»Mit Gur­ken­gruppe: D 1203 / D 1204 Glückauf

Dass der im Som­mer 1958 ein­ge­führte schnelle D-Zug „Glück­auf“ nicht an jeder Milch­kanne hielt, war das Motto des ers­ten Arti­kels über den „Glück­auf“. Der fol­gende  Zug­rei­hungs­plan ver­rät auch noch nichts über die Beson­der­heit die­ses Zuges:

Der Zug­rei­hungs­plan bringt es dann aber an den Tag: Dort­mund Hbf hielt danach zwei kom­plette Zug­gar­ni­tu­ren mit Gruppe-23-Wagen (Hechte) bereit.

Was bleibt offen?

  • Zwi­schen Plan und Rea­li­tät könn­ten Dis­kre­pan­zen auf­tre­ten: Gibt es Bil­der von die­sem Zug?
  • Gibt es Wagen-Behei­ma­tungs­lis­ten vom Dort­mun­der Hbf?

Was passt zu die­sem Artikel?

Quel­len

  • Kurs­bü­cher der Jahre 1957 bis 1959
  • Bespan­nungs­über­sicht für den Som­mer 1958

Baureihe 01, Baureihe E 10.1, Bw Koblenz-Mosel, Bw Köln Bbf, Bw Stuttgart, D 1203 München Hbf—Dortmund Hbf „Glückauf“, D 1204 Dortmund Hbf—München Hbf „Glückauf“, Dortmund Hbf, Hechte, Kbs 227, Kbs 249, Kbs 315, Kbs 317, Kbs 320, Kbs 320k, Kbs 410, Koblenz Hbf, München Hbf, Umlaufplan 155 Heimatbf. Dortmund Hbf, Umlaufplan 6320 für DSG

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments