisgau) Hbf, P 1570 Neustadt (Schwarzwald)—Freiburg (Breisgau) Hbf, P 1580 Seebrugg—Freiburg (Breisgau) Hbf, P 2839 Titisee—Seebrugg, P 2892 Seebrugg—Titisee, Seebrugg, Titisee

1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn ich die hier schon ver­öf­fent­lich­ten Vil­lin­ger Lauf­pläne rich­tig aus­ge­wer­tet habe, sind dies werk­tags die ein­zi­gen elek­tri­schen Leis­tun­gen auf der See­bru­cker Zweig­stre­cke. Der Rest ist Schie­nen­om­ni­bus, BR 50 (Gz) und BR 75. Jetzt fehlt eigent­lich nur noch der E244-Umlauf, um den kom­plet­ten Tfz-Ein­satz im Hoch­schwarz­wald zu haben.
Peter Fallier

Anmer­kung der Redak­tion: Nach unse­ren Unter­la­gen gab es nicht den Umlauf für die E 244, son­dern es waren Misch­pläne mit BR 85. Aber wir sind momen­tan gerade dran, den gan­zen Betrieb im Hoch­schwarz­wald zusam­men zu fassen.