»E 860 von Flens­burg nach Ham­burg Hbf über Segeberg

Bei der Auf­ar­bei­tung der Eil­züge in Schles­wig-Hol­stein darf natür­lich der E 860 von Flens­burg zum Ham­bur­ger Haupt­bahn­hof nicht feh­len, der über Bad Sege­berg und Bad Oldes­loe fuhr. Der E 860 war der ein­zige Eil­zug auf der Kurs­buch­stre­cke 114c Neumünster—Bad Oldesloe(—Ratzeburg—Klein Zecher).

E 860Win­ter 1957
an
Win­ter 1957
ab
Win­ter 1958
an
Win­ter 1958
ab
Flens­burg06:3206:35
Schles­wig07:0007:0207:0107:03
Rends­burg07:2107:2307:2307:25
Nortorf07:4707:46
Neu­müns­ter08:0208:0408:0008:03
Bad Sege­berg08:3208:3308:3408:36
Bad Oldes­loe08:5308:5408:5008:52
Ham­burg Hbf09:3109:25
Karte-E860-Flensb-HHHbf

Fra­gen zur Zugbildung

Ein nord­deut­scher Rei­hungs­plan für Eil­züge liegt uns momen­tan nicht vor. Nach dem Umlauf­plan für D- und Eil­züge kann für den Win­ter 1957/58 von fol­gen­der Zug­gar­ni­tur (nicht Rei­hung) aus­ge­gan­gen werden:

1× Pwüs, 1× AB4ümg-55, 2× B4ümg-54, 1× AB4ymg-51

Für den Som­mer und Win­ter 1958 fin­den sich in den Umlauf­plä­nen aber nur noch 2× B4yw-30. Mit wel­chen Wagen wurde der Zug ergänzt?

In spä­te­ren Jah­ren wurde die­ser Zug von Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 03 gezo­gen – geschah dies auch schon im Jahr 1958?

Was passt auf db58 zum Thema?

Quelle:

  • Kurs­bü­cher Som­mer 1957 bis Herbst 1958
  • ZpAU vom Win­ter 1957 bis Win­ter 1958

E 860 Flensburg—Hamburg Hbf, Flensburg, Hamburg Hbf, Kbs 113, Kbs 114a, Kbs 114b, Kbs 114c

Kommentare (2)

  • Im FdE-Archiv in Ahrens­burg ist ein Rei­hungs­plan aus dem Som­mer 1958 vorhanden.

    Flens­burg 6.35 Uhr
    Ham­burg 9.25 Uhr
    als Lr 10960 nach Langenfelde

    B
    B
    Büm
    Büm
    Aüm
    Büm
    Bü,
    MPw

    Herz­li­che Grüße
    Tors­ten Bätge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert