Schlagwort: Baureihe 03

D147-d148-ZpAR-I-So58-152

»D 147 / D 148 Ham­burg Hbf—Nyborg H

Drei Fern­zug­paare über­quer­ten täg­lich den Grenz­über­gang zwi­schen Pad­borg und Flens­burg: Der Nord­ex­press F 11 / F 12, der Nord­pfeil D 145 / D 146 sowie das D-Zug­paar D 147 / D 148 von Ham­burg nach Nyborg. In Däne­mark wech­selt die Zug­num­mer auf E 14 / E 13 mit Fahr­zei­ten bis Kopen­ha­gen. Über die Zug­bil­dung  zwi­schen Fre­de­ri­cia und Kopen­ha­gen lie­gen bis­her keine Unter­la­gen vor. D 147 / D 148 Ham­burg Hbf—Nyborg D 147 / E 14Som. ’58 anSom. ’58 abOrtSom. ’58 anSom. ’58 abE 13 / D 148 114:50Ham­burg Hbf.15:1914 215:5316:00Neu­müns­ter14:0714:1213 316:2816:30Rends­burg13:3313:3512 416:4816:50Schles­wig13:0813:1011 517:2017:33Flens­burg12:3112:3210 617:4817:55Pad­borg12:1012:179 --Ting­lev11:578 718:19Røde­kro11:377 818:36Vojens11:206 919:05Kol­ding10:485 1019:2219:35Fre­de­ri­cia10:1810:314 1119:46Mid­delf­art10:073 1220:2220:24Odense09:2909:312 1320:45(20:52)Nyborg...

Weiterlesen

E678-Oldenburg-Harzburg-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-090

»E 678 Olden­burg (Oldb) Hbf—Bad Harzburg

Einige Eil­züge zwi­schen Olden­burg und Bre­men besa­ßen kei­nen direk­ten Gegen­zug, so auch der E 678 von Olden­burg nach Bad Harzburg. E 678OrtSom. ’58 anSom. ’58 ab 1Olden­burg (Oldb) Hbf14:16 2Hude14:3114:32 3Del­men­horst14:4414:46 4Bre­men Hbf15:0115:11 5Achim15:26 6Ver­den (Aller)15:4115:43 7Eys­trup15:56 8Nien­burg (Weser)16:0816:10 9Neu­stadt am Rübenberge16:29 10Wunstorf16:3816:40 11Han­no­ver Hbf16:5617:13 12Hil­des­heim Hbf17:4217:45 13Der­ne­burg (Han)18:0218:04 14Bad­de­cken­s­tedt18:12 15Salz­git­ter-Rin­gel­heim18:2318:25 16Gos­lar18:4318:47 17Bad...

Weiterlesen

E637-E638-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-080

»E 637 / E 638 Han­no­ver Hbf—Hamburg

Nur sams­tags ver­kehr­ten die Eil­züge E 637 und E 638 zwi­schen Ham­burg und Han­no­ver. Sie dien­ten dem „Fei­er­mit­tag­ver­kehr“, denn das Wochende begann 1958 über­wie­gend erst am Sams­tag­mit­tag. Die bei­den Züge tra­fen sich auf hal­ber Stre­cke in Soltau. E 637Som ’58 anSom ’58 abBahn­hofSom ’58 anSom ’58 abE 638 113:10Han­no­ver Hbf16:5819 213:31Bis­sen­dorf16:3618 313:36Mel­len­dorf16:3017 413:42Ben­ne­müh­len16:2416 513:5814:00Schwarm­s­tedt16:0616:0815 614:13Hoden­ha­gen15:5414 714:2614:30Wals­rode15:3715:4013 814:41Fal­ling­bos­tel15:2812 914:50Dorf­mark15:1911 1015:0315:08Sol­tau...

Weiterlesen

E631-632-hannover-altona-mp

»E 631 / E 632 Han­no­ver Hbf—Hamburg-Altona

Der erste Eil­zug des Tages von Han­no­ver nach Ham­burg ver­ließ kurz vor halb sie­ben als E 631 die nie­der­säch­si­sche Lan­des­haupt­stadt. Er nahm jedoch nicht den schnel­len Fahr­weg öst­lich der Lüne­bur­ger Heide über Celle, Uel­zen und Lüne­burg,  son­dern nutzte die Stre­cken west­lich durch die Lüne­bur­ger Heide über Wals­rode, Sol­tau und Buchholz. Im Fei­er­abend­ver­kehr von Ham­burg star­tend, wurde die Wagen­gar­ni­tur als E 632 nach Han­no­ver gefahren. E 631Som ’58 anSom ’58 abBahn­hofSom ’58 anSom ’58 abE 632 106:26Han­no­ver Hbf21:2616 206:49Bis­sen­dorf21:0315 306:53Mel­len­dorf20:5714 406:59Ben­ne­müh­len- 507:13Hope- 607:2007:23Schwarm­s­tedt20:3520:3713 707:36Hoden­ha­gen- 807:4907:53Wals­rode20:0920:1112 908:04Fal­ling­bos­tel20:0011 1008:18Dorf­mark19:5110 1108:3008:33Sol­tau...

Weiterlesen

e-562-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-057

»E 562 Hamburg-Altona—Hannover/Hameln

Für den vor­mit­täg­li­chen E 562 von Ham­burg-Altona nach Han­no­ver gibt es kei­nen Gegen­zug. Er dient neben der Per­so­nen­be­för­de­rung auch der Über­füh­rung der Gar­ni­tur nach Hannover. E 568Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Ham­burg-Altona11:30 2Ham­burg Dammtor11:39 3Ham­burg Hbf11:4311:50 4Ham­burg-Har­burg12:0712:09 5Win­sen (Luhe)12:24 6Lüne­burg12:3712:39 7Beven­sen12:56 8Uel­zen13:1013:12 9Unter­lüß13:32 10Celle13:5213:54 11Han­no­ver Hbf14:2314:32 12Han­no­ver-Lin­den (Sa)14:42 13Springe (Sa)15:08 14Bad Mün­der...

Weiterlesen

D465-D466-ZpAR-I-So58-293

»Zur Som­mer­fri­sche mit D 465 von Köln nach Nord­deich – retour mit D 466

Heute am 21. Juni 1958 um 8:48 Uhr – also vor 60 Jah­ren – fuhr in der Som­mer­sai­son erst­mals der D 465 mit sei­ner Drei­wa­gen­gar­ni­tur plus Pack­wa­gen von Köln Hbf nach Nord­deich. In Müns­ter ver­stärk­ten noch die drei Kurs­wa­gen aus dem Zubrin­ger­zug D 665 aus Mön­chen­glad­bach den Zug. Auf der Rück­fahrt wurde ab Düs­sel­dorf die links­rhei­ni­sche Stre­cke über Neuß gewählt, so dass der Zug laut Kurs­buch in Köln-Deutz endete. Mit einem Leer­rei­se­zug wer­den die Wagen von Deutz zurück zum Betriebs­bahn­hof gekom­men sein. D 465Som 58 anSom 58...

Weiterlesen

D665-mp-2

»Zubrin­ger D 665 / D 666 Mönchen-Gladbach—Münster Hbf

Wäh­rend der Hoch­sai­son wurde im Juni und Juli zu ver­schie­de­nen Ter­mi­nen der Ver­kehr ver­dich­tet. Ab 21. Juni wurde zum Bei­spiel für den Ver­kehr von Rhein und Ruhr zu den Nord­see-Inseln der D 465 von Köln ein­ge­legt. Als Zubrin­ger zu die­sem Zug diente der D 665  von Mön­chen­glad­bach durchs Ruhr­ge­biet nach Müns­ter. Die Zug­ver­bin­dung wurde Mitte Sep­tem­ber dann wie­der ein­ge­stellt. Die Rück­fahrt mit D 466 und D 665 funk­tio­nierte auf glei­che Art und Weise. Im Fahr­plan ist für den D 665 und den D 666 „oG“ – also ohne Gepäck­wa­gen...

Weiterlesen