Schlagwort: Baureihe VT 25.5

Kbs251e-mp

»Per­so­nen­züge auf der Kbs 251e Altenkirchen—Limburg

Auf der Kurs­buch­stre­cke 251e wurde der Ver­kehr über­wie­gend mit Trieb­wa­gen abge­wi­ckelt. Von Nord nach Süd gab es nicht einen ein­zi­gen lok­be­spann­ten Per­so­nen­zug, nur die zwei Hecken-Eil­züge von Köln nach Frank­furt sowie Schie­nen­bus­fahr­ten nutz­ten die ganze Strecke. In den Tabel­len sind nur die Züge berück­sich­tigt, die min­des­tens mon­tags bis frei­tags ver­kehr­ten, reine Wochend- und Mon­tags­züge sind nicht auf­ge­führt. Bei den in den Tabel­len als Pto klas­si­fi­zier­ten Fahr­ten zwi­schen Wes­ter­burg und Lim­burg könn­ten wei­tere Fahr­ten von ETA gefah­ren wor­den sein. Per­so­nen­züge...

Weiterlesen

»E 4924 / E 4933 Köln—Maastricht und retour

Zwi­schen Köln und Aachen wurde ein beträcht­li­cher Teil der Eil­züge mit Trieb­wa­gen gefah­ren – und zwar mit Köl­ner VT 25.5 und VT 36.5. Der E/Et 4924 star­tete noch vor dem abend­li­chen Berufs­ver­kehr im Köl­ner Haupt­bahn­hof (sams­tags in Köln-Deutz). Da die Grenz­kon­trol­len im Zug zwi­schen Aachen Hbf und der nie­der­län­di­schen Grenze erfolg­ten, muss­ten Rei­sende zwi­schen Aachen Hbf und Aachen West im Bei­wa­gen fahren. Die Trieb­wa­gen­gar­ni­tur kehrte als Et 4933 noch am Abend nach Köln zurück. E/Et 4924Som 58 anSom 58 abBahn­hofSom 58 anSom 58...

Weiterlesen

»Bespan­nung auf dem Stre­cken­ab­schnitt Köln—Neuß

Bei unse­ren Recher­chen zum Ver­kehr von Köln wei­ter nord­wärts kön­nen wir nun grö­ßere Puz­zle­steine zusam­men­set­zen: ein Bei­trag über Eil­züge von Kre­feld, Umlauf­pläne der BR 78 des Bw Neuß, von BR 23 sowie 38.10 des Bw Kre­feld und von VT 25 und VT 36 des Bw Köln Bbf – ergänzt durch die Zug­über­sicht des Stre­cken­ab­schnitts Köln—Neuß. Zug­num­mervonnachBau­reiheBw P 1407Köln-DeutzKre­feld Hbf38.10Kre­feld N 3217Köln HbfKre­feld Hbf23Kre­feld P 1411Köln-DeutzKre­feld Hbf38.10Kre­feld Et 4521Köln-DeutzKem­pen (Nrh)VT 36Köln Bbf D 307Mün­chen HbfAms­ter­dam CS03Köln-Deut­zer­feld N...

Weiterlesen

»E 1779 / E 1780 Frank­furt (Main) Hbf—Köln Hbf – Teil 2

Der Hecken­eil­zug  E 1779 / E 1780 wurde von Köl­ner Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 25.5 gefah­ren. Zug und Per­so­nal über­nach­te­ten in Frank­furt. Diese Anga­ben fin­den sich einer­seits in den Zug­bil­dungs­plä­nen, aber auch in Umlauf- und Dienstplänen. Laut den Umlauf­plä­nen müsste Köln und auch Frank­furt mit füh­ren­dem Steu­er­wa­gen ver­las­sen wor­den sein – eher unwahr­schein­lich. Die Bil­dung der Köl­ner VT-25-Gar­ni­tu­ren war schon ein Bei­trag auf db58 gewid­met. Sams­tag­abend fuhr eine Dop­pel­gar­ni­tur bis Wes­ter­burg, der hin­tere Teil fuhr dann mit einem...

Weiterlesen

»E 1779 / E 1780 Frank­furt (Main) Hbf—Köln Hbf – Teil 1

Auf fünf ver­schie­de­nen Stre­cken konnte man ohne Um­stei­gen von Frank­furt di­rekt nach Köln gelangen: links­rhei­nisch über Mainz und Koblenz; rechts­rhei­nisch über Wies­ba­den, Neu­wied und Beuel; durch den Tau­nus und Wes­ter­wald über Lim­burg und Westerburg; durchs Dill­tal zwi­schen Wes­ter­wald und Rot­haar­ge­birge über Dil­len­burg und Siegen/Betzdorf; durchs Lahn- und Sieg­tal übers Rot­haar­ge­birge (Mar­burg, Erndte­brück, Siegen) Das Eil­zug­pär­chen E 1779 und E 1780 nutzte die mitt­lere Stre­cke mit zwei­ma­li­gem Kopf­ma­chen in Au und Altenkirchen. E...

Weiterlesen

»Die VT 25.5 und Steu­er­wa­gen des Bw Köln Bbf

Die Betriebs­­­ma­schi­nen­­­dienst-Leis­tun­gen der VT 25.5 des Bw Köln Bbf haben wir hier schon vor­ge­stellt. In dem Bei­trag hat­ten wir ange­kün­digt, dass wir auch auf die Trieb­wa­gen und Bei­wa­gen ein­ge­hen werden … Das Bw Köln besaß sechs Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 25.5. Zu die­ser Bau­reihe war es bei der DB gekom­men, weil VT 32.0 mit 600-PS-GO 6-Moto­ren, hydrau­li­schen Voith T 24a-Getrie­ben und neuen Dreh­ge­stel­len aus­ge­stat­tet wur­den. Der Umbau erfolgte bei Westwaggon. Die Spen­der-Tfz waren: Alte Num­merUrsprüng­li­che Zeich­nungBw / Abstell­ortAbnahmeNeue...

Weiterlesen

»Wo waren bei der Bun­des­bahn 1958 VT und SVT beheimatet?

Die­ser Bei­trag gibt eine Über­sicht über die Behei­ma­tung von zwei- und vier­ach­si­gen Die­sel­trieb­wa­gen zum Ende des Jah­res 1958. Nicht berück­sich­tigt sind die Schie­nen­om­ni­busse der Bau­rei­hen VT 95 und VT 98 sowie die Trieb­fahr­zeuge der Besatzungsmächte. Bahn­be­triebs­werkBau­reiheAnzahlBemer­kun­gen Flens­burgVT 33.1 VT 33.2 1 6 Ham­burg AltonaVT 08.5 VT 11.5 VT 12.55 7 11zusätz­lich ein VT 11.5 auf der Welt­aus­stel­lung in Brüssel RheineVT 60.5 VT 66.96 1 Osna­brückVT 69.93 Bie­le­feldVT 33.2 VT 36.5 VT 45.54 2 3 Dort­mund BbfVT...

Weiterlesen

  • 1
  • 2