»Wagen­um­lauf Frank­furt 786

In unse­rem Arti­kel über den Schwa­ben­pfeil (F 24) und über den Start des D 324 in Mainz haben wir den Kurs­wa­gen 7 der Bau­art A4ümg-54  erwähnt. Wei­tere Nach­for­schun­gen ermög­lich­ten die Rekon­struk­tion des Umlauf­plans die­ses Wagens:

  • Frank­furt 14:34 mit F 3 über Wiesbaden-Süd(!)—Koblenz—Bonn—Köln—Düsseldorf—Essen—Gelsenkirchen—Münster—Bremen nach Ham­burg-Altona 23:15
  • Ham­burg-Altona 6:55 mit F 4 über Bremen—Münster—Gelsenkirchen—Essen—Düsseldorf—Köln—Bonn—Koblenz—Mainz(!) nach Frank­furt 15:10
  • Frank­furt 17:42 werk­tags mit E 1173 (oG) über Mainz-Kas­tel nach Wies­ba­den 18:24
  • Wies­ba­den 6:08 mit E 676  über Mainz nach Lud­wigs­ha­fen 7:18
  • Lud­wigs­ha­fen 9:14 mit F 23 über Mainz—Bonn—Köln—Düsseldorf—Essen nach Dort­mund 13:54
  • Dort­mund 16:34 mit F 24 über Essen—Düsseldorf—Köln—Bonn nach Mainz 20:31
  • Mainz 20:38 mit D 324 nach Frank­furt 21:13

Für die­sen drei­tä­gi­gen Umlauf­plan wur­den dem­entspre­chend also 3 Wagen benötigt.

Mitt­ler­weile liegt der Lauf­plan vor:

Wie könnte es weitergehen?

  • Bespan­nun­gen und Fahr­pläne der betei­lig­ten Züge

Quel­len

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zug­bil­dungs­plan A (Zp A R I) vom Som­mer 1958

A4ümg-54, D 324 Mainz Hbf—Frankfurt (Main) Hbf, Dortmund Hbf, E 1173 Frankfurt (Main) Hbf—Wiesbaden Hbf, E 676 Wiesbaden Hbf—Konstanz, F 23 Stuttgart Hbf—Dortmund Hbf „Schwabenpfeil“, F 24 Dortmund Hbf—Stuttgart Hbf „Schwabenpfeil“, F 3 Frankfurt (Main) Hbf—Hamburg-Altona „Merkur“, F 4 Hamburg-Altona—Frankfurt (Main) Hbf „Merkur“, Frankfurt (Main) Hbf, Hamburg-Altona, Ludwigshafen (Rh) Hbf, Mainz Hbf, Merkur, Schwabenpfeil, Wiesbaden Hbf

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments