»Hei­del­ber­ger Per­so­nen­wa­gen für Eilzugeinsatz

Im Beitrag zum E 4962 von Heidelberg nach Freiburg haben wir schon drei Heidelberger Umlaufpläne für ihre Wagen in Eilzügen veröffentlicht. Danach wurden für diese Umläufe drei Eilzugwagen Gruppe 30 der zweiten Klasse und einer der 1./2. Klasse sowie ein Mitteleinstiegswagen 1./2. Klasse neben einem vierachsigen Gepäckwagen benötigt.

Weiterlesen

M-Wagenveraender-178

»Umbe­hei­ma­tun­gen und Indienst­stel­lun­gen von Lie­ge­wa­gen der BD Mün­chen 1959 bis 1961

Nach der Liste für 1958 folgt hier die Liste für den Zeit­raum von 1959 bis 1961. In die­sen 3 Jah­ren fal­len die Bewe­gun­gen zusam­men nur ähn­lich groß aus wie in dem Jahr 1958. Diese Liste lässt  Rück­schlüsse zu, wel­che Wagen im Jahr 1958 schon Mün­chen behei­ma­tet waren.  Lis­ten­da­tumalte BDWagen­num­merneue BDBeson­der­heit 129.5.1959Mün­chen D-Park17797Stutt­gart 230.10.59Mün­chen I-Park17815Stutt­gart D-Park 330.10.59Mün­chen I-Park17816Stutt­gart D-Park 427.5.1960Mün­chen D-Park17790Mün­chen I-Park 527.5.1960Stutt­gart17815Mün­chen D-Park 627.5.1960Stutt­gart17816Mün­chen...

Weiterlesen

M-Wagenveraender-014

»Ver­än­de­run­gen bei den Lokal­bahn­wa­gen der BD Mün­chen 1958

Im Laufe des Jah­res 1958 wur­den 22 Lokal­bahn­wa­gen in der BD Mün­chen aus­ge­mus­tert und ein 1./2. Klas­se­wa­gen wurde zur 2. Klasse herabgestuft.  Lis­ten­da­tumüber 40 Jahre altWagen­num­mervor­herBemer­kungBezeich­nung nach 1930 (Laut „Die­ner“) 131.1.5809641LBaus­ge­mus­tertCL Bay 05a 231.1.5809723LBaus­ge­mus­tertCL Bay 05a 331.1.5809960LBaus­ge­mus­tertCL Bay 14b 428.2.5809372LBaus­ge­mus­tertCL Bay 96 528.2.5809795LBaus­ge­mus­tertCL Bay 09/20 628.2.5809951LBaus­ge­mus­tertCL Bay 14c 728.3.5809352LBiaus­ge­mus­tertZweit­be­set­zung CL...

Weiterlesen

M-Wagenveraender-032

»Umbe­hei­ma­tun­gen und Indienst­stel­lun­gen von Lie­ge­wa­gen der BD Mün­chen 1958

Große Bahn­höfe ver­füg­ten 1958 meist über drei Wagen­park­ar­ten: (manch­mal ver­schie­dene) Son­der­parks (S), den inter­na­tio­na­len Park (I) und den inner­deut­schen Park (D). Ein Ver­schie­ben von Wagen aus einem Park zu einem ande­ren inner­halb einer BD wurde in den Lis­ten fest­ge­hal­ten. Die Anga­ben beim Emp­fän­ger­park einer ande­ren Bahn­di­rek­tion nen­nen häu­fig nicht den genauen Wagenpark.  Lis­ten­da­tumalte BDWagen­num­merneue BDBeson­der­heit 130.5.58Mün­chen S-Park17733Han­no­ver 230.5.58Mün­chen S-Park17734Han­no­ver 330.5.58Mün­chen S-Park17735Han­no­ver 430.5.58Mün­chen...

Weiterlesen

M-Wagenveraender-023-aus

»Umbau­ten an vier­ach­si­gen Gepäck­wa­gen der BD Mün­chen 1958

Im Jahr 1958 wur­den wei­ter­hin vier­ach­sige Eil­zug-Gepäck­wa­gen mit Fal­ten­balg­über­gang aus­ge­stat­tet, so auch in der BD Müchen. Mit der Aus­deh­nung der Wen­de­zug­dienste in Mün­chen wurde in drei Halb­ge­päck­wa­gen das Steu­er­ab­teil ein­ge­baut. Die Her­ab­stu­fung ehe­ma­li­ger D-Zug­wa­gen zu Wagen des Nah­ver­kehrs (max Hg 90 km/h) machte auch vor Gepäck­wa­gen nicht halt.  Lis­ten­da­tumWagen­num­mervor­hernach­herBezeich­nung nach 1930 131.1.580107770Pw4üe Pw4üe (HG 90)Pw4ü Bay 09 228.3.58112273Pw4iePw4yePw4i-31 325.4.5899138BPw4ymgBPw4ymgfCPw4ymg(f)-54 425.4.5899145BPw4ymgBPw4ymgfCPw4ymg(f)-54 525.4.5899152BPw4ymgBPw4ymgfCPw4ymg(f)-54 630.5.58112216Pw4(i?)Pw4yePw4i-31 Aus­schnitt...

Weiterlesen

M-Wagenveraender-044-auss

»Umbau­ten an zwei­ach­si­gen Per­so­nen­wa­gen der BD Mün­chen 1958

Im und zum Jahr 1958 wur­den einige zwei­ach­sige Per­so­nen­wa­gen der BD Müchen ent­we­der in der zwei­ten Wagen­klasse neu bestuhlt – sie erhiel­ten Sitze ähn­lich den B3yg-Wagen­sit­zen – oder mit elek­tri­scher Hei­zung ausgestattet. Die Her­ab­stu­fung der 1. zur 2. Wagen­klasse war in der BD Mün­chen 1958 kaum ein Thema: Wir haben nur einen Lokal­bahn­wa­gen iden­ti­fi­zie­ren können. Aus­schnitt aus den Zugangs- und Abgangs­lis­ten der BD München  Lis­ten­da­tumWagen­num­mervor­hernach­herBezeich­nung nach 1930 127.12.5783272BieBiweCi-28 227.12.5784238BieBiweCi-28 327.12.5785415BieBiweCi-29 427.12.5785706BieBiweCi-30 531.1.58114938PwiPwiePwi-44 628.2.5884708BiBiwCi-28 725.4.5836632ABieABiweBCi-29 825.4.5836370ABiABieBCi-28 925.4.5884172BiBiwCi-28 1025.4.58114220PwiPwiePwi-23 1127.6.5884568BiBiwCi-28 1227.7.5883275BiBiwCi-28 1327.7.5882857BieBiweDi-27 1426.9.5884776BiBiwCi-28 1531.10.5884320BieBiweCi-28 1631.10.5884921BieBiweCi-28 1731.10.5809924LABieLBieBCL...

Weiterlesen

Muenchen-Wagenveraender-024

»Stutt­gar­ter 3yg-Wen­de­zug­wa­gen gin­gen nach München

Im Jahr 2012 hat­ten wir das Thema der Stutt­gar­ter Wen­de­züge mit E 41 und 3ygeb-Wagen the­ma­ti­siert. Eine uns nun vor­lie­gende Münch­ner Quelle nennt als Zugangs­da­tum von der BD Stutt­gart die Woche vom 30. Mai 1958. Per­so­nen­wa­gen in der BD München Bis­her ver­öf­fent­lichte Beiträge Umbe­hei­ma­tun­gen und Indienst­stel­lun­gen von Lie­ge­wa­gen der BD Mün­chen 1958 »Umbe­hei­ma­tun­gen und Indienst­stel­lun­gen von Lie­ge­wa­gen der BD Mün­chen 1959 bis 1961 »Umbau­ten an vier­ach­si­gen Gepäck­wa­gen der BD Mün­chen 1958 »Umbau­ten...

Weiterlesen

Altenkirchen-Wagenbestand-BD-Mainz-1957-06-02-Seite-40

»Alten­kir­che­ner Wagen

In kei­nem grö­ße­ren Gebiet Deutsch­lands wurde der Per­so­nen­nah­ver­kehr so durch Lan­gen­schwal­ba­cher geprägt wie im Wes­ter­wald. Und wahr­schein­lich sind von kei­ner Gegend Westd­deutsch­lands so wenig Bil­der aus den 50er Jah­ren im Umlauf wie vom Ver­kehr im Westerwald. Die Lan­gen­schwal­ba­cher-Gar­ni­tu­ren wur­den von Alten­kir­chen und Wes­ter­burg sowie wahr­schein­lich auch noch von Siershahn aus ein­ge­setzt. Mit Abstand wich­tigste Zug­lok der Per­so­nen­züge im Wes­ter­wald war die Bau­reihe 93.5. Alle Daten zu den zwei­ach­si­gen Bi-Wagen sind nicht schlüs­sig. Sie...

Weiterlesen

Bedarf-Lauda-1958-2-Seite-81

»Lau­daer Wagen­um­läufe und Wagen

Der Wagen­be­stand des Lau­daer Bahn­hofs unter­schei­det sich deut­lich von den süd­li­chen Bahn­hö­fen Crails­heim und Aalen. Der Wagen­be­stand war ins­ge­samt neuer, es domi­nier­ten Wagen der Ein­heits­bau­art. Badi­sche Zwei­ach­ser und keine würt­tem­ber­gi­schen ergänz­ten den Don­ner­büch­sen­be­stand. Aber auch hier gab es noch würt­tem­ber­gi­sche Vier­ach­ser. Die neu­es­ten Wagen im Bestand waren zwei geschweißte gemisch­t­klas­sige Wagen der Nebenbahnbauart. Die Umläufe Die Gar­ni­tur aus dem Umlauf 29190 mit offe­nen Platt­form­wa­gen ver­kehrte zwi­schen Wert­heim im Nor­den,...

Weiterlesen