»VT 36.5 des Bw Köln Bbf – mon­tags bis freitags

Geplant waren sie eigent­lich als Nah­ver­kehrs­trieb­wa­gen, die kan­ti­gen VT 36.5 der DB. Dem Bw Köln Bbf stan­den für den Som­mer und Herbst 1958 acht Trieb­wa­gen für ins­ge­samt sechs Umlauf­plan­tage zur Ver­fü­gung – mit vie­len Eilzugeinsätzen.

Ähn­lich wie beim VT 25.5 ist hier eine Kopie vom Ori­gi­nal-Umlauf­plan vom Herbst 1959 für 4 Tage erhalten.

Laut Kurs­buch fuhr das nach­mit­täg­li­che Eil­zug­paar nicht bis Rem­scheid-Len­nep, son­dern endete schon in Rem­scheid Hbf.

Mit dem Zah­len­werk von Mo-Fr des Umlauf­plans (Zp AU) vom Som­mer 1958 als Basis haben wir den 59er-Lauf­plan über­ar­bei­tet, retu­schiert und ihn als „Som­mer 1958-Plan“ abge­bil­det – geringe Zeit­ab­wei­chun­gen haben wir dabei aber außer Acht gelassen.


Aa = Aachen Hbf, Bbf = Köln Bbf, Deutz / D’feld = Köln-Deutz(erfeld), Df = Düs­sel­dorf Hbf, Do = Dort­mund Hbf, Du = Duis­burg Hbf, Hbf = Köln Hbf, Kd = Kal­den­kir­chen, Ke = Kem­pen (Nie­derrh), Maastr = Maas­tricht, MGl = Mön­chen-Glad­bach Hbf, Rd = Rem­scheid Hbf, Rd Lp = Rem­scheid-Len­nep, Rh = Rheydt, S-Oh = Solingen-Ohligs

Der ein­tä­gige Umlauf für zwei VT 36.5 für den Grenz­land Express sah fol­gen­der­ma­ßen aus – laut Kurs­buch und Umlauf­plan von Mön­chen-Glad­ba­cher P 8 war der N 3078 kein Trieb­wa­gen­zug. Das bedeu­tete nor­ma­ler­weise, dass der Trieb­wa­gen ange­hängt mit­ge­nom­men wurde. Ob der VT 36.5 dann schon in Köln Hbf vom Zug ging oder mit der P 8 bis zum End­bahn­hof Köln-Deutz mit­fuhr, lässt sich wahr­schein­lich nicht mehr klären.

Die vor­ge­nom­mene Ein­tei­lung in Stre­cken­seg­mente bie­tet sich an, wenn man auch die schon vor­ge­stell­ten Plan­leis­tun­gen der 600-PS-VT 25.5 des Bw Köln Bbf mit in Betracht zieht.

Neben dem schon auf db58 beschrie­be­nen Grenz­land-Express’ ist sicher­lich der eben­falls mit zwei Gar­ni­tu­ren geführte Et 4922 / Et 4823 von Köln Hbf über Aachen Hbf (Zug­num­mern­wech­sel) nach Dort­mund Hbf über Kre­feld Hbf und Gel­sen­kir­chen Hbf der Höhe­punkt der Laufplantage.

Die mor­gend­li­che Leis­tung Et 4904 des ers­ten Umlauf­ta­ges ver­dient noch beson­dere Beach­tung: Sie wurde gemein­sam mit einer VT 25-Gar­ni­tur gefah­ren, die zwei füh­ren­den Wagen (VT 36.5 und VS 145)  fuh­ren nach Aus­ein­an­der­kup­peln im Aache­ner Haupt­bahn­hof noch wei­ter bis Maas­tricht unter der glei­chen Zugnummer.

Auch abends gab es eine gemein­same Fahrt mit einem VT 25 – von Köln nach Kem­pen. Hier ging die Fahrt des drei­tei­li­gen VT 25.5 dann alleine wei­ter nach Nijmegen.

Fol­gende Stre­cken­be­le­gung ergab sich aus den bei­den 58er-Umläufen:

Was könnte die­ses Thema ergänzen?

  • Die Trieb- und Steu­er­wa­gen des Bw Köln Bbf

Was passt auf db58 zum Thema?

Quel­len

  • Lauf­plan VT 36 des Bw Köln Bbf vom Win­ter 1959
  • Zp AU für Som­mer 1958
  • „Die Trieb­wagen der Reichs­bahn-Bau­ar­ten“ von Heinz R. Kurz, EK-Ver­lag, 1988

41353 Köln-Deutz—Köln Hbf, 44904 Köln Hbf—Köln-Deutz, Aachen Hbf, Aachen West, Ahaus, Baureihe VT 25.5, Baureihe VT 36.5, Bentheim, Borken (Westf.), Bottrop Hbf, Bw Köln Bbf, Duisburg Hbf, Düsseldorf Hbf, E 4520 Dortmund Hbf—Duisburg Hbf, E 4521 Köln-Deutz—Kempen (Niederrh), E 4524 Kempen (Niederrh)—Neuß, E 4543 Köln-Deutz—Kempen (Niederrh), E 4546 Kempen (Niederrh)—Köln Hbf, E 4551 Köln-Deutz—Mönchen-Gladbach Hbf, E 4554 Mönchen-Gladbach Hbf—Köln Hbf, E 4568 Mönchen-Gladbach Hbf—Köln-Deutz, E 4638 Schwerte (Ruhr)—Köln Hbf, E 4659 Köln Hbf—Remscheid Hbf, E 4662 Remscheid Hbf—Köln-Deutz, E 4669 Köln Hbf—Remscheid-Lennep, E 4678 Remscheid-Lennep—Solingen-Ohligs, E 4823 Aachen Hbf—Dortmund Hbf, E 4836 Duisburg Hbf—Mönchen-Gladbach Hbf, E 4901 Aachen Hbf—Köln-Deutz, E 4904 Köln-Deutz—Maastricht, E 4911 Maastricht—Köln Hbf, E 4922 Köln-Deutz—Aachen Hbf, E 4925 Aachen Hbf—Köln Hbf, Essen Hbf, Gelsenkirchen Hbf, Gladbeck West, Grenzland-Express, Kaldenkirchen, Kbs 224a, Kbs 224c, Kbs 224g, Kbs 227, Kbs 228, Kbs 229, Kbs 231, Kbs 234a, Kbs 234d, Kbs 236, Kbs 240, Kbs 242, Kbs 242a, Kbs 244, Kbs 244a, Kbs 245, Kbs 245c, Kbs 246, Kbs 247, Kbs 247g, Kempen, Krefeld Hbf, Köln Hbf, Köln Hbf/Bbf, Köln-Deutz, Maastricht, Mönchen-Gladbach Hbf, N 1350 Köln Hbf—Aachen Hbf, N 1353 Aachen Hbf—Köln-Deutz, N 1751 Mönchen-Gladbach Hbf—Kaldenkirchen, N 1776 Kaldenkirchen—Mönchen-Gladbach Hbf, N 3338 Düsseldorf Hbf—Köln Hbf, N 3375 Köln Hbf—Düsseldorf Hbf, N 3610 Neuß—Aachen Hbf, N 3664 Düsseldorf Hbf—Rheydt, N 3669 Mönchen-Gladbach Hbf—Düsseldorf Hbf, N 4255 Köln Süd—Overath, N 4256 Overath—Köln Süd, N 4736 Mönchen-Gladbach Hbf—Aachen Hbf, Neuß, Odenkirchen, Overath, P 2301 Rheydt—Mönchen-Gladbach Hbf, Remscheid, Remscheid-Lennep, Rheine, Rheydt, Salzbergen, Solingen Hbf, Solingen-Ohligs, Viersen, Wanne-Eickel Hbf

2 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Der Wunsch nach VT 36.5 als H0-Modelle ist ja mitt­ler­weile in Erfül­lung gegangen

Bei Euch gibt es ja mitt­ler­weile einen beacht­li­chen Über­blick über den Betrieb im Drei­eck Köln-Aachen-Krefeld.

Wie gerne hätte ich als Modell­bah­ner einen VT 36.5 …