»Züge fürs Bel­gi­sche Mili­tär – Teil 2

Im Win­ter 1957/58 fuhr die Deut­sche Bun­des­bahn vier ver­schie­dene Mili­tär-D-Züge für die bel­gi­schen Streit­kräfte –noch zu „zivi­len“ Tageszeiten:

  • Dm 80651 Bru­xel­les Midi (12:08)—Soest (20:38) / Dm 80652 Soest (7:59)—Bruxelles Midi (16:27) – jeden zwei­ten Tag
  • Dm 80751 / Soest (20:48)—Kassel (23:34) / Dm 80752 Kas­sel (5:07)—Soest (7:44) – jeden vier­ten Tag als Ver­län­ge­rung des „Soes­ter Zuges“
  • Dm 80655 / Bru­xel­les Nord (13:20)—Siegen (21:19) / Dm 80656 Sie­gen (7:55)—Bruxelles Nord (15:20) – jeden zwei­ten Tag
  • Dm 80657 Bru­xel­les Nord (13:20)—Köln (18:46) / Dm 80658 Köln (10:04)—Bruxelles Nord (15:20) – jeden vier­ten Tag

Die Zug­pär­chen 80X51 und 80X52 wur­den mit dem glei­chen Wagen­ma­te­rial gefah­ren. Die bei­den Zug­pär­chen von und nach Brüs­sel Nord fuh­ren zwar im glei­chen Fahr­plan, die Wagen wur­den aber von unter­schied­li­chen Hei­mat­bahn­hö­fen aus eingesetzt.

Der Soes­ter Zug im Detail

AR1-57-Wi-Dm80651

AR1-57-Wi-Dm80751-752

AR1-57-Wi-Dm80652

ARU-57-Wi-Soest
Der Zug­s­tamm ist in Soest behei­ma­tet und wird (über­wie­gend) aus Gruppe 23-Wagen (Hechte) gebildet.

Die Ver­stär­kungs­ein­heit aus Hecht­wa­gen bis Düren ist dort beheimatet:
ARU-57-Wi-Dueren

Der Sie­ge­ner Zug im Detail

AR1-57-Wi-Dm80655

AR1-57-Wi-Dm80656

ARU-57-Wi-Siegen
Das Sie­ge­ner Wagen­ma­te­rial ist laut Plan mit Gruppe 35 deut­lich komfortabler.

Der Köl­ner Zug im Detail

AR1-57-Wi-Dm80657

AR1-57-Wi-Dm80658

AR1-57-Wi-deutzerfeld
Die Wagen sind in Köln-Deut­zer­feld behei­ma­tet und gehö­ren wie­der (über­wie­gend) zu Hecht-Bauarten.

Die Bespan­nung

Hier sind uns bis jetzt keine Unter­la­gen bekannt.

Wie könnte es weitergehen?

  • Zug­bil­dung Som­mer und Win­ter 1958
  • Zug­bil­dung Som­mer 1959

Das passt auf db58 zum Thema:

Quel­len

  • Zp AR I und Zp AU des Win­ters 1957 bis Som­mer 1959

Aachen Hbf, Dm 80651 Bruxelles- Midi—Soest, Dm 80652 Soest—Bruxelles Midi, Dm 80655 Bruxelles Nord—Siegen, Dm 80656 Siegen—Bruxelles Nord, Dm 80657 Bruxelles Nord—Köln, Dm 80658 Köln—Bruxelles Nord, Dm 80751 Soest—Kassel Hbf, Dm 80752 Kassel Hbf—Soest, Düren, Kassel Hbf, Kbs 228, Kbs 232, Kbs 247, Kbs 251, Köln, Siegen

3 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Zur Bespan­nung:
Ver­mut­lich haben die o.g.41er vom Bw Köln-Deut­zer­feld den Zug auch bis Kas­sel beför­dert. Ich habe den Zug mit einer 41er mit gro­ßen Wind­leit­ble­chen am ehe­ma­li­gen Hp Horn (Westf.) foto­gra­fiert. Die Lok­num­mer und das Bw konnte ich nicht fest­stel­len; lei­der ist das Foto nicht mehr vorhanden
Freund­li­che Grüße
Eugen Hense

Hallo!

Mei­nes Wis­sens han­delte es sich bei dem zwei­ach­si­gen G-Wag­gon nicht um einen Postwagen.

Dm 80655 hatte schein­bar zwi­schen Her­bes­thal (Wel­ken­ra­edt) und Aachen einen Post­wa­gen mit­ge­führt. In DSO wurde vor kur­zem (27.03.13) ein Bei­trag ver­öf­fent­lich, wo ein werk­täg­li­cher Über­ga­be­zug mit einem Wagen zwi­schen den bei­den Bahn­hö­fen fuhr. Kann es sein, dass es sich um die­sen Post­wa­gen handelt?

Hier der Link: http://​www​.dreh​scheibe​-foren​.de/​f​o​r​e​n​/​r​e​a​d​.​p​h​p​?​1​7​,​6​3​4​4​2​2​2​,​6​3​4​4​2​2​2​#​m​s​g​-​6​3​4​4​222

Gruß aus Aachen