»Umlauf­plan 21 für E 40 des Bw Mainz

Spä­tes­tens ab Herbst­fahr­plan 1958 bestand ein eige­ner Umlauf für die Bau­reihe E 40 im Bw Mainz, die Loks wur­den aber vom Bw Koblenz-Mosel gestellt. Da der Ran­gier­bahn­hof in Lud­wigs­ha­fen noch nicht elek­tri­fi­ziert und die Ver­bin­dungs­kurve in Lud­wigs­ha­fen Rich­tung Mann­heim noch in Bau war, ende­ten die Güter­zug­fahr­ten gen Süden in Worms. Mit den Per­so­nen­zug­fahr­ten vor allen Din­gen im abend­li­chen Berufs­ver­kehr wur­den auch typi­sche Ein­satz­zwe­cke der hier zu die­sem Zeit­punkt noch nicht ver­füg­ba­ren E 41 abgedeckt.

Mit einem Tages­schnitt von nur 272 Kilo­me­tern ist man noch weit ent­fernt von den kos­ten­spa­ren­den Ein­satz­mög­lich­kei­ten von Elloks. 


Bng = Bin­gen, Bk = Bin­ger­brück, Bm = Mainz-Bischofs­heim, Kh = Koblenz Hbf, Kolü = Koblenz-Lüt­zel, L’h = Lud­wigs­ha­fen (Rhein) Hbf, Mz = Mainz Hbf, Wo = Worms

 

Ab Dezem­ber sind dann auch E 40 direkt in Mainz behei­ma­tet worden.

Koblen­zer und Main­zer E 40-Behei­ma­tung vom 30. Sep­tem­ber bis 31. Dezem­ber 1958 (Win­ter­fahr­plan 58/59)

 30.915.10.31.10.15.11.30.11.15.12.31.12.
E 40 025F1F1F1F1F1KoKo
E 40 026F1F1F1F1F1KoKo
E 40 027KoKoKoKoKoKoKo
E 40 028KoKoKoKoKoKoKo
E 40 029F1F1F1F1F1KoKo
E 40 030KoKoKoKoKoMzMz
E 40 031F1F1F1F1F1F1Mz
E 40 032F1F1F1F1F1F1Mz
E 40 097KoKoKoKoKoKoKo
E 40 098KoKoKoKoKoKoKo
E 40 099KoKoKoKoKoKoKo
E 40 100BaBaKoKoKoKoKo
E 40 101BaBaKoKoKoKoKo
E 40 102KoKoKoKoKoKoKo
E 40 103KoKoKoKoKoKoKo
E 40 104KoKoKoKoKoKoKo
E 40 106KoKoKoKoKoKoKo
E 40 107KoKoKoKoKoKoKo
E 40 108KoKoKoKoKoKoKo
E 40 109KoKoKoKoKoKoKo
E 40 110KoKoKoKoKoKo
E 40 111KoKoKo
Loks In Mz & Ko13141616172022
Ko = Koblenz-Mosel; Ba = Bam­berg; F1 = Frank­furt (Main) 1; Mz =Mainz

Anbei noch Ver­merke der OBL Süd, die Klaus Hopf beim ers­ten Bei­trag zur E 40 noch nach­ge­lie­fert hat.

 

Tabel­len zu den Güter­zü­gen ent­lang des Mittelrheins

Quel­len

  • Kurs­buch vom Som­mer und Herbst 1958
  • Lauf­plan 21 für Bau­reihe E 40 des Bw Mainz (Samm­lung Olaf Ott)
  • GZV der BD Frank­furt vom Som­mer 1958 (Samm­lung Horst Kiderlen)
  • Ver­merk zur Lok­dienst­re­ge­lung für den Win­ter­fahr­plan­ab­schnitt 1958/59 (Samm­lung Klaus Hopf)

Das Tag­ging der Züge ist noch unge­nau – es wird sich im Laufe der Aus­wer­tun­gen wei­ter verbessern.

Baureihe E 40, Bingen, Bingerbrück, Bw Mainz, D 368 Osnabrück Hbf—München Hbf, De 5024 Bingerbrück—Nürnberg Rbf, De 5067 Frankfurt (Main) Hgbf—Duisburg Hbf, De 5070 Koblenz-Lützel—Bingerbrück, De 5071 Worms—Köln Gereon, De 5169 Worms—Bingerbrück, Dg 6380 Koblenz-Lützel—Mainz-Bischofsheim, Dg 6383 Mainz-Bischofsheim—Koblenz-Lützel, Dg 7050 Koblenz-Lützel—Bingerbrück, Kbs 249, Kbs 274, Koblenz-Lützel, Mainz Hbf, Mainz-Bischofsheim, Ne 5233 Mainz Hbf—Bingebrück, Ne 5247 Mainz Hbd—Bingerbrück, Ne 5270 Mainz Hbf—Worms Hbf, Ne 5394 Bingen—Mainz Hbf, Ne 5398 Bingen—Mainz Hbf, Ng 8500 Koblenz-Lützel—Bingerbrück, Ng 8705 Mainz Hbf—Bingerbrück, Ng 8706 Bingerbrück—Mainz Hbf, Ng 8716 Bingerbrück—Mainz Hbf, Ng 8800 Mainz Hbf—Worms Hbf, Ng 8801 Worms Hbf—Mainz Hbf, Ng 8802 Mainz Hbf—Worms Hbf, Ng 8803 Worms Hbf—Mainz Hbf, P 1236 Koblenz Hbf—Mainz Hbf, P 1321 Mainz Hbf—Koblenz Hbf, P 1331 Bingerbrück—Koblenz Hbf, P 1347 Mainz Hbf—Koblenz Hbf, P 1548 Mainz Hbf—Ludwigshafen (Rh) Hbf, P 1561 Ludwigshafen (Rhein) Hbf—Mainz Hbf

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments