»D 133 von Köln nach Leipzig

Eines unse­rer Lang­zeit­pro­jekte ist und war, den Ost-West-Ver­kehr in Nie­der­sach­sen auf­zu­be­rei­ten. Bis jetzt ist wenig Lite­ra­tur zu die­sem Thema ver­füg­bar, so dass auch wir mit etli­chen Details zu kämp­fen haben: Einer­seits sind/waren bis jetzt nur wenig Unter­la­gen aus der BD Han­no­ver bekannt, ande­rer­seits wurde das Ver­kehrs­jahr 1958 durch eine Ver­schlech­te­rung der Bezie­hun­gen zwi­schen Ost und West stark beein­flusst. In den Pro­to­kol­len zur Fahr­plan­ge­stal­tung 1958 fin­den sich meh­rere Ein­träge mit dem Unter­ton: „falls der Zug fah­ren darf“.

Fort­schritte brachte für uns das von Carl Bel­lin­grodt falsch beschrif­tete Bild eines Inter­zo­nen­zu­ges mit DR-Wagen­ma­te­rial in Wup­per­tal. Es gab uns wei­tere Impulse, Mate­rial unter ande­ren Gesichts­punk­ten zu suchen und auszuwerten.

Star­ten wer­den wir unsere Bei­träge zum Ost-West­ver­kehr durch Nie­der­sach­sen mit dem D 133.

Dazu gehört fol­gen­der mon­tier­ter Fahr­plan­aus­schnitt aus dem Fern­ver­bin­dun­gen-Abschnitt des Som­mer­fahr­plans 1958:

Ver­gleich Win­ter 1957 ver­sus Win­ter 1958

Wie geht es auf db58 weiter?

Weit gedie­hen ist die Auf­be­rei­tung der Zug­bil­dung auf west­deut­schen Stre­cken: also demnächst.

Quel­len

  • Kurs­bü­cher der Jahre 1957 bis 1959

Bielefeld Hbf, D 133 Köln Hbf—Leipzig Hbf, D 134 Leipzig Hbf—Köln Hbf, Gütersloh Hbf, Hagen Hbf, Halle (Saale) Hbf, Hannover Hbf, Herford, Interzonenzug, Kbs 208, Kbs 214, Kbs 228, Köln Hbf, Leipzig Hbf, Magdeburg Hbf, Minden, Oebisfelde, Schwerte, Solingen-Ohligs, Unna, Wolfsburg, Wuppertal-Elberfeld, Wuppertal-Oberbarmen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments