»Per­so­nen­züge auf der Isartalbahn

Manch­mal braucht man einen Anstoß von außen, um ein klei­nes Pro­jekt wei­ter­zu­füh­ren, das schon lange in der Schub­lade lag. Der „Anschub­ser“ für die­sen Bei­trag ist ein Thread im HiFo von Bernd Mühl­stra­ßer über die Isart­hal­bahn. Alle Per­so­nen­züge zum Mün­che­ner Isar­tal­bahn­hof gehör­ten zum Num­mern­kreis 33xx: Auf die­ser Stre­cke wur­den plan­mä­ßig nur 2-tei­lige (oder beim Pt 3310 4-tei­lige) ET-85-Gar­ni­tu­ren vom Hei­mat­bahn­hof Mün­chen Isar­tal­bahn­hof eingesetzt. Was könnte auf db58 das Thema ergänzen? Umlauf­plan der ET 85 vom Hei­mat­bahn­hof Mün­chen...

Weiterlesen

»ET 85 des Bw Regensburg

1958 war der ET 85 nicht nur im Münch­ner Umland und in Gar­misch zu fin­den, son­dern zwei Trieb­wa­gen waren auch in Regens­burg behei­ma­tet. Für diese Trieb­wa­gen und die eben­falls zwei Bei- und Steu­er­wa­gen bestand ein zwei­tä­gi­ger Umlauf im Personenzugdienst. Die­ser Umlauf­plan führte zu fol­gen­der Streckenbelegung: Behei­ma­tet waren in Regens­burg der ET 85 07 und der ET 85 08, die Wagen­num­mern der Bei- und Steu­er­wa­gen sind uns bis jetzt nicht bekannt. Quel­len Zp Bc der BD Regensburg Kurs­bü­cher der Jahre 1957 bis 1959

Weiterlesen