»E 589 / E 590 zwi­schen Mün­chen und Bad Kis­sin­gen – der Fahrplan

Es gibt sie, die Züge, auf die man immer wie­der im Leben trifft. Für mich ist es bei­spiels­weise der E 589 / E 590 zwi­schen Bad Kis­sin­gen und Mün­chen. Als Kind und Teen­ager in den 50-/60ern „durfte“ ich immer mit mei­ner Mut­ter zur Kur nach Bad Kis­sin­gen – natür­lich ohne Auto. Für Tages­aus­flüge nach Bam­berg oder auf der Rück­fahrt von Schwein­furt oder Würz­burg nutz­ten wir dann die­ses Eilzugpärchen. In den 80er Jah­ren gehörte der Bahn­hof Eben­hau­sen zu den von Michael Mein­hold und mir geplan­ten (und evtl. spä­ter doch noch von ihm durch­ge­führ­ten?)...

Weiterlesen

»Et 1932 von Eich­stätt Stadt nach Mün­chen mit VT 32.0

Schon lange stand der Et 1932 von Eich­stätt Stadt nach Mün­chen Hbf auf unse­rer Liste der inter­es­san­ten Zug­bil­dun­gen – aber es blie­ben ein­fach noch zu viele Fra­gen offen. Mit den fast kom­plet­ten Münch­ner Zug­bil­dungs­plä­nen kön­nen wir die­sen Zug nun end­lich vorstellen. Laut Zp AR II Süd wurde der Et 1932 durch zwei Ein­hei­ten VT 32 mit VS 145 – und(?)/oder einer lok­be­spann­ten Wagen­ein­heit gebil­det. Die Frage ist, was bedeu­tet hier das „als E“?: Trieb­wa­gen-Ersatz­ver­kehr – oder doch die reiz­volle Ver­stär­kung? Und warum erst ab Ingolstadt? Das große...

Weiterlesen

»Eto 1090 – mit VT 98 von Regens­burg nach Salzburg

Die­sen Bei­trag hat­ten wir in kür­ze­rer Form schon ein­mal ein­ge­stellt – der Grund für die erneute Ein­stel­lung als erwei­ter­ter Arti­kel: Mitt­ler­weile ste­hen uns auch die Umlauf­pläne aus den angren­zen­den Fahr­plan­pe­ri­oden zur Ver­fü­gung. Wich­tigs­ter Klä­rungs­punkt für uns war: Wur­den in der Zug­gar­ni­tur nicht doch schon Steu­er­wa­gen der Bau­reihe VS 98 ein­ge­setzt, da seit Som­mer Jahr 1958 (und dann 1959) erst­mals eine grö­ßere Anzahl von Steu­er­wa­gen für die VT 98 zur Ver­fü­gung standen? Die Aus­wer­tung der ein­zel­nen Jahre und der ande­ren VT-98-Züge...

Weiterlesen

»Von Bent­heim nach Helm­stedt mit dem E 621 – Teil 1

Der wich­tigste West-Ost-Eil­zug durch Nie­der­sach­sen war der mor­gend­li­che E 621, der Bent­heim mit Helm­stedt ver­band. Sogar ein Kurs­wa­gen aus Neu­en­haus und Nord­horn (an der Bent­hei­mer Eisen­bahn) wurde bis nach Braun­schweig mit­ge­führt. Die kür­zeste Ver­bin­dung von Bent­heim nach Osten geht dabei nicht nur über nie­der­säch­si­ches Ter­ri­to­rium, son­dern durch­quert zuerst den Nord­zip­fel um Rheine und Ibben­bü­ren (Kreis Stein­furt) und dann noch den Nord­ost­zip­fel von Nord­rhein-West­fa­len zwi­schen Bünde und Minden. Nicht nur das hoch­wer­tige Roll­ma­te­rial,...

Weiterlesen

»Die Wies­ba­de­ner Wende-Eil­züge – Teil 2

Die Wagen­gar­ni­turen, die für den Ver­kehr zwi­schen Wies­baden und Frank­furt benö­tigt wurden, waren ganz über­wie­gend in Wies­baden behei­matet. So standen zwei fast iden­ti­sche Wen­de­zug­gar­ni­turen, die mit ex-DRG-Eilzugwagen gebildet wurden, zur Ver­fü­gung (siehe Bei­trag­steil 1). Die Rei­hungs­pläne ergeben fol­gendes Bild …

Weiterlesen

»Die Wies­ba­de­ner Wende-Eil­züge – Teil 1

Im letzten Beitrag haben wir die Wiesbadener Eilzugwagen der Reichsbahn-Bauarten mit Gummiwulst vorgestellt. Die Umlaufpläne des Sommers 1958 zeigen ihren Einsatz in Eil- und Nahschnellverkehrszügen zwischen Frankfurt und Wiesbaden und wenigen Einsätzen rheinabwärts bis Rüdesheim oder Kaub …

Weiterlesen

»E 516 von Bay­reuth nach Kaiserslautern

Der E 516 ist über viele Jahre einer der meist foto­gra­fier­ten Züge bei der DB gewe­sen, denn er wurde in Fran­ken und Baden-Würt­tem­berg noch lange von Dampf­lo­ko­mo­ti­ven gezo­gen. Seine Fahrt­zei­ten bescher­ten den Hob­by­fo­to­gra­fen auf vie­len Stre­cken­ab­schnit­ten zudem gutes Fotolicht. Ortan/abUhr­zeitAuf­ent­halt Bay­reuth Hbfab05:52 Nürn­berg Hbfan07:3000:15 Nürn­berg Hbfab07:45 Crails­heiman09:0900:09 Crails­heimab09:18 Wal­den­burg (Württ)an10:1000:04 Wal­den­burg (Württ)ab10:14 Heil­bronn Hbfan10:5400:12 Heil­bronn Hbfab11:06 Hei­del­berg Hbfan12:4000:06 Hei­del­berg Hbfab12:46 Lud­wigs­ha­fen Hbfan13:1200:10 Lud­wigs­ha­fen Hbfab13:22 Kai­sers­lau­tern Hbfan14:29 Zwei­ma­li­ges...

Weiterlesen