Schlagwort: København

»I.S.E. – Zug­bil­dung und Fahr­plan des F 211

Immer wie­der bedarf es bei uns äuße­rer Anstöße, um einen fast fer­ti­gen Bei­trag end­lich aus der Schub­lade zu zie­hen. In die­sem Fall waren die Impuls­ge­ber ein Bei­trag im HiFo und eine Neu­hei­ten-Ankün­di­gung der Spiel­wa­ren­messe: Bil­der des Ita­lien-Skan­di­na­vien-Expres­ses in Lübeck und die Vor­stel­lung des CIWL-Schlaf­wa­gens Typ U-Hansa als H0-Modell. Der Ita­lien-Skan­di­na­vien-Express (I.S.E.) ver­band Rom mit Kopen­ha­gen und Stock­holm – als F 211 durch­querte der Zug Deutsch­land von Basel nach Gro­ßenbrode Kai. F 211 I.S.E.OrtanabZug­num­mer Roma Ter­mini08:5016 Firenze...

Weiterlesen

»Nord-Express F 11 / F 12 zwi­schen Flens­burg und Hamburg

Für uns stand der Nord-Express schon lange auf der „Wei­ter-Zu-Tun-Liste“, aber häu­fig bedarf es eines äuße­ren Ansto­ßes, um den Ideen auch Taten fol­gen zu las­sen. Das HiFo von DSO lie­ferte wie­der mal den Anlass … Im 1. Bei­trag zum Nord-Express wur­den der Fahr­plan und der Lauf­weg vor­ge­stellt. Wei­ter­hin sei hier an die Dis­kus­sion in DSO erin­nert: „Wie kam der F 12 über die Grenze?“ In die­sem 2. Bei­trag zum Nord-Express wer­den der nörd­li­che Abschnitt A1 und die zuge­hö­ri­gen Unter­la­gen wiedergegeben: Der Zug­bil­dungs­plan zum Nord-Express ging über ins­ge­samt...

Weiterlesen

»Der F 11 / F 12 – Lauf­weg und Fahr­plan des Nord-Express

Der Nord-Express gehört in Deutsch­land zu den unbe­kann­te­ren F-Zügen; ein­sor­tiert wird er bei den „Nacht-F-Zügen 1./2. Klasse Aus­lands­ver­bin­dun­gen“. Der Nie­der­gang die­ses Zuges voll­zog sich schnell: Um 1950 noch als Luxus-Zug im Kurs­buch (L 11 / L 12), ist er in den spä­ten 50ern in Deutsch­land zwar noch als F-Zug mit rela­tiv wenig Hal­ten klas­si­fi­ziert, aber das Wagen­ma­te­rial ist außer bei den Schlaf­wa­gen nicht mehr auf der Höhe der Zeit. In Bel­gien fährt das Nord-Express-Paar übri­gens als 187/166. Der Fahr­plan vom Som­mer 1958 ließe in Fre­de­ri­cia, Pad­borg,...

Weiterlesen

»Køben­havn-Express Dt 141 / Dt 142

Die Star­leis­tung der Ham­bur­ger VT 12.5 war jah­re­lang der Kopen­ha­gen-Express D 141 / D 142. Diese Ver­bin­dung gehörte zu den A1-Ver­bin­dun­gen. Im Som­mer 1958 sah der Betrieb fol­gen­der­ma­ßen aus: Mor­gens um halb 7 ver­ließ der nor­ma­ler­weise 3-tei­lige Trieb­wa­gen den Bahn­hof Ham­burg-Altona. Foto 12 aus der Post­kar­ten­se­rie Nr 37 des EK zeigt die früh­mor­gend­li­che Durch­fahrt duch den Bahn­hof „Ber­li­ner Tor“ in Ham­burg auf dem Weg über Lübeck zur Eisen­bahn­fähre nach Gro­ßenbrode Kai. Dort wurde der Zug dann auf die „Deutsch­land“ gefah­ren und das...

Weiterlesen