»Umlauf­plan 2348 vom Haupt­bahn­hof Kassel

Der ein­tä­gige Umlauf für je einen Halb­ge­päck­wa­gen und einen gemisch­t­klas­si­gen Eil­zug­wa­gen der Nach­kriegs­bau­art vom Haupt­bahn­hof Kas­sel ließ die Gar­ni­tur zwi­schen Helm­stedt und Kas­sel pen­deln. Sie diente als Grund­stock für das Eil­zug­pär­chen E 711 / E 712 und mit dem E 569 wurde die Lücke zwi­schen End­bahn­hof Kas­sel und Start­bahn­hof Kre­i­en­sen geschlossen.

ZpAU-So58-129

Umge­setzt als Umlauf wie bei Trieb­fahr­zeu­gen, sah die­ser Plan so aus:

2348-Kassel

Fahr­plan­mä­ßig wur­den fol­gende Stre­cken befahren:

E712-Helmstedt-Kassel-karte-rgb

Was passt dazu auf db58?

Quel­len

  • Kurs­buch Zp AR und Zp AU vom Som­mer 1958 und Win­ter 1958/?59

E 569 Wiesbaden Hbf—Braunschweig Hbf, E 711 Kreiensen—Helmstedt, E 712 Helmstedt—Kassel Hbf, Helmstedt, Kassel Hbf, Kbs 202, Kbs 206, Kbs 206a, Kreiensen, Umlaufplan 2348 Heimatbf. Kassel Hbf

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments