»E 761 / E 762 von Ulm Hbf nach Frank­furt (Main) Hbf über Wertheim

Auf vie­len Wegen konnte man von Ulm nach Frank­furt gelan­gen – die öst­lichste Direkt­ver­bin­dung führte über Aalen, Lauda, Wert­heim, Mil­ten­berg und Offen­bach. Dabei wur­den von Süden her die Kurs­buch­stre­cken 324a, b und c benutzt. Von Wert­heim bis Frank­furt die Kbs 416h, 416d und unter Fahr­draht die Kurs­buch­stre­cke 416. Der Nah­ver­kehr zwi­schen Hanau und Frank­furt (Main) Hbf wurde in der Kbs 192a zusammengefasst.

E 761Som 58
an
Som 58
ab
Bahn­hofSom 58
an
Som 58
ab
E 762
106:36Ulm Hbf22:3926
206:50Lan­ge­nau (Württ)22:1425
307:03Sont­heim-Brenz
407:13Gien­gen (Brenz)21:5324
507:2507:27Hei­den­heim21:3921:4123
607:41Ober­ko­chen
707:5007:53Aalen21:1321:1722
808:09Ell­wan­gen20:5821
908:2908:32Crails­heim20:3720:4020
1008:47Rot am See20:2119
1108:56Blaufel­den20:1118
1209:04Schrozberg20:0217
Nie­der­stet­ten19:4616
1309:26Wei­kers­heim19:3315
1409:3609:38Bad Mer­gen­theim19:2019:2214
1509:4910:02Lauda18:5419:1013
1610:0910:10Tau­ber­bi­schofs­heim18:4418:4512
1710:3510:36Wert­heim18:0918:1511
1810:55Stadt­pro­zel­ten17:5310
1911:08Reis­ten­hau­sen-Fechen­bach17:36 (nur Sa)9
20 11:3111:33Mil­ten­berg17:1717:228
2111:45Klin­gen­berg (Main)17:067
2211:5311:54Obern­burg-Eisen­feld16:5616:576
2312:1212:23Aschaf­fen­burg Hbf16:3016:395
2412:3512:36Kahl (Main)
2512:4312:44Hanau Hbf16:1016:114
2612:5512:57Offenbach/M Hbf15:5715:583
2713:0313:04Frankfurt/M Süd15:5115:522
2813:11Frankfurt/M Hbf15:461
e761-e762-ulm-frankfurt-karte

Bei der Fahrt von Ulm her wurde in Lauda von der Bau­reihe 38.10 auf die Bau­reihe 50 umge­spannt. Zwi­schen Aschaf­fen­burg und Frank­furt zog eine Frank­fur­ter Ellok der Reihe E 40. Zurück nach Aschaf­fen­burg ging es laut Bespan­nungs­ver­zeich­nis mit einer E 41, und dann wie­der BR 50 und BR 38.10. Auch die Dienst­pläne der Lau­daer Maschi­nen vom Herbst 1958 bestä­ti­gen diese Dampflokbespannung.

Bespannung-ab-1958-06-01-041

Laut Zp AR II Süd sah die Wagen­rei­hung fol­gen­der­ma­ßen aus:

E761-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-100-101

Im Kurs­buch fin­det sich kei­ner­lei Hin­weis (Kbs 192a/416), dass der E 761 zwi­schen Hanau und Frank­furt über Frank­furt Ost gefah­ren sein soll.

Die Wagen wur­den vom Offen­ba­cher Hbf aus den Umläu­fen 850 und 851 gestellt:

850-Offenbach-ZpAU-So58-044

851-Offenbach-ZpAU-So58-045

Für diese bei­den Umläufe musste Offen­bach min­des­tens 4 Pack­wa­gen, 8 gemisch­t­klas­sige Eil­zug­wa­gen und 16 Eil­zug­wa­gen der 2. Wagen­klasse vor­hal­ten. Für die ande­ren Offen­ba­cher Stamm­gar­ni­tu­ren wur­den noch 12 Wagen der 2. Klasse und 4 Wagen der 1. Klasse benötigt.

Offenbacher-Bedarf-1958-118

Der Unter­be­stand an B4yw/e wurde durch 22 avi­sierte neue vier­ach­sige Umbau­wa­gen gedeckt, deren Num­mern noch nicht in den Lis­ten auf­tau­chen. Bei den Pack­wa­gen erleb­ten wir eine Über­ra­schung: Statt der Eil­zug-Pack­wa­gen fan­den wir nur D-Zug-Pack­wa­gen (dar­un­ter „Polen“).

Offenbacher-eilzug-Wagen-1958-85

Beim Wagen 73 523 han­delt es sich um einen der weni­gen zur DB gelang­ten Heidenau-Altenberger-Wagen.

Was passt zum Thema?

Was könnte die­ses Thema ergänzen?

  • Fahr­plan und Zug­bil­dung im Win­ter­fahr­plan 1957/1958
  • Pas­sende Raumbegrenzungstafeln

Quel­len:

  • Kurs­buch Som­mer 1958
  • Zp AR II und Zp AU vom Som­mer 1958
  • Bestands­liste der BD Frank­furt von Som­mer 1958

Aschaffenburg Hbf, Baureihe 38.10-40, Baureihe 50, Baureihe E 40, Baureihe E 41, Bw Frankfurt (Main) 1, Bw Lauda, E 761 Ulm Hbf—Frankfurt (Main) Hbf, E 762 Frankfurt (Main)—Ulm Hbf, Frankfurt (Main) Hbf, Kbs 192a, Kbs 324a, Kbs 324b, Kbs 324c, Kbs 416, Kbs 416d, Kbs 416h, Lauda, Ulm Hbf, Umlaufplan 850 Heimatbf. Offenbach Hbf, Umlaufplan 851 Heimatbf. Offenbach Hbf

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments