Schlagwort: Hamburg Hbf

D147-d148-ZpAR-I-So58-152

»D 147 / D 148 Ham­burg Hbf—Nyborg H

Drei Fern­zug­paare über­quer­ten täg­lich den Grenz­über­gang zwi­schen Pad­borg und Flens­burg: Der Nord­ex­press F 11 / F 12, der Nord­pfeil D 145 / D 146 sowie das D-Zug­paar D 147 / D 148 von Ham­burg nach Nyborg. In Däne­mark wech­selt die Zug­num­mer auf E 14 / E 13 mit Fahr­zei­ten bis Kopen­ha­gen. Über die Zug­bil­dung  zwi­schen Fre­de­ri­cia und Kopen­ha­gen lie­gen bis­her keine Unter­la­gen vor. D 147 / D 148 Ham­burg Hbf—Nyborg D 147 / E 14Som. ’58 anSom. ’58 abOrtSom. ’58 anSom. ’58 abE 13 / D 148 114:50Ham­burg Hbf.15:1914 215:5316:00Neu­müns­ter14:0714:1213 316:2816:30Rends­burg13:3313:3512 416:4816:50Schles­wig13:0813:1011 517:2017:33Flens­burg12:3112:3210 617:4817:55Pad­borg12:1012:179 --Ting­lev11:578 718:19Røde­kro11:377 818:36Vojens11:206 919:05Kol­ding10:485 1019:2219:35Fre­de­ri­cia10:1810:314 1119:46Mid­delf­art10:073 1220:2220:24Odense09:2909:312 1320:45(20:52)Nyborg...

Weiterlesen

E1878-Kiel-Hamburg-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-185

»E 1861 / E 1878 Ham­burg Hbf—Kiel Hbf

Im Som­mer des Jah­res 1958 gab es an allen Tagen nur zwei Eil­züge, die Ham­burg über Lübeck mit Kiel ver­ban­den: der E 1861 nach Nor­den und der E 1878 nach Süden. Sams­tags kam noch der E 837 dazu. Die Zug­gar­ni­tu­ren des Ham­bur­ger Haupt­bahn­hofs besa­ßen einen höhe­ren 1.-Klasse-Anteil, als es bei ande­ren Bahn­hö­fen üblich war: so auch bei die­sem Zug. Mann und auch Frau aus Han­se­städ­ten gönn­ten sich halt eine erst­klas­sige Zugfahrt. E 1861Som ’58 anSom ’58 abBahn­hofSom ’58 anSom ’58 abE 1878 107:08Ham­burg Hbf19:317 207:4307:45Bad Oldes­loe18:5118:526 308:0408:10Lübeck...

Weiterlesen

E2624-Hamburg-Uelzen-1958

»E 2626 Ham­burg Hbf—Lüneburg

Im abend­li­chen Berufs­ver­kehr von Ham­burg nach Lüne­burg spielte der E 2626 für den Berufs­ver­kehr eine wesent­li­che Rolle. Er ver­ließ den Haupt­bahn­hof meist gut gefüllt oder über­füllt um 17:08 Uhr und endete kurz vor 18:00 Uhr sehr wahr­schein­lich im Lüne­bur­ger Ostbahnhof. E 2626Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Ham­burg Hbf17:08 2Ham­burg-Har­burg17:2517:28 3Win­sen (Luhe)17:44 4Lüne­burg17:58 Die Zug­bil­dung Bei der Umlauf­plan-Angabe liegt ein Irr­tum vor: Den Umlauf 01068 gibt es in den Lis­ten der BD Ham­burg nicht. Die Wagen des E 2626...

Weiterlesen

E2624-Hamburg-Uelzen-1958

»E/P 2624 Ham­burg Hbf—Uelzen

Nur sams­tags ver­kehrte der E/P 2624, der in Bezie­hung zum täg­lich ver­keh­ren­den P/E 2623 von Celle nach Ham­burg steht. Für die fünf­zi­ger Jahre war es typisch, dass aus den Zen­tren am Sonnabend/Samstag ein Teil der Berufs­eil­züge nicht am Abend son­dern schon nach dem Mit­tag verkehrte. E/P 2624Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Ham­burg Hbf13:32 2Ved­del13:38 3Ham­burg-Wil­helms­burg13:42 4Ham­burg-Har­burg13:4913:50 5Win­sen (Luhe)14:06 6Lüne­burg14:2114:24 7Deutsch Evern14:30 8Bie­nen­büt­tel14:38 9Beven­sen14:48 10Emmen­dorf15:05 11Uel­zen15:15 Die...

Weiterlesen

E2628-mp

»E 2628 / E 2629 Dannenberg—Hamburg Hbf

Mor­gens ver­ließ ein lok­be­spann­ter Eil­zug das Wend­land und erreichte hin­term Lüne­bur­ger West­bahn­hof die Haupt­stre­cke nach Ham­burg. Der Zug endete im Ham­bur­ger Haupt­bahn­hof. Abends kehrte der Zug zum Über­nach­ten wie­der nach Dan­nen­berg Ost zurück. E 2628Som­mer 1958 anSom­mer 1958 abBahn­hofSom­mer 1958 anSom­mer 1958 abE 2629 107:03Dan­nen­berg Ost20:5912 207:12Hitzacker20:5011 307:24Leit­stade20:3810 407:30Göhrde20:329 507:42Dah­len­burg20:208 607:50Baven­dorf20:107 707:57Vas­torf20:016 808:06Wen­disch Evern19:525 908:1408:21Lüne­burg...

Weiterlesen

E-2623-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-195

»P/E 2623 Celle/Lüneburg—Hamburg Hbf

Der erste Eil­zug des Tages, der Ham­burg von Lüne­burg her erreichte, war der E 2623 Lüneburg—Hamburg Hbf. Der Zug starte werk­tags in Celle als Per­so­nen­zug und wurde erst in Lüne­burg zum Eil­zug. Zwi­schen Lüne­burg und Ham­burg ver­kehrte der Zug täglich. P/E 2623Bahn­hofSom ’58 anSom ’58 ab 1Celle05:44 2Gar­ßen05:52 3Eschede06:03 4Unter­lüß06:15 5Suder­burg06:28 6Klein Süs­tedt06:34 7Uel­zen06:4006:54 8Emmden­dorf07:03 9Beven­sen07:11 10Bie­nen­büt­tel07:20 11Deutsch Evern07:29 12Lüne­burg07:3407:40 13Win­sen (Luhe)07:55 14Ham­burg-Har­burg08:1208:14 15Ham­burg Hbf08:31 Die...

Weiterlesen

»E 525 von Köln nach Ham­burg-Altona über die Rollbahn

Der letzte Eil­zug des Tages von Rhein und Ruhr nach Nord­deutsch­land endete für Per­so­nen unty­pi­scher­weise schon im Ham­bur­ger Haupt­bahn­hof und nicht am Damm­tor (das war fast immer gleich­be­deu­tend mit direk­ter Abstell­fahrt nach Lan­gen­felde) oder wie üblich in Altona. Der Gegen­zug ver­kehrte als D 94 von Ham­burg nach Köln. E 525Bahn­hofSom­mer 1958 anSom­mer 1958 ab  1Köln Hbf17:15 2Köln-Deutz17:21 3Lever­ku­sen-Wies­dorf17:35 4Düs­sel­dorf Hbf17:5818:02 5Duis­burg Hbf18:2318:26 6Ober­hau­sen Hbf18:3618:39 7Essen-Alten­es­sen18:5218:54 8Gel­sen­kir­chen Hbf19:0119:03 9Wanne-Eickel...

Weiterlesen