»E 781 / E 782 – von Frank­furt nach Köln über Mar­burg (Lahn)

Auf fünf ver­schie­de­nen Stre­cken konnte man ohne Umstei­gen von Frank­furt direkt nach Köln gelangen:

  • links­rhei­nisch über Mainz und Koblenz;
  • rechts­rhei­nisch über Wies­ba­den, Neu­wied und Beuel;
  • durch den Tau­nus und Wes­ter­wald über Lim­burg und Westerburg;
  • durchs Dill­tal zwi­schen Wes­ter­wald und Rot­haar­ge­birge über Dil­len­burg und Siegen/Betzdorf;
  • durchs Lahn- und Sieg­tal übers Rot­haar­ge­birge (Mar­burg, Erndte­brück, Siegen)

E781-Karte-rgb

Der E 781 ver­ließ früh­mor­gens Frank­furt und diente mor­gens mit vie­len Hal­ten im Hes­si­schen den Pend­lern und Stu­den­ten als Anrei­se­mög­lich­keit nach Gie­ßen und Mar­burg. Auf der Stre­cke Marburg—Siegen war der E 781 dann der ein­zige höher­wer­tige Zug am Mor­gen. Ab Sie­gen bis Köln bot der Zug die letzte hoch­wer­tige Fahrt des Vor­mit­tags – vor einer fünf­stün­di­gen Nachmittagspause.

Der E 782 diente am frü­hen Abend mit sei­nen vie­len Hal­ten im Sieg­tal über­wie­gend dem Berufs­ver­kehr aus dem Köl­ner Raum. Im wei­te­ren Ver­lauf durchs Rot­haar­ge­birge war der E 782 die ein­zige hoch­wer­tige Ver­bin­dung der zwei­ten Tages­hälfte. Von Mar­burg bis Frank­furt über­nahm der E 782 die letzte Tages­ver­bin­dung – den „Lum­pen­samm­ler“ – nach Frankfurt.

Diese Drei­tei­lung der Dienste fin­den wir auch im Fahr­plan wie­der: Län­gere Auf­ent­halte in Mar­burg und Sie­gen boten auf Hin- und Rück­fahrt die Gele­gen­heit, Kurs­wa­gen an- und abzuhängen.

Fahr­plan: E 781 / 782 Frank­furt Hbf—Köln Hbf im Som­mer 1958

E 781anabBahn­hofanabE 782
15:45Frank­furt Main) Hpbf00:2333
26:036:04Bad Vil­bel00:0400:0532
36:206:22Fried­berg (Hes­sen)23:4723:4831
46:276:29Bad Nau­heim23:4023:4230
56:406:41Butz­bach23:3023:3129
66:597:02Gie­ßen23:0023:1328
77:117:12Lol­lar22:4922:5127
87:227:23Nie­der­wal­gern26
97:317:32Mar­burg Süd25
107:367:44Mar­burg (Lahn)22:1122:2824
117:537:54Sar­nau23
128:178:18Wil­helms­hütte (Lahn)21:3621:3722
138:268:27Bie­den­kopf21:2821:2921
148:348:34Wal­lau (Lahn)21:2121:2120
158:418:42Laas­phe21:1321:1419
168:558:56Feu­din­gen20:5820:5918
179:199:20Erndte­brück20:3820:3917
189:499:50Hil­chen­bach20:0420:0516
199:579:58Dah­l­bruch19:5719:5815
2010:0710:08Kreuz­tal19:4719:4814
2110:1510:16Wei­denau (Sieg)19:3819:3913
2210:2110:36Sie­gen19:2919:3512
23Nie­der­schei­den19:2019:2111
2410:5411:02Betz­dorf (Sieg)19:0319:0610
2511:1411:15Wis­sen (Sieg)18:5018:519
2611:2311:24Au (Sieg)18:3818:408
2711:3011:31Schla­dern (Sieg)18:2818:297
2811:4511:46Eitorf18:1218:136
2911:5711:58Hennef (Sieg)17:5717:585
3012:0612:07Sieg­burg17:4817:494
3112:1312:14Trois­dorf17:4017:423
3212:3112:32Köln-Deutz17:2317:242
3312:34Köln Hbf17:201

Zug­bil­dung

E781-Reihung

Mit den Anga­ben aus dem Zp AU kön­nen wir nur die Wagen der D- und Eil­zug­um­läufe (4stellige Umlauf­num­mer) vom Hei­mat­bahn­hof Köln Betriebs­bahn­hof einer Gruppe zuwei­sen. Die Zp B (Nah­ver­kehr) der BD Wup­per­tal (08xxx) und BD Frank­furt (11xxx) kön­nen wir man­gels Unter­la­gen noch kei­nem Hei­mat­bahn­hof zuwei­sen. Mit Byg wer­den im Zp AR die neuen vier­ach­si­gen Umbau­wa­gen bezeich­net. Für die Pär­chen der Drei­ach­ser-Umbau­wa­gen fin­det man dort B/By oder AB/By (sowie auch B/BPwy und AB/BPwy).

2745-Koeln-Bbf-ZpAU-So58-140

2796-Koeln-Bbf-ZpAU-So58-146

In der Bespan­nungs­über­sicht erkennt man, dass in Mar­burg Lok­wesch­sel stattfand:

E781-Bespannung

Mit die­sen Unter­la­gen ergab sich fol­gende Zugbildung:

781-reihe

Der  Rei­hungs­plan für den E 782 sah fol­gen­der­ma­ßen aus:

E782-Reihung

Für die­sen Zug benö­tigte man noch einen wei­te­ren Köl­ner Eilzugwagen:

2797-Koeln-Bbf-ZpAU-So58-147

Beim Lok­wech­sel in Mar­burg kan nun eine BR 41 vor den Zug bis Frankfurt: 
E782-Bespannung

Mit die­sen Unter­la­gen ergab sich für den E 782 nach Frank­furt wohl fol­gen­des Bild :

782-reihe

Die am Anfang erwähnte Drei­tei­lung der Dienste lässt sich auch aus den Zug­ge­wich­ten der bei­den Züge herauslesen.

Eil­züge auf der Kbs 196 in Süd-Nord-Richtung

E 451 Frank­furt (Main) Hbf—Bremen Hbf
E 569 Wies­ba­den Hbf—Braunschweig Hbf
E 575 Trier Hbf—Westerland
E 579 Frank­furt (Main) Hbf—Celle
E 781 Frank­furt (Main) Hbf—Köln Hbf
E 1787 Frank­furt (Main) Hbf—Bad Nau­heim [Sa]
E 1787 Frank­furt (Main) Hbf—Gießen (Sa)
E 1789 Frank­furt (Main) Hbf—Marburg (Lahn)
E 1791 Frank­furt (Main) Hbf—Gießen(—Marburg (Lahn))
E 1795 Frank­furt (Main) Hbf—Hagen Hbf
E 1799 Frank­furt (Main) Hbf—Siegen
E 3259 Mar­burg (Lahn)—Kassel Hbf

Eil­züge auf der Kbs 196 in Nord-Süd-Richtung

E 452 Bre­men Hbf—Frankfurt Hbf
E 570 Braun­schweig Hbf—Frankfurt (Main) Hbf
E 576 Westerland—Trier Hbf
E 580 Celle—Frankfurt (Main) Hbf
E 782 Köln Hbf—Frankfurt (Main) Hbf
E 788 Mar­burg (Lahn)—Wiesbaden Hbf
E 1784 Gießen—Frankfurt (Main) Hbf
E 1790 (Mar­burg (Lahn)—)Gießen—Frankfurt (Main) Hbf
E 1794 Betzdorf—Frankfurt (Main) Hbf
E 1798 Siegen—Frankfurt (Main) Hbf
E 3280 Kas­sel Hbf—Marburg (Lahn)

Quel­len

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR und Zp AU vom Som­mer 1958

Baureihe 38.10-40, Baureihe 41, Bw Marburg, E 781 Frankfurt (Main) Hbf—Köln Hbf, E 782 Köln Hbf—Frankfurt (Main) Hbf, Frankfurt (Main) Hbf, Kbs 196, Kbs 239, Kbs 239n, Kbs 250a, Kbs 251, Köln Hbf, Postumlauf 10/126, Postumlauf 10/374, Postumlauf 19/53, Umlaufplan 08815 BD Wuppertal, Umlaufplan 11646 BD Frankfurt, Umlaufplan 15220 BD Köln, Umlaufplan 2745 Heimatbf. Köln Betriebsbahnhof, Umlaufplan 2796 Heimatbf. Köln Betriebsbahnhof, Umlaufplan 2797 Heimatbf. Köln Betriebsbahnhof

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert