Schlagwort: Passau Hbf

»Noch ging’s nach Pas­sau: BR 38.10 des Bw Regensburg

Zum Som­mer­fahr­plan 1959 wurde die elek­tri­sche Lücke zwi­schen Regens­burg und Pas­sau geschlos­sen. Neben der bekann­ten Star­rolle der 18.6 vor hoch­wer­ti­gen F- und D-Zügen endete am 31. Mai 1959 auch die Neben­rolle der preu­ßi­schen P 8, die etli­che Per­so­nen­züge auf die­ser Stre­cke zog. Wir zei­gen hier den Lauf­plan der Regens­bur­ger Loks der Bau­reihe 38.10 – letzt­mals mit vie­len Leis­tun­gen auf der Ost-West-Magis­trale Wien—Frankfurt. Ih =Ingol­stadt Hbf, Pa = Pas­sau Hbf, Pl = Platt­ling, Sch = Schwan­dorf, We = Wei­den (Ober­pfalz) Anzahl plan­mä­ßi­ger Leis­tung...

Weiterlesen

»P 1464 Plattling—Passau Hbf

Die Ver­län­ge­rung des E 4066 von Platt­ling nach Pas­sau wurde als P 1464 gefahren. P 1464Bahn­hofHerbst 1957 anHerbst 1957 abSom­mer 1958 anSom­mer 1958 ab 01Platt­ling22:1122:10 03Oster­ho­fen (Nie­derb)22:2022:20 06Vils­ho­fen (Nie­derb)22:4822:4922:4822:49 10Hei­ning23:1223:12 11Pas­sau Hbf23:1923:18 Den sechs­tä­gi­gen Frank­fur­ter Umlauf­plan 460 haben wir schon beim E 860 Flensburg—Hamburg Hbf und beim E 4066 vorgestellt. Der Umlauf­plan für BR 38.10 des Bw Regens­burg vom Som­mer 1958 ent­hält diese Per­so­nen­zu­gleis­tun­geis­tung...

Weiterlesen

»Umlauf­plan der Vor­se­rien-VT 98.9 des Bw Passau

Lands­hut – Sitz der Bezirks­re­gie­rung von Nie­der­bay­ern und frü­her sogar Haupt­stadt von Bay­ern – haben wir auf db58 schon auf ver­schie­dene Art und Weise erreicht: mit VT 98.95 des Bw Lands­hut aus Salz­burg rück­keh­rend sowie mit ET 85 und E 18 vom Bw Regens­burg. Nun steu­ern wir Lands­hut mit den Vor­se­rien-VT 98.9 von Pas­sau her an. In die­sem Lauf­plan waren die Eto 1647 und  Eto 1648 nach Lands­hut die Star­leis­tung der Pas­sauer VT 98.9, die ja eigent­lich für den Betrieb auf der Stre­cke Passau—Wegscheid beschafft wor­den waren. Die­sen Betrieb auf der...

Weiterlesen

»Die Kbs 417n – die Haus­stre­cke der Vor­se­rien-VT 98

Die Kurs­buch­stre­cke 417n ver­lässt Pas­sau in Rich­tung Süd­ost. Schon kurz nach der Inn­brü­cke musste in Pas­sau-Vog­lau vor der Öster­rei­chi­schen Grenze Kopf gemacht wer­den, und die Bahn folgte nun erst dem Inn und nach der Mün­dung der Donau rechts­sei­tig wie­der bis kurz vor die Öster­rei­chi­sche Grenze. Hier wurde die Donau über­quert, um auf dem links­sei­ti­gen Ufer wei­ter­zu­füh­ren. In Erlau gabelte sich die Stre­cke: Berg­auf wurde nach ca. 12 km Hau­zen­berg erreicht. Der andere Stre­cken­ast blieb noch für 5 km im Donau­tal, um dann ab Obern­zell die Anhö­hen...

Weiterlesen

»Umlauf­plan für Nie­der­län­di­sche Wagen im D 301 / D 302

Umlauf­pläne für Loko­mo­ti­ven ken­nen wohl fast alle Eisen­bahn-Ken­ner. Dass es aber auch Umlauf­pläne für Wag­gon gab und gibt, ist eher schon kein All­ge­mein­gut mehr. Im Umlauf­plan-Buch für Schnell- und Eil­züge der Deut­schen Bun­des­bahn waren nicht nur die DB-Umläufe ent­hal­ten, son­dern auch die Umlauf­pläne der aus­län­di­schen Wagen. Der auf db58 schon mehr­mals bespro­chene D 301 / D 302 zwi­schen Wien Westbf und Ams­ter­dam CS war mit sei­nen ver­schie­de­nen Wagen­grup­pen dort mehr­mals auf­ge­führt. Hier stel­len wir die Nie­der­län­di­sche Wagen­gruppe mit...

Weiterlesen

»D 301 in Karl­stadt Anfang der 60er Jahre

Nach langem Suchen habe ich endlich ein Bellingrodt-Foto des D 301 von Wien Westbf. nach Amsterdam auftreiben können. Das Bild ist Anfang der 60er Jahre in Karlstadt am Main entstanden. Folgende Wagen kann man sicher erkennen: * BC4ümg-54 ohne Schürze * CIWL Typ YT (oder ähnlich) * NS Plan D 1. Klasse * NS Plan D 2. Klasse * NS Plan D 2. Klasse ...

Weiterlesen

»Däni­scher Besuch in Lübeck

Ein­zig­ar­tige Fotos stellte Per Topp Niel­sen bei DSO ein. Unbe­dingt anschauen! http://​www​.dreh​scheibe​-foren​.de/​f​o​r​e​n​/​r​e​a​d​.​p​h​p​?​1​7​,​4​8​6​9​1​0​8​,​4​8​6​9​1​0​8​#​m​s​g​-​4​8​6​9​108

Weiterlesen

»Pas­sauer Spezialitäten

Im HiFo wur­den von Ulrich Budde zum wie­der­hol­ten Male  außer­ge­wöhn­li­che Bil­der ein­ge­stellt: Sie ent­stan­den bei einer Reise von Her­bert Scham­bach nach Öster­reich in Pas­sau. Beson­ders der Vor­se­rien-VT 98 mit ange­häng­tem VB 141 ist mehr als einen kur­zen Blick wert. http://​www​.dreh​scheibe​-foren​.de/​f​o​r​e​n​/​r​e​a​d​.​p​h​p​?​1​7​,​4​8​1​1​865

Weiterlesen

»Ver­gleich Fahr­zei­ten für D 301 und D 302

In der folgenden Tabelle werden die Fahrzeiten der beiden Winterfahrpläne 1957/58 und 1958/59 nebeneinander gestellt. Man erkennt die leichte Beschleunigung des Zuges vor allen Dingen auf den neu elektrifizierten Strecken zwischen Frankfurt und Würzburg sowie die gekürzten Aufenthaltszeiten in Bahnhöfen. Da der Zug zwischen Nürnburg und Wien als Nachtzug deklariert war, wurden Geschwindigkeitsgewinne teilweise nicht weitergegeben, damit die Reisenden zu „vernünftigen“ Zeiten abfahren oder ankommen konnten.

Weiterlesen

»Skiz­zierte Zug­bil­dung des D 301 / D 302

Ein weiterer Baustein für die Gesamtbetrachtung des D 301 / D 302 ist die Visualisierung des Zugbildungsplanes der DB von 1958. Wenn man noch genauer zu Werke gehen will, müsste man noch die Verkehrstage einarbeiten. Dazu können Sie den Bildungsplan nochmals aufrufen. Ein Klick auf die folgenden Bilder öffnet in den meisten Browsern ein Flash-Fenster, in dem Sie mit der rechten Maustaste skalieren können oder einfach das Browser-Fenster vergrößern können. Viel Spaß beim Studieren der Wagenumstellungen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2