Schlagwort: Dannenberg Ost

E2628-mp

»E 2628 / E 2629 Dannenberg—Hamburg Hbf

Mor­gens ver­ließ ein lok­be­spann­ter Eil­zug das Wend­land und erreichte hin­term Lüne­bur­ger West­bahn­hof die Haupt­stre­cke nach Ham­burg. Der Zug endete im Ham­bur­ger Haupt­bahn­hof. Abends kehrte der Zug zum Über­nach­ten wie­der nach Dan­nen­berg Ost zurück. E 2628Som­mer 1958 anSom­mer 1958 abBahn­hofSom­mer 1958 anSom­mer 1958 abE 2629 107:03Dan­nen­berg Ost20:5912 207:12Hitzacker20:5011 307:24Leit­stade20:3810 407:30Göhrde20:329 507:42Dah­len­burg20:208 607:50Baven­dorf20:107 707:57Vas­torf20:016 808:06Wen­disch Evern19:525 908:1408:21Lüne­burg...

Weiterlesen

»Eto 1049 und Eto 1050 zwi­schen Dannenberg/Lüchow und Bremen

Zu den her­aus­ra­gen­den Leis­tun­gen der Lüne­bur­ger Schie­nen­busse der Bau­reihe VT 95 gehör­ten die Eil­züge auf der Ame­ri­ka­li­nie zwi­schen Uel­zen und Bre­men, die als Per­so­nen­züge in Lüchow star­te­ten und in Dan­nen­berg Ost endeten. E/P1050Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abE/P1049 106:14Lüchow15:00 206:16Tarmitz 306:19Müg­gen­burg 406:23Gollau 506:28Gra­bow (Kr Dannenberg) 606:34Jameln (Kr Dannenberg) 706:39Tramm 806:41Schaaf­hau­sen 906:46Dan­nen­berg West 1006:5006:58Dan­nen­berg Ost19:4118 1107:02Dan­nen­berg West19:3517 1207:08Kar­witz...

Weiterlesen

»Von Lüne­burg ins Wend­land: die Kbs 109h

Die Bahn­stre­cke Lüneburg—Dannenberg Ost wurde als Teil­stück der Bahn­stre­cke Bremerhaven—Buchholz—Lüneburg—Wittenberge—Berlin geplant und gebaut, um die schnellste Ver­bin­dung von Ber­lin an einen Hafen an der offe­nen Nord­see zu rea­li­sie­ren. Die Bahn­stre­cke erreichte jedoch nie die ihr zuge­dachte Bedeu­tung, und durch die Zer­stö­rung der Dömit­zer Elb­brü­cke sowie das „Zuzie­hen“ des Eiser­nen Vor­hangs wurde Dan­nen­berg Ost zum „Kopf­bahn­hof mit lan­gem Aus­zieh­gleis“ in Rich­tung Dömitz. Also eine ähn­li­che Situa­tion wie bei der vor kur­zem auf db58 vor­ge­stell­ten Stre­cke...

Weiterlesen