Schlagwort: Amberg

»VT 75.9 – die Umlaufpläne

Die Kar­ten­skizze zeigt die werk­täg­li­che Bele­gung im Som­mer 1958 auf Stre­cken der Ober­pfalz mit Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 75.9, die dem Bw Schwan­dorf (Außen­stelle Amberg) zuge­wie­sen waren. Ein drei­tä­gi­ger Umlauf (26745) kon­zen­trierte sich auf den Ein­satz öst­lich von Schwan­dorf (mit Schwan­dor­fer Per­so­nal?)– ein vier­tä­gi­ger Umlauf (26750) bediente über­wie­gend den Ver­kehr um Amberg.   Auf db58 waren wir schon ein­mal kurz auf den Ein­satz vom VT 75.9 mit dem Ein­achs-Gepäck­an­hän­ger auf der Stre­cke nach Lau­t­er­ho­fen ein­ge­gan­gen, aber auch sonst...

Weiterlesen

»VT 75.9 mit VB 141 zwi­schen Amberg und Lauterhofen

Manch­mal hat man Unter­la­gen jah­re­lang in den Hän­den und recher­chiert mehr oder weni­ger flei­ßig. Und mit einem Mal kommt der „Flash“: Das kann doch nicht wahr sein! So erging es mir, als ich mal wie­der die Zug­bil­dungs­pläne der BD Regens­burg durch­stö­berte und zufäl­lig bei den Per­so­nen­zü­gen mit der Num­mer 2700 und fol­gen­den hängenblieb: Immer hatte ich beim Blät­tern etwas gele­sen, was da gar nicht stand – immer hatte ich VT 95.9 gele­sen, zusam­men mit Pw 1. Konnte ja gar nichts ande­res sein. Der ein­ach­sige Gepäck­an­hän­ger VB 141 gehörte nun mal zu den...

Weiterlesen

»E 4098 Furth im Wald—Nürnberg – ein Zug für den VT 92.5

Der E 4098 von Furth im Wald nach Nürn­berg Hbf benutzte auf sei­ner etwas über 150 Kilo­me­ter lan­gen Fahrt die Kurs­buch­stre­cke 423 bis Pom­mels­brunn kurz vor Hers­bruck. Hier wech­selte der Zug auf die rechte Peg­nitz­seite und somit auf die Kbs 421 bis Nürn­berg Hbf. Wegen die­ses Wech­sels ist dem Kurs­buch nicht zu ent­neh­men, wann der Zug in Hers­bruck r.d.P. ankam: Som­mer­fahr­plan 1958 Ortan/abUhr­zeit Furth iWab18:33 Cham (Ober­pfalz)an18:50 Cham (Ober­pfalz)ab18:55 Rodingan/ab19:07 Boden­wöhran19:26 Boden­wöhrab19:27 Schwan­dorfan19:50 Schwan­dorfab19:58 Ambergan20:22 Ambergab20:26 Hers­bruck rdPab21:18 Lauf...

Weiterlesen

»Der Exot: VT 92 501 des Bw Nürn­berg Hbf

Zur Erprobung von Bauteilen für die Entwicklung der neuen Triebwagen- und Diesellok-Generation wurde von der DB der Reichsbahntriebwagen 872 komplett zum VT 92 501 umgebaut. Dieser Triebwagen war aber eher Diesellokomotive, denn er erhielt nie eine Sitzbestuhlung für Reisende, und angeblich auch keinen eingerichteten Gepäckraum.

Weiterlesen

»Mit V 80 durchs Frankenland

Wenn wir auf db58 einen Laufplan vorstellen, dann schreiben wir meist das zugehörige Bw mit in die Überschrift. Doch bei der V 80 des Bw Bamberg verfahren wir anders, denn eine Bamberger V 80 hat nach Laufplan nur alle 3 Wochen am Sonntag ihr Heimat-Bw wieder gesehen – theoretisch. Die anderen 20 Tage wurde sie im Nürnberger Nahverkehr eingesetzt. Im Jahr 1958 waren vier Lok der Baureihe V 80 in Bamberg beheimatet: V 80 003, V 80 006, V 80 007 und V 80 009. Sie wurden im Laufplan 02 in einem dreitägigen Plan eingesetzt.

Weiterlesen