Schlagwort: Kbs 218

»Dg 7218 Hmb-Wilhelmsburg—Bremen Vbf

Ver­kehrs­tage Win­ter 1957: noch unbekannt Som­mer 1958: täg­lich, außer [S/nS] Win­ter 1958: täg­lich, außer [S/nS] Dg 7218 Hmb-Wilhelmsburg—Bremen Vbf Dg 7218Win. 57 anWin. 57 abSom. und Win. 58 anSom. und Win. 58 ab Hmb-Wil­helms­burg22:5322:51 Hmb-Har­burg23:0x23:5x Buch­holz (Kr Harburg)00:3301:4200:3x01:4x Tos­tedt01:5x03:1x Roten­burg (Han)03:5x04:2x Sage­horn04:5x05:0x Bre­men Vbf05:5205:32 Zug­loks Win­ter 1957 Bau­reihe 50 des Bw Buchholz 1958: noch unbekannt Wagen­rei­hung noch unbe­kannt Stre­cken­füh­rung: Quelle Bun­des­bahn­di­rek­tion...

Weiterlesen

»E 528 / E 527 Cux­ha­ven Stadt—Bremen Hbf—Münster Hbf—Essen Hbf

Der erste Eil­zug an Werk­ta­gen, der mor­gens Cux­ha­ven gen Süden ver­ließ, war der E 528 nach Essen Hbf über Müns­ter und Reck­ling­hau­sen. Von Bre­men bis Essen wurde der Zug an allen Tagen gefah­ren. Der Gegen­zug E 527 ver­kehrte nur von Essen bis Müns­ter – eben­falls an allen Tagen. E 528Som. ’58 anSom. ’58 abOrt    106:51Cux­ha­ven 207:06Nord­holz 307:20Dorum (Kr. Wesermünde) 407:4207:43Bre­mer­ha­ven-Lehe 507:4807:52Bre­mer­ha­ven Hbf 608:24Oster­holz-Schar­m­beck 708:35Bre­men-Burg 808:4808:57Bre­men Hbf 909:13Syke 1009:2209:23Bas­sum 1109:31Twistrin­gen 1209:42Barnstorf...

Weiterlesen

»E 449 / E 450 Altenbeken—Cuxhaven Stadt

Als zwei­tes Cux­ha­ve­ner Eil­zug­pär­chen nach dem E 589/590 von Bad Harz­burg beschrei­ben wir hier das „Alten­be­kener Pär­chen“, das im Mit­tel­teil glei­che Stre­cken wie der berühmte Hecken­eil­zug E 451/452 von Bre­men nach Frank­furt nahm. Zwi­schen Alten­be­ken und Det­mold ver­kehrte der nord­wärts fah­rende Zug als P 449, um ab Det­mold seine beschleu­nigte Reise als E 449 fort­zu­set­zen. Der E 450 ver­kehrte dem­entspre­chend an Tagen vor Sonn- und Fei­er­ta­gen nur bis Det­mold, ab Det­mold ver­kehrte der Zug dann als Per­so­nen­zug P 450. P/E...

Weiterlesen

»D 47 / D 48 Mün­chen Hbf—Münster Hbf

Außer­halb der Hoch­sai­son ver­kehrte das Zug­paar D 47 / D 48 nur zwi­schen Mün­chen Hbf und Müns­ter Hbf – und nicht wie in der Hoch­sai­son bis nach Nord­deich Mole. Das Pär­chen gehörte zu den Nacht­zü­gen ohne Schlaf- und Lie­ge­wa­gen und ver­ließ als D 47 den Münch­ner Haupt­bahn­hof mit einer rela­tiv kur­zen Gar­ni­tur. Erst in Würz­burg wurde der Zug bis Frank­furt durch drei Wagen aus Wien zu einem typi­schen D-Zug zwi­schen Bay­ern und Norddeutschland. D 47Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abD 48 123:50Mün­chen Hbf06:1026 200:4500:48Ingol­stadt Hbf05:0305:0725 301:3001:35Treucht­lin­gen04:1604:2124 402:1402:16Ans­bach03:3403:3623 503:2603:46Würz­burg Hbf01:5902:1522 604:1804:20Gemünden/M01:2801:3021 705:0005:03Aschaf­fen­burg Hbf00:3600:4060 805:2305:25Hanau...

Weiterlesen

»Im Hoch­som­mer bis Nord­deich: D 47 / D 48

Ab 5. Juli 1958 fuhr der D 47 von Mün­chen Hbf wei­ter … Nicht mehr Müns­ter (West­fa­len) war der Wen­de­bahn­hof, son­dern der Zug wurde bis Nord­deich Mole ver­län­gert. Am 6. Juli fuhr dann erst­mals der Zug von Nord­deich Mole zurück nach Mün­chen. Der Ein­satz die­ser Hoch­som­mer-Ver­län­ge­rung endete mit der Fahrt nach Nord­deich Mole am 14. Sep­tem­ber und der Rück­fahrt am 15. September. D 47Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58 abD 48 123:50Mün­chen Hbf06:1032 200:4500:48Ingol­stadt Hbf05:0305:0731 301:3001:35Treucht­lin­gen04:1604:2130 402:1402:16Ans­bach03:3403:3629 503:2603:46Würz­burg Hbf01:592:1528 604:1804:20Gemünden/M01:2801:3027 705:0005:03Aschaf­fen­burg Hbf00:3600:4026 805:2305:25Hanau...

Weiterlesen

»De 5058 Flens­burg Weiche—Montzen

Ver­kehrs­tage Win­ter 1957: unbekannt Som­mer und Win­ter 1958: täglich De 5058 Flens­burg Weiche—Montzen  De 5058 Som 58 an Mo-Mi/Do-SoSom 58 ab/durch Mo-Mi/Do-So Flens­burg Weiche15:05/15:23 Rends­burg16:0x/—16:1x/16:2x Neu­müns­ter17:02 Ham­burg-Eidels­tedt18:0719:04 Ham­burg Hbf Gleis 1219:26 Per­so­nen­zug­gleise Ham­burg-Har­burg19:43 Kirch­w­eyhe21:2621:58 Mont­zen Zug­loks unbe­kannt Wagen­rei­hung unbe­kannt Wagen 1957 Fisch (mini­mal von Flens­burg bis Ham­burg-Eidels­tedt für die Sowjetzone/DDR) Stre­cken­füh­rung: ab Müns­ter...

Weiterlesen

»De 5085 Bentheim—Flensburg Weiche

Ver­kehrs­tage Win­ter 1957: unbekannt Som­mer  und Win­ter 1958: von Bent­heim bis Ham­burg-Lan­gen­felde täg­lich außer nS; Ham­burg-Lan­gen­felde bis Flens­burg-Wei­che täglich De 5085 Bentheim—Flensburg Weiche  De 5085Som 58 an [nS]/SSom 58 ab/durch [nS]/S Bent­heim11:xx Kirch­w­eyhe16:3516:57 Sage­horn17:2x Ham­burg-Har­burg18:38 Güter­zug­gleise Ham­burg Han Hgbf18:5819:15 Ham­burg Hbf Gleis 819:20 Abzw. AK19:3x/19:44 Ham­burg-Lan­gen­felde19:3x/—19:4x Ham­burg-Eidels­tedt19:5320:45 Neu­müns­ter21:50 Rends­burg22:2x Flens­burg...

Weiterlesen