Schlagwort: Bw Lübeck

1369-1370-Umlauf-Kiel-ZpAU2-So58-085

»E 2486 Kiel Hbf—Lübeck Hbf

Die letzte Ver­bin­dung des Tages von Kiel nach Lübeck wurde schon um 21:20 als Eil­zug E 2486 gefah­ren – es gab keine spä­tere Bahn­ver­bin­dung mehr zwi­schen den bei­den größ­ten Städ­ten des nörd­lichs­ten Bundeslandes. E 2486Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Kiel Hbf21:20 2Preetz21:35 3Asche­berg (Hol­stein)21:4621:47 4Plön21:57 5Malente-Grems­müh­len22:0722:09 6Eutin22:1522:16 7Lübeck Hbf22:42 Die Zug­bil­dung: Die Stamm­gar­ni­tur sowie die Ver­stär­ker am Frei­tag­abend stellte der Kie­ler Hbf. Die bei­den „Sonn­tags­wa­gen“ wer­den wohl...

Weiterlesen

E2484-Kiel-Luebeck-mp58

»E 2484 Kiel Hbf—Lübeck Hbf

Dem früh­abend­li­chen Berufs­ver­kehr in Ost­hol­stein diente der  E 2484 von Kiel nach Lübeck, der alle typi­schen Eil­zug­halte der Stre­cke bediente. E 2484Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Kiel Hbf15:49 2Preetz16:06 3Asche­berg (Hol­stein)16:1716:18 4Plön16:25 5Malente-Grems­müh­len16:3416:35 6Eutin16:4316:49 7Pönitz (Hol­stein)17:03 8Lübeck Hbf17:22 Die Zug­bil­dung: Die Stamm­gar­ni­tur wurde vom Flens­bur­ger Bahn­hof gestellt, der Ver­stär­kungs­wa­gen aus dem Umlauf 916 am Sonn­abend vom Ham­bur­ger Hbf. Die Lok­ge­stel­lung erfolgte...

Weiterlesen

aussch

»E 864 Lübeck Hbf—Lüneburg

Der E 864 ver­band auf der Kbs 114 par­al­lel zur Alten Salz­straße die bei­den ehe­mals sehr rei­chen Städte Lübeck und Lüne­burg. Die Ver­bin­dung war so gelegt, dass für Bewoh­ner und Gäste der male­ri­schen Lau­en­bur­gi­schen Seen wich­tige Anschlüsse in Büchen und Lüne­burg erreicht wurden. Der E 864 stellte in Büchen die Ver­bin­dung zum D 1065 von Altona nach Ber­lin Ost­bahn­hof­ahn her. Der D 162 von Leip­zig nach Ham­burg-Altona sollte bei einer Über­gangs­zeit von 1 Minute in Büchen nicht erreich­bar gewe­sen sein. In Lüne­burg wurde der D 512 nach...

Weiterlesen

E2494-Luebeck-Buechen-mp

»E 2494 Lübeck Hbf—Büchen

Der erste Eil­zug des Tages im Som­mer auf dem Teil­stück der Kbs 114 süd­lich Lübeck wurde mit dem E 2494 nur bis Büchen gefah­ren. In Büchen bestand kein ver­nünf­ti­ger Anschluss nach Ber­lin, Ham­burg oder Lüne­burg, so dass das Ver­kehrs­be­dürf­nis für einen Eil­zug nach Büchen heute wohl nicht mehr nach­voll­zieh­bar ist. E 2494Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Lübeck Hbf07:03 2Rat­ze­burg07:2007:22 3Mölln (Lau­en­burg)07:34 4Büchen07:50 Die Zug­bil­dung: Der Umlauf­plan zeigt noch eine andere Zug­zu­sam­men­stel­lung mit offe­nen Platt­form­wa­gen....

Weiterlesen

E2485-Luebeck-Kiel-mp-1958-Sommer

»E 2485 Lübeck Hbf—Kiel Hbf

Der dritt­letzte Eil­zug des Tages auf der Kurs­buch­stre­cke 114 von Lübeck nach Nor­den wurde unter der Zug­num­mer E 2485 nach Kiel gefah­ren. Da es kei­nen Halt zwi­schen Lübeck und Eutin gab, konn­ten die abend­li­chen Nah­pend­ler vom Zug fern­ge­hal­ten wer­den. Ab Eutin wur­den dann die Hal­te­fre­quenz erhöht. E 2485Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Lübeck Hbf16:45 2Eutin17:1117:14 3Malente-Grems­müh­len17:2017:22 4Plön17:34 5Asche­berg17:4117:42 6Preetz17:53 7Kiel Hbf18:08 Die Zug­bil­dung: Die Gar­ni­tur aus Eil­zug­wa­gen der Gruppe 30...

Weiterlesen

E-835-ZpAR-II-West-1958-auss-S-136

»E 835 Lüneburg—Kiel Hbf

Der zweite Eil­zug des Tages auf der Kurs­buch­stre­cke 114 von Lüne­burg nach Nor­den wurde unter der Zug­num­mer E 835 gefah­ren. Ziel war für die­sen Eil­zug der Kie­ler Hbf. E 835Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Lüne­burg08:48 2Lau­en­burg (Elbe)09:10 3Büchen09:2209:28 4Mölln (Lau­en­burg)09:43 5Rat­ze­burg09:5309:57 6Lübeck Hbf10:1810:32 7Eutin10:5811:00 8Malente-Grems­müh­len11:0511:06 9Plön11:36 10Kiel Hbf11:51 Die Fahr­zei­ten des E 835 sind im Ver­gleich zu ande­ren Eil­zü­gen auf der Stre­cke meist länger. Die Zug­bil­dung: Die...

Weiterlesen

E1878-Kiel-Hamburg-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-185

»E 1861 / E 1878 Ham­burg Hbf—Kiel Hbf

Im Som­mer des Jah­res 1958 gab es an allen Tagen nur zwei Eil­züge, die Ham­burg über Lübeck mit Kiel ver­ban­den: der E 1861 nach Nor­den und der E 1878 nach Süden. Sams­tags kam noch der E 837 dazu. Die Zug­gar­ni­tu­ren des Ham­bur­ger Haupt­bahn­hofs besa­ßen einen höhe­ren 1.-Klasse-Anteil, als es bei ande­ren Bahn­hö­fen üblich war: so auch bei die­sem Zug. Mann und auch Frau aus Han­se­städ­ten gönn­ten sich halt eine erst­klas­sige Zugfahrt. E 1861Som ’58 anSom ’58 abBahn­hofSom ’58 anSom ’58 abE 1878 107:08Ham­burg Hbf19:317 207:4307:45Bad Oldes­loe18:5118:526 308:0408:10Lübeck...

Weiterlesen