»Wo waren bei der Bun­des­bahn 1958 VT und SVT beheimatet?

Die­ser Bei­trag gibt eine Über­sicht über die Behei­ma­tung von zwei- und vier­ach­si­gen Die­sel­trieb­wa­gen zum Ende des Jah­res 1958. Nicht berück­sich­tigt sind die Schie­nen­om­ni­busse der Bau­rei­hen VT 95 und VT 98 sowie die Trieb­fahr­zeuge der Besatzungsmächte. Bahn­be­triebs­werkBau­reiheAnzahlBemer­kun­gen Flens­burgVT 33.1 VT 33.2 1 6 Ham­burg AltonaVT 08.5 VT 11.5 VT 12.55 7 11zusätz­lich ein VT 11.5 auf der Welt­aus­stel­lung in Brüssel RheineVT 60.5 VT 66.96 1 Osna­brückVT 69.93 Bie­le­feldVT 33.2 VT 36.5 VT 45.54 2 3 Dort­mund BbfVT...

Weiterlesen

»E 4098 Furth im Wald—Nürnberg – ein Zug für den VT 92.5

Der E 4098 von Furth i.W. nach Nürn­berg Hbf benutzte auf sei­ner etwas über 150 Kilo­me­ter lan­gen Fahrt die Kurs­buch­stre­cke 423 bis Pom­mels­brunn kurz vor Hers­bruck. Hier wech­selte der Zug auf die rechte Peg­nitz­seite und somit auf die Kbs 421 bis Nürn­berg Hbf. Wegen die­ses Wech­sels ist dem Kurs­buch nicht zu ent­neh­men, wann der Zug in Hers­bruck r.d.P. ankam: Som­mer­fahr­plan 1958 Ortan/abUhr­zeit Furth iWab18:33 Cham (Ober­pfalz)an18:50 Cham (Ober­pfalz)ab18:55 Rodingan/ab19:07 Boden­wöhran19:26 Boden­wöhrab19:27 Schwan­dorfan19:50 Schwan­dorfab19:58 Ambergan20:22 Ambergab20:26 Hers­bruck rdPab21:18 Lauf...

Weiterlesen

»Der Exot: VT 92 501 des Bw Nürn­berg Hbf

Zur Erprobung von Bauteilen für die Entwicklung der neuen Triebwagen- und Diesellok-Generation wurde von der DB der Reichsbahntriebwagen 872 komplett zum VT 92 501 umgebaut. Dieser Triebwagen war aber eher Diesellokomotive, denn er erhielt nie eine Sitzbestuhlung für Reisende, und angeblich auch keinen eingerichteten Gepäckraum.

Weiterlesen